Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 221

Thema: Tifosoecke

  1. #181
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    Der HSV wurde mit 7:1 ja richtig verprügelt. Fitz mit vier Toren! Macht einfach Spaß, den Jungs zuzuschauen.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  2. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    dukeunited (06.01.18),Fizz (06.01.18)

  3. #182
    Moderator Avatar von Lokus2
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,431
    Danke
    559
    Bedankt 1,710 mal in 643 Beitrag
    Hab mir die letzte Partie gegen den Regionalvertreter heute im Stream angesehen, echt toll was unsere Jungs darbieten.
    Und jetzt fängt dann das Turnier so richtig an, der FC Schalke 04 und die Hertha BSC sind unsere Zwischenrunden-Gegner.

  4. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Lokus2 wegen dem sinnvollen Beitrag:

    dukeunited (06.01.18)

  5. #183
    Senior Member Avatar von werewolf79
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1,026
    Danke
    2,517
    Bedankt 912 mal in 411 Beitrag
    Zitat Zitat von Lokus2 Beitrag anzeigen
    Hab mir die letzte Partie gegen den Regionalvertreter heute im Stream angesehen, echt toll was unsere Jungs darbieten.
    Und jetzt fängt dann das Turnier so richtig an, der FC Schalke 04 und die Hertha BSC sind unsere Zwischenrunden-Gegner.
    leider konnte auch ich nur das letzte Spiel betrachten, hoffentlich habe ich heute Zeit und kann noch ein, zwei Spiele unserer Burschen sehen. Drücke die Daumen, besonders freut mich die positive Berichterstattung!

  6. #184
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    Nachdem wir Schalke mit 2:1 und Hertha mit 3:1 besiegt haben, bekommen wir es nun mit Braunschweig zu tun. Ab 14,45 ist man dabei, lese ich.
    Geil, dass wir mit dem HSV den 1. der Bundesliga (U19) weg geputzt und auch alle anderen deutschen Bundesligisten bisher besiegt haben. Da sage noch einmal Einer, wir haben keine sehr gute Akademie! Muhr und Co. leisten tolle Arbeit, das sieht man ja auch an den Nachwuchsspielern bei uns in der KM und anderswo in Europa!
    Ich freue mich sowieso immer, wenn einer unseren Jungen es schafft und wenn wir, so wie in Göttingen beim besten U 19 Turnier, so auftreten wie heuer wieder.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  7. #185
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    745
    Danke
    122
    Bedankt 553 mal in 251 Beitrag
    BIST DU Narrisch war das ein Herzschlag Elfmeterschießen! <3 Unsere Burschen der U19 machen das wie die Kampfmannschaft,..

    FINALE <3

  8. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Maximus wegen dem sinnvollen Beitrag:

    braunau_on_tour (07.01.18)

  9. #186
    Senior Member Avatar von werewolf79
    Registriert seit
    May 2011
    Beiträge
    1,026
    Danke
    2,517
    Bedankt 912 mal in 411 Beitrag
    Leider im Neunmeterschießen im Finale dem Vohrjahressieger Manchester United unterlegen. Aber wieder ein tolles Turnier gespielt, Fizz mit 19 (!) Toren Torschützenkönig, dazu 2 9meter verwandelt.

  10. #187
    Senior Member
    Registriert seit
    Jun 2013
    Beiträge
    745
    Danke
    122
    Bedankt 553 mal in 251 Beitrag
    Das man im U Bereich so mithalten kann international zeigt welch Klasse arbeit da unten geleistet wird....

    Vermutlich sind wir in der Kampfmannschaft auch deswegen nicht so Tief gefallen mit den vielen Verletzten wie im Vorjahr die Vorstädter ,..

    Hab mir diesmal extra sogar alle Spiele angesehen und es waren echt alle sehr sehenswert!

  11. #188
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    Für mich war unsere U 19 die beste Mannschaft des Turniers und das heißt was bei dem Teilnehmerfeld.
    Gratulation an unsere Veilchen - wir sind stolz auf euch!
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  12. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    werewolf79 (07.01.18)

  13. #189
    Senior Member Avatar von Sturgis
    Registriert seit
    Jan 2012
    Ort
    Verteilerkreis
    Beiträge
    2,901
    Danke
    1,469
    Bedankt 3,384 mal in 1,205 Beitrag
    Niels Hahn wurde zum besten Spieler des Turniers gewählt! Find ich sehr leiwand.
    Das Leben ist viel zu kurz um langweilig zu Leben,deshalb bin ich Austrianer

  14. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir Sturgis wegen dem sinnvollen Beitrag:

    werewolf79 (07.01.18)

  15. #190
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    VIOLETTE HALLENTRIUMPHE

    Anwenden von Finten und Freispielbewegungen unter hohem Raum- und Gegnerdruck, hohes individuelles technisches Vermögen besonders gezeigt im Pass- und Kombinationsspiel, Spielfreude gepaart mit hoher Spielintelligenz, physische Höchstleistungen im Umschalt- und Angriffsspiel, Abschlussstärke sowie kreative Situationslösungen — die gezeigten Leistungen der zusammengestellten U19 für denSparkasse & VGH CUP 2018 in Göttingen als Sinnbild für violette Ausbildungsinhalte.

    Im gesamten Turnierverlauf ohne Niederlage verbleibend, konnte das perfekt eingestellte Team von Trainer Cem Sekerlioglueinmal mehr die über11.500 Besucher in der an allen vier Turniertagen restlos ausverkauften LOK Halle begeistern. Im angebotenen LIVE STREAM verfolgten über100.000 (!) Zuseher europaweit die Spiele, alleine in Österreich fieberten über 13.500 (!) Sympathisanten mit .Dominik Fitz als Topscorer (19 Turniertreffer bedeuten zudem Turnierrekord, ein gewisser Mesut Özil schaffte im Jahr 2006 mit seinem damaligen Verein S04 nur16) und Niels Hahn als MVP trösteten über die unglückliche Finalniederlage gegen Manchester United nach 9 Meterschießen wahrlich hinweg. Siege gegen den HSV (7:1), FC Kopenhagen (3:2), Schalke 04 (2:1), Hertha BSC Berlin (3:1) sowie Hannover 96 (5:4) untermauern eine phantastische Performance, in den letzten 7 Jahren standen die Violetten 6 mal im Endspiel (davon wurden 3 - 2014, 2015, 2016 - in Serie gewonnen) des wohl besten U19 Hallen Turniers Europas.

    Auch die Resultate der U15 von Trainer Christoph Glatzer beim Turnier im oberösterreichischen Schärding lassen das violette Fan Herz durchaus höher schlagen — 3:3 gegen den BVB, 6:0 gegen den FC Liverpool, Siege gegen St. Pölten, LASK und FC Passau - lediglich eine Niederlage gegen den späteren Turniersieger VfB Stuttgart verhinderte einen Einzug in das Endspiel.

    Bereits am kommenden Wochenende geht es bei topbesetzten Hallenturnieren für unsere Nachwuchs Mannschaften weiter — beim U 17 Turnier im Baden-Württembergischen Gaildorf trifft die Austria bereits in der Gruppenphase auf den FC Bayern München, zudem auf Bayer 04 Leverkusen, RB Leipzig und Royal Antwerpen. Ebenso im Teilnehmerfeld u.a. dieTottenham Hotspurs, Dinamo Zagreb, der 1. FC Köln und der VfB Stuttgart.

    Das U 15 Team bekommt es in Würzburg u.a. mit Slavia Prag, der TSG Hoffenheim, dem 1. FC Kaiserslautern, Union Berlin, dem FC Fulham oder dem FC Augsburg zu tun.

    Das U 14 Teilnehmerfeld im steirischen Hartberg verspricht Nachwuchs Hallenfußball vom Feinsten: Borussia Dortmund, Tottenham Hotspurs, Hertha BSC Berlin, NK Maribor, Ajax Amsterdam, Ferencvaros Budapest, FC Bayern München sowie sämtliche österreichische Bundesligateams sind am Start!

    Die U 13 begibt sich per ÖBB nach Nürnberg — Dynamo Dresden, Viktoria Pilsen, 1. FC Mönchengladbach, Hansa Rostock stehen u.a. beim dortigen „Indoor Supercup 2018“ im Starterfeld, während sich die U 12 in Mühldorf bereits in der Gruppenphase dem FC Bayern München stellen wird müssen. Die U 10 hingegen trifft in seiner Gruppe im ebenso bayrischen Ebersberg auf Lokalrivalen 1860 München.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  16. Der folgende 5 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    dukeunited (10.01.18),Fizz (10.01.18),Roman79 (12.01.18),Sturgis (10.01.18),zkk (10.01.18)

  17. #191
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    VIOLETTE INDOOR TURNIERSPLITTER

    ⚽️ Lediglich eine Niederlage im gesamten Turnierverlauf musste das violette U 17 Team in Gaildorf einstecken. Einem 0:3 gegen den späteren Turniersieger VfB Stuttgart stehen ein 3:1 gegen Bayer 04 Leverkusen, ein 5:3 gegen Royal Antwerpen, ein 4:4 gegen den FC Bayern München und ein 2:2 gegen RB Leipzig gegenüber.

    ⚽️ Turniersieg der U15 in Würzburg — bei der erfolgreichen Titelverteidigung wurde der FC Augsburg im Finale mit 2:0 besiegt, zuvor der Karlsruher SC im Halbfinale mit 2:1, im Turnierverlauf gab es weitere Siege gegen den 1. FC Kaiserslautern (3:0), FC Würzburg (4:1), Union Berlin (4:0) sowie ein 1:1 Remis gegen die TSG Hoffenheim. Von den in Summe 33(!) erzielten Treffern gingen 9 auf das Konto von Romeo Vucic.

    ⚽️ Im steirischen Hartberg bezwang die U14 Ajax Amsterdam mit 2:1 und Sparta Prag mit 1:0 — jedoch setzte es auch Niederlagen gegen Borussia Dortmund (1:3), RB Salzburg (0:4), FC Ingolstadt (0:2)und auch Jahn Regensburg (1:2).

    ⚽️ Die U13 verlor ihr Finalspiel in Nürnberg gegen Borussia Mönchengladbach mit 1:2, mit Kenan Jusics tellte man den besten Torwächter des Turnieres.

    ⚽️ Das U12 Team musste sich im Finale in Mühldorf dem FC Bayern München mit 0:2 geschlagen geben, Luca Izderic wurde zum MVP, zum besten Spieler des Turniers, gekürt.

    ⚽️ Turniersieg für die U10— im bayrischen Ebersberg konnte das Finale gegen 1860 München mit 1:0 gewonnen werden.

    ⚽️ Turniersieg für die U9— im niederösterreichischem Perchtoldsdorf konnte das Finale gegen Admira Wacker mit 3:0 gewonnen werden

    ⚽️ Es standen somit am vergangenen Wochenende bemerkenswerte 4 Austria Nachwuchsmannschaften (U15, U13, U12, U10) im Weltmeisterland Deutschlandin Endspielen von Hallenturnieren —50% der Finals konnten dabei auch gewonnen werden.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  18. Der folgende 4 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Gugi (15.01.18),Verteiler (23.01.18),violetchris (15.01.18),werewolf79 (15.01.18)

  19. #192
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    TOPTORWÄCHTER — TOPSCORER — TOPSPIELER — TOPERGEBNISSE

    Niels Hahn verteidigt seinen Titel als MVP von Göttingen diesmal beim U17 Turnier in Montabaur. Luca Edelhofer wird mit 10 Toren Torschützenkönig — die Mannschaft von Trainer Cem Sekerlioglu muss sich im Finale bloß Borussia Mönchengladbach mit 1:2 geschlagen geben. Somit belegen die Violetten den herausragenden 2. Platz, besiegen u.a. die Wolverhampton Wanderers im Halbfinale mit 3:0, im Viertelfinale den 1. FC Köln mit 1:0, in der Gruppenphase den FC Schalke 04 mit 2:1, den Karlsruher SC mit 8:2, den starken japanischen Vertreter der Teikyo Nagaoka High School mit 5:2und das USA Team von South Carolina United mit 7:1. Bröndby Kopenhagen, SC Freiburg, VfB Stuttgart, Lech Posen — auch alles Teams, welche in dem mit 14 internationalen Topmannschaften umfassenden Teilnehmerfeld hinter der Wiener Austria geblieben sind.

    Kenan Jusic abermals bester Torwächter! In der letzten Woche noch in Nürnberg ausgezeichnet, am vergangenen Wochenende in Würzburg. Zudem Efe Can Aracals MVP gewählt — dem nicht genug kürt sich das U13 Team von Trainer Stefan Kenesei zum Turniersieger nach einem 3:1 Finalsieg gegen den SV Werder Bremen, zuvor Halbfinalsieg gegen den VfB Stuttgart (2:1), Viertelfinalerfolg gegen Bayer 04 Leverkusen (2:1), zuvor auch noch Siege u.a. gegen den SC Ingolstadt, Eintracht Frankfurt und auch gegen die Würzburger Kickers.

    Großartige violette Erfolge, die noch durch weitere Turniersiege der U 8, U 9, U 10, U 11 und U 12 in St. Pölten ergänzt werden konnten —5 violette Mannschaften nahmen in der niederösterreichischen Landeshauptstadt an nationalen Turnieren teil, allesamt konnten überzeugend gewonnen werden.

    Nur noch zu toppen von der quantitativen Teilnehmerzahl an Eigengewächsen im soeben stattfindenden Trainingslager der Kampfmannschaft in Zypern. ChefcoachThorsten Fink orderte 13(!) Flugtickets für ehemalige Nachwuchsspieler der Wiener Austria— davon gleich 3 für die Torwächter Patrick Pentz, Osman Hadzikic und Dominik Krischke, eines für Neuzugang Michael Madl, 4 Abwehrspieler Tickets für Thomas Salamon, Petar Gluhakovic, Michael Blauensteiner und Alexander Borkovic, 3 Midfielder Board Karten für Dominik Prokop, Alexander Grünwald und Tarkan Serbest sowie weitere 2 für unsere Offensivgeister Manprit Sarkaria und Youngster Dominik Fitz. Auch 2 ehemaligen im Nachwuchs Bediensteten nunmehr im Profiteam arbeitenden Betreuern wurde diese Ehre zu Teil — neben Langzeittorwächtercoach Franz Grubermacht auch Reha- & Athletik Coach Christian Puchinger diese Dienstreise mit. Qualitativ bedeutet dies, dass von den 29 Spielern (25 Feldspieler plus 4 Torwächter) die13 Eigenbauspieler 50% aus Defensiv-, folgerichtig ebenso 50 % aus Offensivspielern bestehen, wobei 2 davon (Borkovic und Fitz) sogar noch U19 spielberechtigt wären.
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  20. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Roman79 (22.01.18),werewolf79 (22.01.18)

  21. #193
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,010
    Danke
    265
    Bedankt 281 mal in 168 Beitrag
    Grundsätzlich freue ich mich über die regelmässige und intensive Berichtserstattung, aber Patrick Pentz nur weil er mit 16 zu uns gekommen ist als violettes Eigengewächs zu bezeichnen finde ich ein wenig übertrieben ;-).

    Sofern er noch bei unseren Jugendmannschaften gespielt und sich dort quasi noch einen zusätzlichen Feinschliff geholt hat, entschuldige bitte mein motzen :-).
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  22. #194
    Senior Member
    Registriert seit
    Dec 2014
    Beiträge
    1,008
    Danke
    1,098
    Bedankt 678 mal in 318 Beitrag
    Du bist aber auch ein i-Tüpferl-Reiter

  23. #195
    Senior Member Avatar von Yoda
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,786
    Danke
    481
    Bedankt 1,806 mal in 715 Beitrag
    Zumindest genauso richtig wie diese Formulierungen die bei den Bayern immer wieder verwendet wird :

    "David Alaba war in der Saison 2011/2012 der letzte Münchner, der es aus dem eigenen Stall nachhaltig zum Stammspieler und Leistungsträger gebracht hat."

    "Innerhalb des Klubs herrscht bereits seit geraumer Zeit große Unzufriedenheit mit der Entwicklung der eigenen Jugend. Neben den ausbleibenden Resultaten wird vor allem bemängelt, dass immer weniger Nachwuchskräfte den Sprung zu den Profis schaffen. Natürlich hat die Generation um Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm die Messlatte sehr hoch gelegt, doch seither gelingt immer weniger Talenten der Durchbruch bei den Profis. Die letzten waren Thomas Müller (200 und David Alaba (2010)."
    Geändert von Yoda (23.01.18 um 14:03 Uhr)

  24. Der folgende 4 Benutzter bedankte sich bei dir Yoda wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (23.01.18),O M (23.01.18),tifoso vero (23.01.18),zkk (23.01.18)

  25. #196
    Senior Member Avatar von O M
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,010
    Danke
    265
    Bedankt 281 mal in 168 Beitrag
    Tschuldigung O:-)

    Aber die Bayern sind nicht unser Maßstab, oder? ;-)
    [align=center][/align]

    [align=center]RUHE IN FRIEDEN - Michi - Auf immer einer von uns !

    RIP 05.05.2010[/align]

  26. #197
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    KADEMISCHE TESTSPIELE & NACHWUCHS HALLENERFOLGE

    Während unsere Akademieteams die ersten nationalen und internationalen Testspiele auf die Frühjahressaison 2018 bereits hinter sich gebracht haben, feiern die Nachwuchsmannschaften indoor weiterhin tolle Erfolge. Wie beispielsweise Turniersiege der jüngsten Violetten (=U7) im burgenländischen Wiesen oder auch der U 10 in Perchtoldsdorf, besonders erwähnenswert jedoch die Leistungen bei internationalen Hallenturnieren im Weltmeisterland Deutschland— jene der U 11 in Dessau, der U 12 in Traunreut und der U14 in Blaustein.

    ⚽️U11 gewinnt ihre Gruppe beim „24. Allianz CUP“ vor dem VfL Wolfsburg, FC Schalke 04, Dynamo Dresden und Hannover 96. In der Zwischenrunde werden noch der 1.FC Nürnberg und RB Leipzig besiegt, eine klare Niederlage gegen den 1.FC Köln bedeutet jedoch das bis dahin unerwartete Turnier aus.

    ⚽️U12 steht wieder einmal in einem Endspiel, wird jedoch wieder einmal vom FC Bayern München mit 3:1 besiegt. Luca Izderic wird in das vierköpfige All Star Team gewählt, am Weg in das Finale gibt es Siege u.a. gegenWest Ham United, VfB Stuttgart, Hertha BSC Berlin, 1. FC Nürnberg und FC Basel.

    ⚽️U14 scheitert im Halbfinale knapp und mit 0:1 gegen den FC Luzern, besiegt am Wege dorthin u.a. Eintracht Frankfurt, 1860 München und auch die SpVgg Unterhaching. In der Endabrechnung Platz 3 unter18 teilnehmenden Teams.

    Austria 13 - AKA U18 FK Austria Wien Flutlichtdefekt — Spielausfall
    AKA U18 FK Austria Wien - ASV Vösendorf 2:3 (1:2) Gager, Sulzer

    Austria 13 U23 - AKA U16 FK Austria Wien 2:4 (2:1) Pross 2, Abdi, Radostits
    AKA U16 FK Austria Wien - Vasas Budapest 2:2 (0:0) Rusovic, Abdi

    AKA U15 FK Austria Wien - Artmedia Petrzalka 7:1 (3:0) Seiler 2, Vucic 2, Salfellner, Araz, Werdenich
    AKA U15 FK Austria Wien - SV Schwechat U16 13:0 (5:0) Vucic 5, Shousha 3, Radostits 2, Wustinger, Waldherr, Werdenich
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  27. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Gugi (29.01.18),mashos (29.01.18),Roman79 (01.02.18)

  28. #198
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    GERÜSTET FÜR DEN LIGAAUFTAKT

    Am kommenden Wochenende beginnt mit den Heimspielen gegen die Akademie des SK Sturm Graz die Rückrunde der ÖFB Jugendliga. Die violetten Teams sind nicht zuletzt aufgrund aussagekräftiger Testspiele am vergangenen Samstag bestens gerüstet für diesen Auftakt.

    Das U 18 Team konnte Regionalliga Mitte Aufstiegsaspirant SK Vorwärts Steyrvoll fordern, erst im zweiten Durchgang setzten sich starke Oberösterreicher Resultats mäßig noch durch. U 15 und U 16 testeten zum Abschluss der Vorbereitung noch in der niederösterreichischen Landeshauptstadt gegen die dort ansässige Akademie, beim Debüt von Neo U 16 Coach Ivica Vasticglückte ein 2:1 Sieg, die U 15 spielte ebenso 2:1, verlor jedoch aufgrund mangelnder Abschlussstärke dieses Kräftemessen.

    Auch die Torwächter gehen gut vorbereitet in die Rückrunde - eine besondere Einheit absolviertenValerian Hüttner, Dominik KrischkeundMatthias Sadilekwitterungsbedingt in der Akademiehalle - TorwächtercoachSzabolcs Safarund der rekonvaleszente KampfmannschaftstorwartRobert Almerfeuerten die Bälle auf die Jung Goalies ab.


    AKA U18 FK Austria Wien - SK Vorwärts Steyr 1:2 (1:0) Adamov

    AKA St. Pölten - AKA U16 FK Austria Wien 1:2 (0:2) Braunöder, Prvulovic

    AKA St. Pölten - AKA U15 FK Austria Wien 2:1 (1:0) Vucic
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  29. #199
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    U18 SIEG ZUM MEISTERSCHAFTSSTART

    Die Auftaktrunde der Frühjahrsmeisterschaft 2018 in derÖFB Jugendligamusste aufgrund der nachwirkenden winterlichen Wetterlage auf künstlichem Grün ausgetragen werden, doch sowohl die Austria Akademieals auch der Ausweichplatz des WFV, die Mautner Anlage, ermöglichten in Summe gute Bedingungen für qualitativ hochstehende Nachwuchsspiele zwischen derAustria Akademieund jener vonSturm Graz.

    Das U 18 Team dominierte von Beginn an, verfügte über viel Ballbesitz und kombinierte sich immer wieder auch zu tollen Abschlussmöglichkeiten.Luca Edelhoferscheiterte per Strafstoß in der Anfangsphase am gegnerischen Goalie, ein reguläres Tor des Stürmers wurde fälschlicherweise wegen Abseits nicht gegeben, ein Torraubfoul an ihn erwirkte ab der14. Spielminute zudem eine numerische Überlegenheit der Gastgeber. Dennoch gingen die Steirer kurz nach Seitenwechsel, komplett entgegen dem Spielverlauf, nach einem individuellen, kognitiv bedingten, Torwächter Black Out in Führung, doch fast postwendend konnte Mateo Tadic per tollem Kopfballtreffer nach Traumflanke von Can Keles ausgleichen. Weitere sehenswert herausgespielte Treffer durch Aleksandar Jukic, Stefan Sulzer (ebenso per Kopf) und nach Sololauf durch Keles waren die logische Folge eines sehr starken Gesamtauftritts der Mannschaft von Trainer Cem Sekerlioglu.

    Quantitativ noch mehr Torchancen als die U 18 erspielte sich das U 16 Team beim Trainerdebüt von Ivica Vastic, u.a. vergab Matthias Braunöder einen Foulelfmeter im ersten Durchgang. Nach einer gelb roten Karte (Minute 52) für die Gäste waren auch hier die Violetten längere Zeit in Überzahl, teilweise wurden jedoch die besten Chancen leichtfertigst vergeben, teilweise verhinderte ein überragender Grazer Schlussmann namens Luka Maric mit tollen Paraden einen längst überfälligen Treffer der Violetten. So wurde man beim einzigen gefährlichen Angriff der Grazer noch bitter bestraft. Das 0:1 konnte in Folge trotz weiterer Großchancen nicht egalisiert werden.

    Auch die U 15 bot ein sehr starkes Auftaktspiel. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle war das Christoph Glatzer Team über die gesamte Spielzeit starken Grazern spielerisch und kombinativ klar überlegen, das effizientere Verhalten im Angriffsdrittel entschied jedoch das Spiel für die Steirer.

    Bereits am kommenden Mittwoch (14.03. ab 13:00 Uhr) geht es zu den akademischen Schlagerspielen nachSalzburg Liefering, wo in Runde 2 erwartungsgemäß starke Jungbullen zu bespielen sein werden.


    AKA U18 FK Austria Wien - AKA SK Sturm Graz 4:1 (0:0) Tadic, Jukic, Keles, Sulzer

    AKA U16 FK Austria Wien - AKA SK Sturm Graz 0:1 (0:0)

    AKA U15 FK Austria Wien - AKA SK Sturm Graz 1:2 (1:2) Vucic
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  30. Der folgende 3 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Fizz (12.03.18),Roman79 (12.03.18),werewolf79 (12.03.18)

  31. #200
    Senior Member Avatar von tifoso vero
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Waldviertel/Floridsdorf
    Beiträge
    3,033
    Danke
    6,067
    Bedankt 5,690 mal in 1,851 Beitrag
    AKADEMIE SPITZENSPIELE — VOLL AUF AUGENHÖHE & VOLL AUF ANSCHLAG

    Ein Resümee, welches sich über die sechs ausgetragenen akademischen Halbzeiten mannschafts- und altersübergreifend inSalzburg Liefering ziehen lassen konnte, lautet wie folgt: in überaus intensiven Stressspielen wurde den Violetten in athletischer und kognitiver Hinsicht zu jedem Zeitpunkt alles abverlangt — erfreulich, dass sich die jungen Austrianer dabei sogar oft spielerisch bis hin zu Abschlussmöglichkeiten durch kombinieren konnten, und dass man den sehr starken Jungbullen in jeder Spielphase Paroli bieten konnte.

    Das U 18 Team unter Trainer Cem Sekerlioglu feierte einen verdienten2:0 (1:0) Auswärtstriumph, erspielte sich in den ersten 30 Minuten einige große Torchancen, wovon Luca Edelhofer eine davon zur verdienten Führung nutzen konnte. Der Bullen Drangphase vor der Pause wurde aufopferungsvoll getrotzt, Torwächter Matthias Sadilek parierte einen durch ihn selbst verursachten Foulelfmeter, einmal wurde ein bereits als Treffer angesehener Torabschluss noch auf der Linie vereitelt. Nach Seitenwechsel entwickelte sich ein hochintensiver Abnützungskampf, eine Gelb Rote Karte gegen die Gastgeber in Minute 51 änderte nichts am Spielgeschehen, der eingewechselte Stefan Sulzer traf zum vielumjubelten 2:0 in Minute 76 — der Sieg wurde gegen die mit immerhin 7 (!) Jungbullen auf dem Platz stehenden aktuellen Nachwuchsteamspielern über die Zeit gerettet.

    Das U 16 Team unter Trainer Ivica Vastic konnte den 13. Sieg im 13. Spiel der Salzburger nicht verhindern. Das Duell Tabellenführer gegen erster Verfolger war zwar über weite Phasen ausgeglichen, das physischere Spiel der Heimischen setzte sich jedoch schlussendlich durch, vor allem im ersten Durchgang vermochten die Violetten für zu wenig Torgefährlichkeit zu sorgen. Somit beträgt der Rückstand auf die Mozartstädter bereits beachtliche 14 (!) Punkte, der Kampf um dieTop 3 der ÖFB Jugendliga verspricht jedoch Spannung bis zur letzten Runde.

    Das U 15 Spiel startete mit stürmischen Angriffen der Salzburger, bereits nach 8 Spielminuten kassierte die Christoph GlatzerTruppe nach Torraubfoul durch Innenverteidiger Leonardo Ivkic eine berechtigte Rote Karte, der an diesem Tag schier unüberwindliche Torwächter Sandali Conde parierte den fälligen Strafstoß, es entwickelte sich ein aufopferungsvoll geführter Abwehrkampf mit auch guten violetten Momenten im Ballbesitz. Dem trotzdem überfälligen 1:0 der Bullen in Minute 55, folgte prompt ein wunderschöner Ausgleichstreffer durch Mohamed Shoushaper Kreuzeckfernschuss, danach wehrte sich die Mannschaft erfolgreich aber auch glücklich gegen einen weiteren Verlusttreffer, so verließ man als moralischer und müder Sieger das natürliche Grün.

    AKA U18 RB Salzburg - AKA FK Austria Wien 0:2 (0:1) Edelhofer, Sulzer

    AKA U16 RB Salzburg - AKA FK Austria Wien 3:1 (2:1) Dijakovic

    AKA U15 RB Salzburg - AKA FK Austria Wien 1:1 (0:0) Shousha
    Seid lieb!

    [align=center]
    [/align]

  32. Der folgende 2 Benutzter bedankte sich bei dir tifoso vero wegen dem sinnvollen Beitrag:

    Lokus2 (20.03.18),mashos (20.03.18)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •