Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 120

Thema: Witze

  1. #41
    Administrator Avatar von _pantera_
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Wien
    Alter
    60
    Beiträge
    612
    Danke
    8,256
    Bedankt 896 mal in 304 Beitrag
    Aus einem XING-Forum (geschrieben von einem Bankbeamten):

    Rückblende Weltspartag in einer Filiale einer Bank:

    7.30h: Krisensitzung. Wer macht die Hauptkassa (Horrortheke)? Difuse
    Entschuldigungen (Spardosenallergie, Kinderhasser etc.) Es werden
    Streichhölzer gezogen und ich ziehe den kürzeren. Ich falle innerlich
    zusammen und mache mein Testament. Betretendes, jedoch erleichtertes
    Schweigen der Kollegen. Sie drücken zum Abschied meine Hand und danken für
    die gute Zusammenarbeit. Vereinzelt sehe ich Tränen in den Augenwinkeln.
    Als Verstärkung bekomme ich einen frischen Lehrhaxen, der die ganze
    Aufregung (noch) nicht verstehen kann.

    08.00h: Schreckensruf aus dem Schalterraum: Sie kommen!!!!! Wir beide
    beziehen Posten hinter den Cashboys. Als Proviant erhalten wir 5 Liter
    Baldrian und 10 kg Schokolade als Nervennahrung.

    08.40h:Unser Lehrhaxen ist blass und erwägt die Kündigung.

    08.45h: Ich bin nur noch alleine.
    Unser Lehrhaxen ist auf dem Weg ins Krankenhaus. Er hat sich beim Öffnen
    einer ca. 40 Jahre alten Metallspardose die halbe Hand weggerissen.

    09.00h: Unsere Zählmaschine streikt.
    Ursache: Walt-Disney-Puzzleteile

    09.15h: Eine Mutter beschwert sich, dass die anderen Banken viel schönere
    Geschenke haben. Nach kurzem Disput werden Girokonto und Sparbuch
    aufgelöst.

    09.30h: Ein 6-jähriger Junge will die Spardose nicht herausgeben.

    10.00h: Unter grossem Geschrei und mit einer Bisswunde in der linken Hand
    erobere ich das Schwein. Inhalt: EUR 3.49

    10.30h: Ich bekomme von einer Mutter eine schallende Ohrfeige. Ihre Tochter
    fragte, warum hat der Onkel da hinter mir einen Strick um den Hals
    geknotet. Gab zur Antwort: Damit ich so Bälger wie dich direkt aufhängen
    kann.

    11.00h: Weiche 5 Schritte zurück, weil ein Mann mit riesigem Rottweiler an
    meine Kassa kommt.

    11.01h: Springe 5 Schritte vor und kämpfe mit dem Rottweiler, der meine
    Schokolade fressen will.

    11.05h: Unter geringen Verlusten wird Schokolade zurückerobert. Habe jetzt
    eine Designerbluse an. Der Hund ist wie eine Katze den nächsten Baum hoch
    geflüchtet.

    12.00h: Öffne eine Spardose und werde klitschnass. Kind hat damit am morgen
    noch gebadet.

    12.15h: Fingere in Pinguinspardose in undefinierbarer Masse herum. Sieht
    aus wie sch..., ist aber Erdnussbutter.

    12.30h: Mittagspause. Wir haben durchgehend offen, aber eine halbe Stunde
    kriegt ja jeder zugestanden.

    14.00h: 9-jähriger kommt mit Magnum Plastik-Cola-Flasche voll mit
    1-Cent-Stücken.

    14.01h: Keilriemen der Zählmaschine reisst.

    15.00h: Flasche ist endlich gezählt.

    15.15h: 35-jährige Frau fragt nach Geschenken für ihre 5 Enkel und 8
    Urenkel.

    15.30h: 70-jähriger Mann beschwert sich, dass er kein Geschenk zum
    Weltspartag bekommt.Ich schenke ihm meine Designerbluse.

    16.00h: Mit letzter Kraft entreissen mich zwei Kollegen einem Kleinkind,
    das mir die Zunge gezeigt hat.

    16.28h: Ein Traum wird wahr. Mutter und Tochter kommen mit riesigem
    Porzelanschwein. Mit gierigen, blutunterlaufenen Augen werde ich zum
    Wahnsinnigen und greife zum Hammer.

    16.29h: Ich fühle mich nach meiner Tat innerlich befriedigt.

    16.45h:Nach dem tollen Erlebnis kann ich die Frage "ob wir schon Kalender
    haben" mit einem freundlichen grinsen übergehen.

    17.00h: Kassenhalle wird vor mir evakuiert und geschlossen.

    17.15h: Erste Prognosen einer Differenz: EUR 213,41 zu wenig.

    17.50h: Erste Hochrechnung: EUR 141,83 zu viel.

    18.30h: amtliches Endergebnis: EUR 23.31 zu wenig.

    Es ist vollbracht und jetzt ab zum großen Fressen !!


    Was man nicht verbergen kann, muss man betonen...
    ~~~~~~~

  2. #42
    Junior Member Avatar von hornets_rené
    Registriert seit
    Sep 2008
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    In einer Steirischen Schule musste die 2te Klasse ein tagesereignis definieren und erzählen.

    Der Lehrer sagt: "Christian wos is´n dir heit passiat, erzöhl amoi dei Ereignis"
    Christian: "Mein Vater ist heute Onanierend die Stiegen Herunter gekommen"
    Der Leherer:"Red Steirisch Bua"
    Christian:"Jo guad, mein Voda hots heit die Stiegn obee gwixxt"

    xD
    [align=center]??????????????

    ??1894 1911 1312??

    Gezeichnet für unser Leben
    [/align]

  3. #43
    Junior Member Avatar von amin1
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    12
    Danke
    69
    Bedankt 15 mal in 7 Beitrag
    Ein 15-jähriger Junge fragt seinen Papa, ob er am Abend auf einer Party Alkohol trinken darf. Sein Vater erlaubt es ihm, sagt aber, er solle nicht zu weit gehen.

    Am nächsten Tag, als der Junge wach wird, hat er überall blaue Flecken und wundert sich, da er sich an nichts mehr erinnern kann.

    Er fragt sein Papa: "Hast du mich heute Nacht etwa noch verprügelt?"

    Der Papa: "Sohn! Wenn du morgens um halb vier sturm klingelst, dann ist das ok! Wenn du dann ins Badezimmer rennst und in die Badewanne speibst, ist das auch ok! Wenn du mich als Zuhälter beschimpfst, ist das auch noch ok! Wenn du deine Mutter Hure schimpfst, na ja, dann lass ich das noch durchgehen! ABER wenn du dann noch ins Wohnzimmer gehst, auf den Teppich scheißt, in diesen Haufen Solettis reinsteckst und zu mir sagst: 'HUACH ZUA OIDA, DA IGEL WOHNT JETZT BEI UNS', DAS geht eindeutig zu weit!
    [align=center][/align]

  4. #44
    Junior Member Avatar von MisterP.
    Registriert seit
    Apr 2007
    Beiträge
    6
    Danke
    33
    Bedankt 4 mal in 2 Beitrag
    kein witz in dem sinn, aber trotzdem genial!

    (gefunden in einem deutschen forum!)
    Die Vorteile ein Österreicher zu sein.

    01. Du lernst schon in der Fahrschule, dass man im Winter mit Sommerreifen
    keine Alpenpässe überqueren kann, nur weil man Allrad hat.

    02. Auf Fernreisen hat keiner Vorurteile gegen dich, weil noch nie jemand
    etwas von dem Land gehört hat aus dem du kommst.

    03. Du musst nicht jedes Jahr extra nach Österreich zum Skifahren reisen.

    04. Du kannst über die Deutschen schimpfen, aber Opel, VW oder Mercedes
    fahren.

    05. Du weißt, was du bekommst wenn du in einem Gasthaus Topfengolatschen
    mit Schlagobers und einen Verlängerten bestellst.

    06. Du musst dich bei der Fußball WM nicht ärgern (weil die
    Nationalmannschaft es sowieso nie weiter als bis zur Vorauscheidung
    schafft).

    07. Du lebst in einem der wasserreichsten Staaten der Erde (Davon braucht
    man ja bekanntlich reichlich zum Bier brauen).

    08. Du bist in einem Land, dass so klein ist, dass die Wahrscheinlichkeit
    dass es von einem Meteoriten getroffen wird ziemlich gering ist.

    09. Du kannst Skifahren und beherrscht es überdies, in den Sessellift
    einzusteigen ohne dass der Liftwart die gesamte Anlage anhalten muss.

    10. Dieter Bohlen und Thomas Anders sind nicht deine Landsleute.

    11. Du kannst den Schwachsinn und die Gemeinheiten, die Du so im
    Allgemeinen verzapfst, in solch einer Lautstärke von Dir geben, dass nicht
    das ganze Lokal daran teilhaben muss.

    12. Die Holländer fahren höchstens 300 km durch Dein Land.

    13. Du kannst Kaffee, Chance, Chemie und Colgate richtig aussprechen.

    14. Du kannst "Nein" sagen, ohne schon beim zweiten Buchstaben zu
    kapitulieren.

    15. Du musst Deinen Kaffee weder "Blümchenkaffee" noch "Plörre nennen.

    16. Du kriegst ein Schnitzel auch ohne Tunke runter.

    17. Alle Welt glaubt, dass Beethoven Österreicher, Hitler aber Deutscher war.

    18. Zusätzlich entsorgen wir heutige Flaschen im Deutschen Privatfernsehen.

    19. Du weißt, dass "heurig" gleichbedeutend ist mit "diesjährig".

    20. Du musst nicht zwischen Merkel, Schröder und Stoiber wählen.-

    21. Bayern sind für Dich Saupreißn.

    22. Unser Atomkraftwerk strahlt nicht!!

    23. Du kannst 10 Krügel deutsches "Bier" trinken und hast keine Probleme
    (außer mit der Blase), während ein Deutscher spätestens beim dritten
    Märzen eingeht.

    24. Bevor Du mit dem Auto die Spur wechselst, vergewisserst Du Dich, dass
    diese auch frei ist.

    25. Mit einer kleinen Transitkundgebung kannst Du halb Bayern lahmlegen.

    26. Österreich hat gute Weine, Deutschland deutsche Weine.

    27. Du läßt die Sau immer und überall raus, ein Ballermannaufenthalt ist
    dazu nicht notwendig.

    28. Du kennst nicht nur den Unterschied zwischen Schmäh und Humor, sondern
    hast auch noch zumindest ein bisschen von beidem.

    29. Adelstitel kannst Du Dir sparen, dafür kennst Du aussagekräftige
    Berufstitel.

    30. Dein Land leistet sich nicht für jeden Lebensbereich ein Paradeluder

  5. #45
    Administrator Avatar von _pantera_
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Wien
    Alter
    60
    Beiträge
    612
    Danke
    8,256
    Bedankt 896 mal in 304 Beitrag

    Numerus Clausus Austriacus Medicinalis

    Der Ansturm deutscher Studenten macht unseren Medizinunis schwer zu schaffen.
    Das Problem: wir müssen deutsche Bewerber gleich behandeln wie die Österreicher.
    Die Lösung: Der Numerus clausus austriacus medicinalis. Ein Eignungstest, der deutsche und österreichische Bewerber mit völlig identischen Fragen aus dem praktischen medizinischen Alltag konfrontiert.
    (Die dezente Heranziehung minimal identitätsstiftender Austriazismen muss dabei erlaubt sein.)



    Die Eignungstestfragen:

    1. Ein wamperter Tschecherant steht blunznfett mit einer Eitrigen auf einem Fensterbankl im Mezzanin.
    Sind notfallmedizinische Maßnahmen aus ärztlicher Sicht angezeigt?


    2. Darf raunzendes Pflegepersonal scheanglnden Tachinierern ein Jaukerl geben, während diese büseln?


    Sie besuchen ein Wiener Kaffeehaus und geben sich als Medizinstudent(in) im 1. Semester zu erkennen.
    Die korrekte Anrede durch den Ober lautet:
    a. Herr/Frau Metzgerlehrling
    b. Awezahrer & BAföG-Zutzler
    c. Herr/Frau Doktor oder gleich Herr/Frau Medizinalrat.


    4. Ein Zniachtl von einem Patienten verkutzt sich: Seine Birne sieht plötzlich aus wie ein Paradeiser.
    Ist es korrekt, die Birne des Patienten einzufatschen, sollte man ihm ein Pulverl geben oder reicht es, wenn er ein gutes Papperl bekommt?


    5. Wären die obgenannten Methoden geeigneter, wenn unser Patient statt dem Friedhofsjodler ein Schlagerl gehabt hätte?


    7. Muss jemand mit marodem Beuschl, der fesch weitertschickt, den Löffel abgeben?


    8. Ein schaasaugerter Patient reißt einen Stern. Nach dem Buserer hat er einen Dippel. Er hat einen ziemlichen Fetzen. Er speibt sich in der
    Notaufnahme an. Kann zum Entfernen des Gespiebenen auch der Fetzen des Patienten verwendet werden? Wenn nein - warum nicht?


    9. Ein verwoadaglter, nicht assekurierter Straßenmusiker kommt mit der Quetschn am Arm ins Spital. Die Quetschn wird nicht behandelt.
    Kann er mit der Quetschn am nächsten Tag wieder musizieren?


    10. Ein Chirurg darf nicht tramhappert sein, sondern muß bei seiner Hackn aufpassen wie ein:
    a. Schuhmacher(in)
    b. Engelmacher(in)
    c. Haftelmacher(in)


    11. Unterm Bett eines Patienten liegt ein Lurch. Was tun Sie?
    a. Lassen Sie die Station evakuieren und verständigen das amphibische Institut.
    b. Sie versuchen mit Hilfe des Patienten den Lurch zu fangen.
    c. Sie rufen den Reinigungsdienst und lassen auch gleich den Nachtscheam ausleeren.


    Was man nicht verbergen kann, muss man betonen...
    ~~~~~~~

  6. #46
    Junior Member Avatar von Nik
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Aus einem englische Forum

    Who says Geordies are stupid

    53,000 Geordies meet in St James Park for a "Geordies Are Not Stupid"
    convention.
    Alan Shearer addresses the crowd "We are all here today to prove to the
    world that Geordies are not stupid. Can I have a volunteer please ?"

    Gazza gingerly w*rks his way through the crowd and steps up to the stage.Shearer asks him "What is 15 plus 15?" After 15 or 20 seconds Gazza says, "Eighteen!"
    Obviously everyone is a little disappointed. Then the Geordies start
    chanting "Give him another chance! Give him another chance!"

    Shearer says "Well since we have a capacity crowd, world-wide press and global broadcast media here, I think we can give him another chance. So he asks "What is 5 plus 5?"

    After nearly 30 seconds he eventually says, "Ninety?"
    Shearer looks down and just lets out a dejected sigh. Everyone is
    disheartened and Gazza starts crying. But then the 53,000 Geordies begin to yell and wave their hands shouting "GIVE HIM ANOTHER CHANCE!

    GIVE HIM ANOTHER CHANCE!"
    Shearer, unsure whether he is now doing more harm than good eventually says, " What is 2 plus 2?"
    Silence hangs over the stadium. Gazza closes his eyes, and after a whole minute eventually says, "Four?"
    Pandemonium breaks out throughout the stadium as the Geordie crowd stand to a man, wave their arms, stomp their feet and scream ............

    "GIVE HIM ANOTHER CHANCE! GIVE HIM ANOTHER CHANCE!"
    [align=center]It's not the creed nor nationality that counts. It's the man himself[/align]
    [align=center][/align]

    [align=center][/align]

    RCDE 1900

  7. #47
    Junior Member Avatar von Nik
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Wissenswertes über Südafrika... Diese Fragen über Südafrika wurden auf einer südafrikanischen
    Tourismuswebseite gestellt und vom Webmaster der Seite beantwortet.

    F: Wird es eigentlich windig in Südafrika? Ich habe im Fernsehen noch nie
    gesehen, dass es regnet. Wie wachsen dort dann die Pflanzen? (UK)
    A: Wir importieren alle Pflanzen voll ausgewachsen und setzten uns dann um sie herum und sehen zu, wie sie eingehen.

    F: Werde ich in den Straßen Elefanten sehen können? (USA)
    A: Hängt davon ab, wie viel Alkohol Sie trinken.

    F: Ich möchte von Durban nach Kapstadt laufen - kann ich dafür den
    Eisenbahnschienen folgen? (Schweden)
    A: Sicher, es sind ja nur zweitausend Kilometer. Nehmen Sie aber sehr viel Wasser mit.

    F: Ist es sicher, in den Büschen in Südafrika herumzulaufen? (Schweden)
    A: So, es ist also wahr, was man über Schweden sagt?

    F: Gibt es ATMs (Geldautomaten) in Südafrika? Können Sie mir eine Liste von diesen in Johannesburg, Kapstadt, Knysna und Jeffreys Bay schicken? (UK)
    A: An was ist Ihr letzter Sklave gestorben?

    F: Können Sie mir Informationen über Koalabärenrennen in Südafrika schicken? (USA)
    A: Aus-tra-li-en ist diese große Insel in der Mitte des Pazifiks. Af-ri-ka ist der große dreieckige Kontinent südlich von Europa, wo es keine... Ach, vergessen Sies. Sicher, Koalabärenrennen finden jeden Dienstagabend in Hillbrow statt. Kommen Sie nackt.

    F: Welche Richtung ist Norden in Südafrika? (USA)
    A: Sehen Sie nach Süden und drehen Sie sich um 90 Grad. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie hier ankommen, dann können wir Ihnen die restlichen Himmelsrichtungen schicken.

    F: Kann ich Besteck in Südafrika einführen? (UK)
    A: Wieso? Nehmen Sie doch die Finger, genau wie wir.

    F: Können Sie mir einen Plan mit den Auftritten der Wiener Sängerknaben schicken? (USA)
    A: Ös-ter-reich (Austria) ist das klitzekleine Land, das an Deutschland angrenzt, in dem es... Ach, vergessen Sie's. Sicher, die Wiener Sängerknaben treten jeden Dienstagabend nach den Koalabärenrennen in Hillbrow auf. Kommen Sie nackt.

    F: Haben Sie Parfum in Südafrika? (Frankreich)
    A: Nein, WIR stinken nicht!

    F: Ich habe einen neuen Jungbrunnen erfunden. Können Sie mir sagen, wo ich den in Südafrika verkaufen kann? (USA)
    A: Überall, wo es genug Amerikaner gibt oder in Hillbrow, aber kommen Sie nackt.

    F: Können Sie mir die Regionen in Südafrika nennen, wo die weibliche Bevölkerung niedriger ist, als die männliche? (Italien)
    A: Ja, in Nachtklubs für Schwule.

    F: Feiern Sie Weihnachten in Südafrika? (Frankreich)
    A: Nur an Weihnachten.

    F: Gibt es Killerbienen in Südafrika? (Deutschland)
    A: Noch nicht, aber für Sie können wir sie importieren.

    F: Werde ich dort Englisch sprecke können? (USA)
    A: Ja, aber Sie müssen es erst lernen.

    F: Bitte schicken Sie mir eine Liste mit den Ärzten, die ein Serum gegen Klapperschlangenbisse herstellen können. (USA)
    A: Klapperschlangen gibt es in A-mer-i-ka, wo SIE herkommen. Alle südafrikanischen Schlangen sind vollkommen harmlos, können sicher gehandhabt werden und eignen sich gut als Haustiere.

    F: Gibt es Supermärkte in Kapstadt und gibt es das ganze Jahr über Milch? (Deutschland)
    A: Nein, wir sind eine friedliche Zivilisation von veganischen Beerensammlern. Milch ist illegal.
    [align=center]It's not the creed nor nationality that counts. It's the man himself[/align]
    [align=center][/align]

    [align=center][/align]

    RCDE 1900

  8. #48
    Senior Member Avatar von nanndo
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Leopoldau
    Beiträge
    226
    Danke
    413
    Bedankt 268 mal in 107 Beitrag
    Sie: "Flüstere mir wieder einmal etwas "Dreckiges" ins Ohr....."
    Er: "Küche."
    C.V. LEOPOLDAU

  9. #49
    Senior Member Avatar von Lotus
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    533
    Danke
    325
    Bedankt 340 mal in 165 Beitrag

    Ein Waldviertler, ein Burgenländer, ein Wiener und ein afrikanisches

    Ehepaar bekommen zur gleichen Zeit Babys.

    [align=center]Im Krankenhaus ist den Schwestern leider ein Hoppala passiert. Sie haben[/align]

    [align=center]die Kinder vertauscht.[/align]

    [align=center]Da kam ihnen eine Idee, die Schwestern brachten die Babys ins Zimmer und[/align]

    [align=center]meinten zu den Vätern sie sollen sich einfach ein Baby aussuchen.[/align]

    [align=center]Der Waldviertler war der Erste und nahm sich das afrikanische Baby.[/align]

    [align=center]Darauf der Wiener: 'Heast Deppada schau da des[/align]

    [align=center]amoi au, des is schworz des kaun net vo dir sein....!'[/align]

    [align=center]Meinte der Waldviertler: 'Na, oba bevor i in Burgenländer dawisch, nimm i den ![/align]

  10. #50
    Senior Member Avatar von mambo
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    976
    Danke
    1,422
    Bedankt 794 mal in 378 Beitrag
    Ein Mann geht in ein Geschäft um für seine Frau zum Geburtstag Unterwäsche zu kaufen. Es dauerte nicht lange und die Verkäuferin kümmerte sich um den hilflosen Mann.
    Verkäuferin: Guten Tag, wie kann ich ihnen helfen?
    Mann: Ich suche für meine Frau zum Geburtstag einen String.
    V: Alles klar, welche Grösse hat den Ihre Frau ungefähr?
    M: Das kann ich ihnen sogar genau sagen. Sie braucht einen 78er String.
    V: Guter Mann, wie kommen sie den auf diese Größe?
    M: Ich habe mir gestern einen neuen Flachbildfernseher mit 80 cm Diagonale zugelegt, und wenn sich meine "Alte" vor das Gerät stellt, bleibt links und rechts nur mehr 1 Zentimeter frei.
    Violet till i die


  11. #51
    Junior Member Avatar von DottoreAV99
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von 'nanndo',index.php?page=Thread&postID=54035#post54 035
    Sie: "Flüstere mir wieder einmal etwas "Dreckiges" ins Ohr....."
    Er: "Küche."

  12. #52
    Junior Member Avatar von DottoreAV99
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Is zwar scho a oide haubm, owa vielleicht kennts jo der ane oder andere ned.
    is übrigens ned von mir, ois tierfreund brauch i mi ned mit fremden federn schmücken, i bin jo sowieso gut zu vögeln.

    Ich wage zu behaupten, dass es keine Sprache gibt, die so unverbindliche Maßeinheiten hervorgebracht hat, wie die Österreichische. Das Wage und Dehnbare in unseren internen Maßeinheiten scheint mir auch ein Indiz, ja eine Facette des österreichischen Wesens an sich zu sein. Schauen sie: An der Aufforderung: "Noch ein Wengerl, ein Wengerl sitzen, ein Wengerl da zu bleiben, noch ein Wengerl lustig zu sein, daran finden wir gar nichts bemerkenswertes mehr, noch dazu wo sich dieses Wengerl auch ausreichend von "ein Wenig" herrührend erklären lässt.
    Dass ein Weg breit ist, wenn er lang ist, wundert auch keinen mehr:
    "Heast, wo woast denn? - Na is a brader Weg!"
    Dass man endlos wartet und ewig nicht dran kommt, auch daran hat man sich gewöhnt.
    Ja selbst, dass jemand bei einem auf einen Hupfer vorbeischaut, wird in den seltensten Fällen missverstanden und stört selbst nach zwei Stunden noch niemanden.
    Schwieriger wird es dann, wenn jemand um ein Euzerl daneben liegt. Kann man zum Beispiel auch um zwei Euzerln daneben liegen?
    Waren in grauer Vorzeit einmal 10 Euzerln 1 Euz? Und wenn etwas um 100 Euz nicht stimmt, kann man dann schon sagen: "Na den Unterschied möcht ich Klavier spielen können"? Wann hat man etwas um ein Haus verfehlt oder gar um ein Eckhaus? Um welche Mengen handelt es sich wirklich wenn jemand sagt: "Ich bin den ganzen Nachmittag eine Stunde herumgrennt. I war in 97 Gschäftln, hab 17 Sakkos in 1000 verschiedenen Größen probiert. Kein einziges hot ma passt, bis auf die zwa, san gar net so schlecht. I hab a Lawine zahlt, und bin fix und fertig, weil überall a ganzer Oasch voll Leut woar!"
    Wie viele Leute gehen da hinein? Ja, wenn besagter Körperteil einer einflussreichen Persönlichkeit gehört, wie viele san schon drin?
    Wann wird aus einem Tröpferl ein Tropfen? Wann daraus ein Schluckerl?
    Wann kann man von einem Glaserl sprechen? Bitte, dass ein Flascherl Wein in Österreich meistens ein Doppelliter ist, darf allerdings als bekannt vorausgesetzt werden. Jedoch, wie groß ist ein Futzerl? Wann mutiert es zum Eckerl? Wann zum Stückerl? Welche Ausdehnung muss ein Körper haben, dass wir ihn in der Folge als Trumm, oder gar als Mordstrumm bezeichnen können?
    Wieviel ist ein bissi? Bissi ist besonders heikel, weil man bissi so ambivalent verwenden kann. Zum Beispiel:
    "Na is a bissi vü!" oder aber auch: "Na is a bissi wenig!"....
    "Bist ein bissi deppert." Trägt noch ein harmloses, fast liebenswertes Irresein in sich. Während: "Du bist mir scheint a bissl deppert!" bereits auf ernsthaft gestörte Geisteszustände hinweisen möchte. Die Bereitschaft zur physischen Attacke drückt diese dann nur noch mehr durch die rhetorisch gestellte Frage aus, wenn sie unter Weglassung sämtlicher Zischlaute gestellt wird, denn: "Heat bid a bidl debad!" "A bidl" Das kann man gar nicht anders als drohend sagen. Alle diese Beiläufigkeiten sind in ihrer Ungenauigkeit keine fixen Größen, aber als Österreicher lebt man mit ihnen.
    Wahrscheinlich könnten Etymologen unter zu Hilfe nahme diverser Lautverschiebungen ihre Herkunft einigermaßen klären. Anthropologen werden unter Hervorkramen alter Sitten und Gebräuche weiter Klarheit schaffen können, egal ob es sich um ein Trumm, ein Eckhaus oder ein Futzerl handelt, aber NIEMAND, NIEMAND kann erklären von wo es kommt oder gar von welchem Brauch es sich ableitet, dass, wenn jemand gefagt wird, ob er beispielsweise seinen Zug erwischt hätte, und dieser dann antworten kann: "Oba ums Oaschleckn net!"

  13. #53
    Administrator Avatar von Fizz
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    5,385
    Danke
    5,229
    Bedankt 7,807 mal in 2,877 Beitrag
    Zitat Zitat von 'Nik',index.php?page=Thread&postID=53062#post53062
    Wissenswertes über Südafrika... Diese Fragen über Südafrika wurden auf einer südafrikanischen
    Tourismuswebseite gestellt und vom Webmaster der Seite beantwortet.
    http://www.southafrica.to/miscellane...ur/FAQ/FAQ.htm

  14. #54
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1
    Danke
    9
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Reinkarnation zweier Slapstick Giganten

    Anhang 1003

  15. #55
    Junior Member Avatar von stiege14
    Registriert seit
    Aug 2007
    Ort
    vienna
    Alter
    49
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Einmal bedankt in einem Beitrag
    Zitat Zitat von 'Glatzenbengel',index.php?page=Thread&postID=58477 #post58477
    Reinkarnation zweier Slapstick Giganten

    Anhang 1003
    8o
    RAPIDVERRECKE!



  16. #56
    Administrator Avatar von _pantera_
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Wien
    Alter
    60
    Beiträge
    612
    Danke
    8,256
    Bedankt 896 mal in 304 Beitrag
    (gerade in einem anderen Forum gefunden)

    ~~~~~~~

    weil grad fasching is

    Ein Nackter springt in Wien in ein Taxi.
    "Ins Metropol! Schnell! Dort ist heute a Gschnas und ich bin schon
    spät dran!"

    'A Gschnas?', sagt der Taxilenker verwundert, 'Sie haubn jo gor ka
    Kostüm!'

    'Seh'ns diese Kirsche?', sagt der Nackte und deutet auf eine Kirsche
    zwischen seinen Zähnen,'Das ist mein Kostüm. Ich geh nämlich heuer
    als Mon Cherie! Und nun fahren Sie endlich!'

    Der Taxler fährt los, er braust dahin, bis er plötzlich eine
    Notbremsung machen muß. Den Nackten schmeißt's nach vorn und nach
    hinten -GLUPS- hat er die Kirsche verschluckt.

    'Sans wahnsinnig?!' herrscht er den Fahrer an.
    'Was fahren Sie z'samm! Ich hab die Kirsche verschluckt. Jetzt hab
    Ich kein Kostüm. Was mach ich nur?

    Sie gehen jetzt sofort in dieses Geschäft da drüben und besorgen mir
    eine neue Kirsche!'

    Maulend steigt der Taxler aus und verschwindet im Laden. Und kommt
    ewig nicht heraus. Endlich kommt er zurück, wirft dem Nackten ein
    Marmeladenglas nach hinten und fährt weiter.

    Der Nackte: 'Was ist in dem Glas?'
    Der Taxler : 'Marüllnmamelad!'
    Der Nackte: 'Ich brauch eine Kirsche!'
    Der Taxler: 'Haums kane ghobt!'
    Der Nackte: 'Und was soll ich mit der Marillenmarmelade?'
    Der Taxler: 'Schmians Ihnas in Oasch und gengans als Kropfn!'


    Was man nicht verbergen kann, muss man betonen...
    ~~~~~~~

  17. #57
    Junior Member Avatar von Hightrax
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von '_pantera_',index.php?page=Thread&postID=58807#pos t58807
    (gerade in einem anderen Forum gefunden)

    ~~~~~~~

    weil grad fasching is

    Ein Nackter springt in Wien in ein Taxi.
    "Ins Metropol! Schnell! Dort ist heute a Gschnas und ich bin schon
    spät dran!"

    [...]

    Der Nackte: 'Was ist in dem Glas?'
    Der Taxler : 'Marüllnmamelad!'
    Der Nackte: 'Ich brauch eine Kirsche!'
    Der Taxler: 'Haums kane ghobt!'
    Der Nackte: 'Und was soll ich mit der Marillenmarmelade?'
    Der Taxler: 'Schmians Ihnas in Oasch und gengans als Kropfn!'

  18. #58
    Junior Member Avatar von mad max
    Registriert seit
    Oct 2008
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von '_pantera_',index.php?page=Thread&postID=58807#pos t58807
    (gerade in einem anderen Forum gefunden)

    ~~~~~~~

    weil grad fasching is

    Ein Nackter springt in Wien in ein Taxi.
    "Ins Metropol! Schnell! Dort ist heute a Gschnas und ich bin schon
    spät dran!"

    'A Gschnas?', sagt der Taxilenker verwundert, 'Sie haubn jo gor ka
    Kostüm!'

    'Seh'ns diese Kirsche?', sagt der Nackte und deutet auf eine Kirsche
    zwischen seinen Zähnen,'Das ist mein Kostüm. Ich geh nämlich heuer
    als Mon Cherie! Und nun fahren Sie endlich!'

    Der Taxler fährt los, er braust dahin, bis er plötzlich eine
    Notbremsung machen muß. Den Nackten schmeißt's nach vorn und nach
    hinten -GLUPS- hat er die Kirsche verschluckt.

    'Sans wahnsinnig?!' herrscht er den Fahrer an.
    'Was fahren Sie z'samm! Ich hab die Kirsche verschluckt. Jetzt hab
    Ich kein Kostüm. Was mach ich nur?

    Sie gehen jetzt sofort in dieses Geschäft da drüben und besorgen mir
    eine neue Kirsche!'

    Maulend steigt der Taxler aus und verschwindet im Laden. Und kommt
    ewig nicht heraus. Endlich kommt er zurück, wirft dem Nackten ein
    Marmeladenglas nach hinten und fährt weiter.

    Der Nackte: 'Was ist in dem Glas?'
    Der Taxler : 'Marüllnmamelad!'
    Der Nackte: 'Ich brauch eine Kirsche!'
    Der Taxler: 'Haums kane ghobt!'
    Der Nackte: 'Und was soll ich mit der Marillenmarmelade?'
    Der Taxler: 'Schmians Ihnas in Oasch und gengans als Kropfn!'

  19. #59
    Junior Member Avatar von amin1
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    12
    Danke
    69
    Bedankt 15 mal in 7 Beitrag
    geil!
    [align=center][/align]

  20. #60
    Senior Member Avatar von Bonnie Prince Charlie
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,320
    Danke
    469
    Bedankt 1,759 mal in 673 Beitrag
    Das junge Paar frühstückt.
    Er: "Liebling, die Eier..."
    Sie: "Hart oder weich?"
    Er: "Kraulen!!"

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Junge zum Mädchen: Hast du Lust zu mir zu kommen und Zaubertricks zu machen??
    Mädchen zum Jungen: Ja klar, was machen wir genau???
    Junge zum Mädchen: Na, ich bums dich und du verschwindest danach!!!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •