Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Senior Member Avatar von Taktiker
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,402
    Danke
    1,451
    Bedankt 2,940 mal in 1,189 Beitrag
    man darf aber auch nicht vergessen, dass er wegen gleicher Delikte schon vorbestraft war.

  2. #22
    Senior Member Avatar von mambo
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    976
    Danke
    1,422
    Bedankt 794 mal in 378 Beitrag
    Zitat Zitat von Walter','index.php?page=Thread&postID=160816#post1 60816
    find die höhe der strafe nicht angemessen. wennst anleger um ihr erspartes betrügst kriegst nie so a hohe strafe. wennst tausende euro für keine gegenleistung kassierst passiert was? nix!!!
    Da rede ich gar nicht von Betrug sondern von Todschlag. Da hat es schon des öfteren mildere Strafen gegeben und wenn sich die Leute im Knast auch noch brav benehmen dürfen sie auch noch wegen guter Führung noch früher wieder heraus. Bestraft gehört Kartnig,nur die Höhe der Strafen ist in Österreich mMn nicht nachvollziehbar.
    Violet till i die


  3. #23
    Senior Member Avatar von Schneckerl
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Unterlaa
    Beiträge
    665
    Danke
    160
    Bedankt 1,009 mal in 354 Beitrag
    Zitat Zitat von Taktiker','index.php?page=Thread&postID=160828#pos t160828
    man darf aber auch nicht vergessen, dass er wegen gleicher Delikte schon vorbestraft war.

    Sein "Benehmen" vor Gericht war mit Sicherheit nicht strafmildernd. Er zeigt sich unbelehrbar und uneinsichtig und es ist davon auszugehen, dass er es genau so wieder machen wird. Die Strafe ist schon ok und ich hoffe den Svetits wirds auch noch erwischen.

  4. #24
    Senior Member Avatar von Felly
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,960
    Danke
    1,381
    Bedankt 5,275 mal in 1,718 Beitrag
    Neues in der Causa Karting, Quelle orf.at:

    46 begünstige Ex-Sturm-Spieler in Kartnig-Urteil erwähnt

    Im Urteil gegen den früheren Sturm-Graz-Präsidenten Hannes Kartnig werden 46 Ex-Spieler des Fußball-Bundesligisten wegen nicht ordnungsgemäß versteuerter Gehälter namentlich erwähnt.

    Das berichtete die Infoillustrierte „News“ (Donnerstag-Ausgabe).

    Demnach soll Kartnig von 1998 bis 2006 insgesamt knapp 8,4 Millionen Euro hinterzogen haben. Schuldig bekannte sich der Ex-Präsident nur zu einem Bruchteil davon.
    Kartnig war im Februar 2012 für seine Machenschaften bei Sturm mit einer unbedingten Haftstrafe von fünf Jahren und 6,6 Mio. Euro Geldstrafe belegt worden.

    Seine Verteidigung hat mittlerweile Nichtigkeitsbeschwerde eingebracht, das Urteil ist damit nicht rechtskräftig. „Wir sind der Meinung, eine Reihe von Nichtigkeitsgründen identifiziert zu haben“, erklärte Kartnig-Anwalt Richard Soyer am Mittwoch der APA.

    Soyer bestätigte die Größenordnung des Urteils von mehr als acht Millionen Euro. „Aus meiner Perspektive haben davon aber nicht die Vereinsfunktionäre profitiert, sondern wenn, dann die Spieler“, meinte der Jurist.

    Kartnig und sieben Mitbeschuldigte waren in erster Instanz hart bestraft worden. Soyer: „Die ehrenamtlichen Funktionäre werden am strengsten sanktioniert, andere kommen dagegen ungeschoren davon.“

    Prozess droht Neuauflage

    Unter den vom mutmaßlichen Schwarzgeldsystem beim damaligen Meister und Champions-League-Teilnehmer begünstigten Personen befanden sich laut „News“-Angaben auch vier Ex-Trainer bzw. Manager.

    Die hinterzogenen Beträge sollen bis zu 900.000 Euro pro Spieler betragen. „Es werden viele Personen erwähnt“, sagte Kartnig-Anwalt Soyer über den 266-seitigen Urteilsspruch. „Die Spieler werden aber alle verschont.“

    Der fast einjährige Prozess könnte wegen eines Formfehlers ohnehin neu aufgerollt werden müssen. Richter Karl Buchgraber soll laut Medienangaben zu Beginn des Jahres 2012 vergessen haben, die Schöffen erneut zu beeiden.

    Das könnte einer der Nichtigkeitsgründe sein. Das Verfahren hatte bereits im März 2011 begonnen und war damit über den Jahreswechsel gegangen.

    Über eine Neuauflage muss der Oberste Gerichtshof (OGH) entscheiden.
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  5. #25
    Senior Member Avatar von Felly
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,960
    Danke
    1,381
    Bedankt 5,275 mal in 1,718 Beitrag
    OGH Urteil von heute:

    Am OGH in Wien wurde am Mittwoch über das weitere Schicksal Hannes Kartnigs und sieben ehemaliger Sturm-Funktionäre und -Angestellter entschieden.

    Das neue Urteil für Kartnig: 15 Monate Haft und 5,5 Millionen Euro Geldstrafe.


    Im Februar 2012 war Kartnig wegen schweren Betruges und Steuerhinterziehung zu fünf Jahren unbedingter Haft und 6,6 Millionen Euro Geldstrafe verurteilt worden.

    Am Mittwoch kurz nach 14.30 Uhr wurde das neue Urteil verkündet:

    15 Monate unbedingte Haft und 5,5 Millionen Euro Geldstrafe für Kartnig.

    Sollte er die Strafe nicht zahlen können, sind weitere 15 Monate Haft veranschlagt. Seine bereits verbüßte Haftstrafe wird ihm angerechnet.
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  6. #26
    Senior Member
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,433
    Danke
    1,336
    Bedankt 2,275 mal in 932 Beitrag
    Heute gleich zusätzl 4 Jahre 1 Monat (unbedingt!) + Fußfesselverbot ausgefasst wegen schw. Betrugs etc., im Anschluss wird gleich weiter verhandelt wenn ich das richtig verstanden hab.. bezügl Betrug mit Eintrittskarten!

    Geiler Schmäh aus dem Standard Forum den ich euch nicht vorenthalten will:

    "Wie sagt man so schön: Das Runde muss ins Eckige!"

  7. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir M@nny wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (13.11.14)

  8. #27
    Senior Member Avatar von violetchris
    Registriert seit
    May 2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2,675
    Danke
    1,143
    Bedankt 2,006 mal in 917 Beitrag
    Heute wieder vor Gericht: Hannes Kartnig

    Diesmal wegen Betrugs am ÖFB und der Österreichischen Bundesliga. Zum Erstaunen aller bekannte er sich schudig.

  9. Der folgende Benutzter bedankte sich bei dir violetchris wegen dem sinnvollen Beitrag:

    _pantera_ (22.04.16)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •