Close

Donate Now Goal amount for this month: 67 EUR, Received: 0 EUR (0%)
Donate to support this site...

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 97
  1. #21
    Junior Member Avatar von VeilchenDave
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von 'Felly',index.php?page=Thread&postID=42889#post428 89
    Nur war die Austria vor WK II, DER jüdische Verein schlechthin bzw. konnte überhaupt nur deshalb existieren.

    Auf diese Tatsache kann ma getrost mit Stolz verweisen.
    naja, die Hakoah würde ich schon noch vorher nennen. was aber nichts am Rest der Aussage ändert, die ich vollinhaltlich auch so sehe.

    zum Artikel in der Presse: auch hier finde ich die Grundaussage richtig, wenngleich die Austria nicht bis zur Befreiung 1945 "SC Ostmark" hieß, sondern schon im Sommer 1938 wieder umbenannt worden war.
    RUHE IN FRIEDEN, MICHL (12.6.1973 - 5.5.2010) - VEILCHEN BLÜHEN EWIG

  2. #22
    Administrator Avatar von _pantera_
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Wien
    Alter
    60
    Beiträge
    612
    Danke
    8,238
    Bedankt 896 mal in 304 Beitrag
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42887#pos t42887
    Keine Ahnung, warum der Herr dieses Thema jetzt anspricht.
    Ich trau mich mal behaupten, dass sowenig Politik wie jetzt, gab es auf der West eigentlich noch nie. Die Kurve ist unpolitisch, jeder hat zwar seine politischen Präferenzen, aber man ist wegen der Austria im Stadion.
    Zitat Zitat von 'Fuzzy',index.php?page=Thread&postID=42822#post428 22
    Die Austria, die Juden, das Vergessen

    02.09.2008 | 18:30 | OLIVER GRIMM (Die Presse)

    Es hat Gründe, wieso es zwischen 1938 und 1945 keine Austria, aber einen SC Ostmark gab.

    Vorige Woche wurde ich nach einem Match der Wiener Austria bespuckt und antisemitisch beschimpft – von Austria-Fans. Ich habe mir nämlich auf mein Trikot „C. Jerusalem“ drucken lassen, eine Reverenz an Camillo Jerusalem, einen der besten Stürmer, der je das violette Jersey getragen hat. Er schoss am 13. September 1936 vor 60.000 Zuschauern das Siegtor im Mitropa-Cupfinale gegen Sparta Prag. Auf dem Weg ins Finale hatte er sechsmal getroffen. Dieser Bewerb war die Champions League der 30er Jahre. Nie wieder haben die „Veilchen“ einen so bedeutsamen Titel gewonnen. (snip)
    v.p.s.
    _pantera_


    Was man nicht verbergen kann, muss man betonen...
    ~~~~~~~

  3. #23
    DiePartei
    Guest
    Zitat Zitat von '_pantera_',index.php?page=Thread&postID=42909#pos t42909
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42887#pos t42887
    Keine Ahnung, warum der Herr dieses Thema jetzt anspricht.
    Ich trau mich mal behaupten, dass sowenig Politik wie jetzt, gab es auf der West eigentlich noch nie. Die Kurve ist unpolitisch, jeder hat zwar seine politischen Präferenzen, aber man ist wegen der Austria im Stadion.
    Zitat Zitat von 'Fuzzy',index.php?page=Thread&postID=42822#post428 22
    Die Austria, die Juden, das Vergessen

    02.09.2008 | 18:30 | OLIVER GRIMM (Die Presse)

    Es hat Gründe, wieso es zwischen 1938 und 1945 keine Austria, aber einen SC Ostmark gab.

    Vorige Woche wurde ich nach einem Match der Wiener Austria bespuckt und antisemitisch beschimpft – von Austria-Fans. Ich habe mir nämlich auf mein Trikot „C. Jerusalem“ drucken lassen, eine Reverenz an Camillo Jerusalem, einen der besten Stürmer, der je das violette Jersey getragen hat. Er schoss am 13. September 1936 vor 60.000 Zuschauern das Siegtor im Mitropa-Cupfinale gegen Sparta Prag. Auf dem Weg ins Finale hatte er sechsmal getroffen. Dieser Bewerb war die Champions League der 30er Jahre. Nie wieder haben die „Veilchen“ einen so bedeutsamen Titel gewonnen. (snip)
    v.p.s.
    _pantera_
    Und das glaubst du?

  4. #24
    Junior Member
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42911#pos t42911
    Zitat Zitat von '_pantera_',index.php?page=Thread&postID=42909#pos t42909
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42887#pos t42887
    Keine Ahnung, warum der Herr dieses Thema jetzt anspricht.
    Ich trau mich mal behaupten, dass sowenig Politik wie jetzt, gab es auf der West eigentlich noch nie. Die Kurve ist unpolitisch, jeder hat zwar seine politischen Präferenzen, aber man ist wegen der Austria im Stadion.
    Zitat Zitat von 'Fuzzy',index.php?page=Thread&postID=42822#post428 22
    Die Austria, die Juden, das Vergessen

    02.09.2008 | 18:30 | OLIVER GRIMM (Die Presse)

    Es hat Gründe, wieso es zwischen 1938 und 1945 keine Austria, aber einen SC Ostmark gab.

    Vorige Woche wurde ich nach einem Match der Wiener Austria bespuckt und antisemitisch beschimpft – von Austria-Fans. Ich habe mir nämlich auf mein Trikot „C. Jerusalem“ drucken lassen, eine Reverenz an Camillo Jerusalem, einen der besten Stürmer, der je das violette Jersey getragen hat. Er schoss am 13. September 1936 vor 60.000 Zuschauern das Siegtor im Mitropa-Cupfinale gegen Sparta Prag. Auf dem Weg ins Finale hatte er sechsmal getroffen. Dieser Bewerb war die Champions League der 30er Jahre. Nie wieder haben die „Veilchen“ einen so bedeutsamen Titel gewonnen. (snip)
    v.p.s.
    _pantera_
    Und das glaubst du?
    na komm, verschon' uns bitte mit irgendwelchen nlp künsten und verschwörungstheorien. danke.

  5. #25
    Junior Member Avatar von Mustedanagic
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    11
    Danke
    34
    Bedankt 9 mal in 2 Beitrag
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42911#pos t42911
    Zitat Zitat von '_pantera_',index.php?page=Thread&postID=42909#pos t42909
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42887#pos t42887
    Keine Ahnung, warum der Herr dieses Thema jetzt anspricht.
    Ich trau mich mal behaupten, dass sowenig Politik wie jetzt, gab es auf der West eigentlich noch nie. Die Kurve ist unpolitisch, jeder hat zwar seine politischen Präferenzen, aber man ist wegen der Austria im Stadion.
    Zitat Zitat von 'Fuzzy',index.php?page=Thread&postID=42822#post428 22
    Die Austria, die Juden, das Vergessen

    02.09.2008 | 18:30 | OLIVER GRIMM (Die Presse)

    Es hat Gründe, wieso es zwischen 1938 und 1945 keine Austria, aber einen SC Ostmark gab.

    Vorige Woche wurde ich nach einem Match der Wiener Austria bespuckt und antisemitisch beschimpft – von Austria-Fans. Ich habe mir nämlich auf mein Trikot „C. Jerusalem“ drucken lassen, eine Reverenz an Camillo Jerusalem, einen der besten Stürmer, der je das violette Jersey getragen hat. Er schoss am 13. September 1936 vor 60.000 Zuschauern das Siegtor im Mitropa-Cupfinale gegen Sparta Prag. Auf dem Weg ins Finale hatte er sechsmal getroffen. Dieser Bewerb war die Champions League der 30er Jahre. Nie wieder haben die „Veilchen“ einen so bedeutsamen Titel gewonnen. (snip)
    v.p.s.
    _pantera_
    Und das glaubst du?
    Die Wiener Austria ist viel zu unwichtig um als wahlkampfrelevantes Thema in bürgerlichen Medien dienen zu können.

    P.S. Bussi an den Harloth
    AUSTRIA ERIT IN ORBE ULTIMA

  6. #26
    DiePartei
    Guest
    Zitat Zitat von 'jbg2001',index.php?page=Thread&postID=42918#post4 2918
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42911#pos t42911
    Zitat Zitat von '_pantera_',index.php?page=Thread&postID=42909#pos t42909
    Zitat Zitat von 'DiePartei',index.php?page=Thread&postID=42887#pos t42887
    Keine Ahnung, warum der Herr dieses Thema jetzt anspricht.
    Ich trau mich mal behaupten, dass sowenig Politik wie jetzt, gab es auf der West eigentlich noch nie. Die Kurve ist unpolitisch, jeder hat zwar seine politischen Präferenzen, aber man ist wegen der Austria im Stadion.
    Zitat Zitat von 'Fuzzy',index.php?page=Thread&postID=42822#post428 22
    Die Austria, die Juden, das Vergessen

    02.09.2008 | 18:30 | OLIVER GRIMM (Die Presse)

    Es hat Gründe, wieso es zwischen 1938 und 1945 keine Austria, aber einen SC Ostmark gab.

    Vorige Woche wurde ich nach einem Match der Wiener Austria bespuckt und antisemitisch beschimpft – von Austria-Fans. Ich habe mir nämlich auf mein Trikot „C. Jerusalem“ drucken lassen, eine Reverenz an Camillo Jerusalem, einen der besten Stürmer, der je das violette Jersey getragen hat. Er schoss am 13. September 1936 vor 60.000 Zuschauern das Siegtor im Mitropa-Cupfinale gegen Sparta Prag. Auf dem Weg ins Finale hatte er sechsmal getroffen. Dieser Bewerb war die Champions League der 30er Jahre. Nie wieder haben die „Veilchen“ einen so bedeutsamen Titel gewonnen. (snip)
    v.p.s.
    _pantera_
    Und das glaubst du?
    na komm, verschon' uns bitte mit irgendwelchen nlp künsten und verschwörungstheorien. danke.
    Hä?
    Kasperl

  7. #27
    Junior Member Avatar von Nik
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Nur war die Austria vor WK II, DER jüdische Verein schlechthin bzw. konnte überhaupt nur deshalb existieren.

    Auf diese Tatsache kann ma getrost mit Stolz verweisen.
    Interresiert doch keinen Hund wenn ein Verein evangelisch oder katholisch is. Das is, bis auf einen potentiellen Fc Vatikan , vollkommen wurscht. Aber das es ein jüdischer Verein is wird hervorgehoben. Erst wenn ma das abstellt und sich mal klar wird das ein jüdischer Verein auch ein Sportverein wie jeder andere is wird sich das auflösen. Ich würd mal meinen das Juden auf ihre kulturellen Wurzeln stolz sind und sich auch dessen bewusst sind, aber es vielleicht auch für sie angenehmer wäre einfach nur als Menschen wahrgenommen zu werden, also so wie es eigentlich immer sein sollte. Wie sie leben is ja dann sowieso ihr Kaffee
    [align=center]It's not the creed nor nationality that counts. It's the man himself[/align]
    [align=center][/align]

    [align=center][/align]

    RCDE 1900

  8. #28
    Junior Member
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag

    Allso wenn man schon Randalieren sv gibt dann sollte es man es auch mit Rassisten tun . Weil Die sollte man eben falls verbannen. Nur weil ein fan jerusalem auf sein Triko stehn hat hat nimmand das recht auf ihn zu spucken. Denn wer auf ein violettes triko spuckt ,spuckt auch auf unsere Austria. Und sollche Arschlöcher haben nichts auf unserer West noch im unseren Stadion nichts zu suchen. Denn es ist egal was auf einen violetten Triko steht und auch wenn israel drauf stehen würde. Zeig Rassismus die ROTE KARTE.

    NEIN ZU RASSISMUS


    JA ZU AUSTRIA WIEN

  9. #29
    Junior Member Avatar von DerekVinyard
    Registriert seit
    Jul 2008
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    junger mann, in diesem forum is immer noch deutsch die amtssprache.


  10. #30
    Junior Member Avatar von chucky
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von 'Undertaker',index.php?page=Thread&postID=42944#po st42944

    Allso wenn man schon Randalieren sv gibt dann sollte es man es auch mit Rassisten tun . Weil Die sollte man eben falls verbannen. Nur weil ein fan jerusalem auf sein Triko stehn hat hat nimmand das recht auf ihn zu spucken. Denn wer auf ein violettes triko spuckt ,spuckt auch auf unsere Austria. Und sollche Arschlöcher haben nichts auf unserer West noch im unseren Stadion nichts zu suchen. Denn es ist egal was auf einen violetten Triko steht und auch wenn israel drauf stehen würde. Zeig Rassismus die ROTE KARTE.

    NEIN ZU RASSISMUS


    JA ZU AUSTRIA WIEN
    Solche Texte bekamen wir in der Schule immer.

    "Diesen Text hat Robert (4 Jahre alt) verfasst. Finde die Fehler und korrigiere sie

    Viel Glück!"

  11. #31
    Administrator Avatar von _pantera_
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Wien
    Alter
    60
    Beiträge
    612
    Danke
    8,238
    Bedankt 896 mal in 304 Beitrag
    ok, er schreit und steht mit der Orthographie auf Kriegsfuß... aber inhaltlich liegt er ziemlich gut...

    v.p.s.
    _pantera_


    Was man nicht verbergen kann, muss man betonen...
    ~~~~~~~

  12. #32
    Senior Member Avatar von Snoopy
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    314
    Danke
    168
    Bedankt 440 mal in 146 Beitrag
    Zitat Zitat von 'VeilchenDave',index.php?page=Thread&postID=42899# post42899
    Zitat Zitat von 'Felly',index.php?page=Thread&postID=42889#post428 89
    Nur war die Austria vor WK II, DER jüdische Verein schlechthin bzw. konnte überhaupt nur deshalb existieren.

    Auf diese Tatsache kann ma getrost mit Stolz verweisen.
    naja, die Hakoah würde ich schon noch vorher nennen. was aber nichts am Rest der Aussage ändert, die ich vollinhaltlich auch so sehe.
    Da hat er Recht Felly.....
    Und die Hakoah hats noch viel schlimmer erwischt, und erst 60 Jahre später tut sich da wieder was (Stichwort 2. Bezirk Handelskai).

  13. #33
    Junior Member Avatar von Mustedanagic
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    11
    Danke
    34
    Bedankt 9 mal in 2 Beitrag
    Zitat Zitat von 'Nik',index.php?page=Thread&postID=42937#post42937
    Nur war die Austria vor WK II, DER jüdische Verein schlechthin bzw. konnte überhaupt nur deshalb existieren.

    Auf diese Tatsache kann ma getrost mit Stolz verweisen.
    "Interresiert doch keinen Hund wenn ein Verein evangelisch oder katholisch is.
    Genau!! Rangers vs Celtic interessiert doch keinen Hund....
    AUSTRIA ERIT IN ORBE ULTIMA

  14. #34
    Senior Member Avatar von zkk
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    1,438
    Danke
    3,261
    Bedankt 2,185 mal in 667 Beitrag
    Zitat Zitat von 'DuClown',index.php?page=Thread&postID=42862#post4 2862
    Früher hatten wir kultivierte Fans, heute spricht man von Fankultur, wenn man die Ultrassektionen meint. Die Pensionisten auf der Stehplatztribüne, die zwar immer über alles gmotschkat haben, jedoch mehr Ahnung im kleinen Finger hatten, als so mancher Fanatische im ganzen Körper, wurden einfach ausgetauscht, weggetauscht gegen Legionen von Junge.
    Aber natürlich logisch, wann man Fanaufzucht inflationär betreibt und schaut, daß die eigene Halbstarkenpartie mehr und mehr an Mitgliedern bekommt.

    Früher erkannte man einen Rapidfand schon am Nasenspitzerl. Der Trottel war ihnen ins Gesicht geschrieben. Aber heute? Heute haben wir mindestens genausoviele Vollidioten als die Vorstädter. Und natürlich irgendwie logisch. Spielten wir vor ein paar Jahren noch vor 2.500 Zusehern, so kommen heute 7000. Und diese 4.500 können sich getrost als die Adi Pinter 98% ansehen.
    ´

    kat.c-typen falle ja eher weniger als intellektuelle schreiber auf (um ein klischee zu bedienen, hehe), aber deine beiträge UND dein nick lassen diesbezüglich ganz neue seiten dieser "zunft" erkennen. auch dieser beitrag ist wieder zum grossteil 1A, auch wenn dieser "früher war es anders/besser"-unterton und ablehnung, wenn auch stilvoll formuliert, der fanatics plus junger legion zu pauschalierend für meinen geschmack bzw. letzteres unnötig ist. aber schön zu lesen, vor allem der satz mit dem nasenspitzerl ...

    nur weiter so, DuClown

    on topic: ein schande ist es, wenn in ö im jahre 2008 "jude" immer noch als schimpfwort in verwendung ist, das hat mit der austria überhaupt nichts zu tun, daher ist es egal, ob das violette oder grüne oder sonst wer so verwendet.
    "austrianer ist, wer sich über alles aufregen kann"

    For, as long as but a hundred of us remain alive, never will we on any conditions be brought under Green rule. It is in truth not for glory, nor riches, nor honours that we are fighting, but for freedom - for that alone, which no honest man gives up but with life itself.

  15. #35
    Junior Member Avatar von The Kop
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    @Felly.
    Sorry, Felly, aber gerade von DIR hätte ich mir erwartet dass du weißt, dass der SC Ostmark(wie VeilchenDave schon richtig erkannt hat) nach nur wenige Monaten wieder in FK AUSTRIA umbenannt wurde weil die Leute die "berühmte AUSTRIA" und nicht den SC Ostmark sehen wollten(auch die Germanen).Aber es sei dir verziehen !

    Zum Thema Judenclub : leider hatte auch ich eine unliebsame Begegnung in Wild-Wild-West beim 3:0.Stand mit meinem Auto in der Tiefgarage unterm Stadion. Als wir kurz nach Spielende zurückgingen kamen ein paar Herren mittleren Alters,komplett in grün-weiss gekleidet zu deren Auto und einer verkündete stolz und lustig in die Runde: "Die Judn`Buam hamma a wieder packt...!"Ganz ehrlich: scheiß auf solche Leute,echt! Wenn man die Geschichte der Austria kennt, die Geschichte des österreichischen Fussballs und seine Hintergründe, dann wird man erkennen, dass OHNE das jüdische Bürgertum KEIN VEREIN lange überlebt hätte oder überleben würde! Auch nicht der ach so arische Arbeiterverein in grün-weiß! Die LEute sind einfach nur dumm.

    Allerdings muss man differenzieren: die Wurzeln der Austria sind nicht jüdisch,das ist Fakt.Das es in der Zwischenkriegszeit sehr viele Anhänger aus dem jüdischen Bürgetum bei der Austria gab ist auch Fakt(lag wahrscheinlich an den unglaublichen Erfolgen unserer Mannschaft zu in diesem Jahrzehnt).Und dass viele Funktionäre/Präsidenten auch Juden waren ist auch korrekt.Aber das weiß man alles nur über die Austria! Kann mir wer sagen ob nicht der Rapid-Präsident,Dionys Schönecker, welcher kurz vor Ausbruch des WK II. verstarb nicht auch jüdisch war? Oder der von Salzburg oder Innsbruck oder Graz? Ein M.Sindelar war nicht Jude, er hatte ein halb-jüdische Freundin, hätte sogar fürs Deutsche Reich spielen solln und hat dankend(oder auch nicht dankend :P )abgelehnt.Karl Sesta deto! Ein anderer Extremfall war Mock.Er kam mit der Sa-Schleife um Training, war bekennender Nazi! Unser Verein lebt nun mal von soclhen Gegensätzen,nachzulesen in den Jubileumsbüchern "Die Wiener Autria im Spiegel der Zeit" und "Die ersten 90 Jahre"!Vielleicht sind wir einfach "The peoples club" und darauf sollten wir stolz sein!
    Rein jüdisch und von Grund auf jüdisch können wir nicht gewesen sein,sonst hätten uns die Nazis schlichtweg aufgelöst.Nachdem wir allerdings (erfolglos ) den WK II. überstanden haben und normal mit den anderen "arischen"(???) Teams die Meisterschaft bestritten,ist "Judenclub" wohl die falsche Bezeichnung("Volksklub"kommt da eher hin ),denn es war ja "arischen Vereinen und Sportlern nicht zumutbar gegen Juden spielen zu müssen" (ebenfalls alles nachlesbar in den Archieven und "Die W.Austria im Spiegel der Zeit"!

    Sorry dass es länger wurde, aber zu gegebenen Anlass in der Tiefgarage fand ichs passend!

    cu,The Kop
    F*** of Red Bull FC
    you ain`t got no history!
    27 cups, 23 leagues-
    that`s what we call history!

  16. #36
    Junior Member Avatar von VeilchenDave
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von 'The Kop',index.php?page=Thread&postID=42981#post42981
    ... hätte sogar fürs Deutsche Reich spielen solln und hat dankend(oder auch nicht dankend :P )abgelehnt.Karl Sesta deto!
    Sesta hat aber schlussendlich 3mal fürs "großdeutsche" Team gespielt.
    RUHE IN FRIEDEN, MICHL (12.6.1973 - 5.5.2010) - VEILCHEN BLÜHEN EWIG

  17. #37
    Junior Member Avatar von The Kop
    Registriert seit
    Nov 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Zitat Zitat von 'VeilchenDave',index.php?page=Thread&postID=42982# post42982
    Zitat Zitat von 'The Kop',index.php?page=Thread&postID=42981#post42981
    ... hätte sogar fürs Deutsche Reich spielen solln und hat dankend(oder auch nicht dankend :P )abgelehnt.Karl Sesta deto!
    Sesta hat aber schlussendlich 3mal fürs "großdeutsche" Team gespielt.
    Da hast du allerdings recht...aber er schoß wenigstens mit Sindi die 2 Tore beim "Anschlussspiel" vor 60000 im alten Prater !auch da haben sich die AUSTRIA-Spieler unbeliebt gemacht(x war ja ausgemacht :P )*hahaha*!
    F*** of Red Bull FC
    you ain`t got no history!
    27 cups, 23 leagues-
    that`s what we call history!

  18. #38
    Junior Member Avatar von Nik
    Registriert seit
    May 2007
    Beiträge
    0
    Danke
    0
    Bedankt 0 mal in 0 Beitrag
    Genau!! Rangers vs Celtic interessiert doch keinen Hund....
    Ja weiß ich schon wollte damit eigentlich nur sinngemäß den Unterschied aufzeigen. Außerdem gibts gerade außerhalb Schottlands viele die das ned wissen oder zumindest ned wer, wer is. Zusätzlich kenn ich auch einige Schotten denen das ziemlich wurscht is und die einfach aus Gewohnheit zu einem der beiden halten aber den religiösen Hintergrund ned wirklich beachten.
    [align=center]It's not the creed nor nationality that counts. It's the man himself[/align]
    [align=center][/align]

    [align=center][/align]

    RCDE 1900

  19. #39
    Senior Member Avatar von Felly
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,859
    Danke
    1,329
    Bedankt 5,106 mal in 1,655 Beitrag
    Zitat Zitat von 'VeilchenDave',index.php?page=Thread&postID=42899# post42899
    wenngleich die Austria nicht bis zur Befreiung 1945 "SC Ostmark" hieß, sondern schon im Sommer 1938 wieder umbenannt worden war.
    Mag wohl so sein, wird und wurde aber selten so berichtet.
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

  20. #40
    Senior Member Avatar von Felly
    Registriert seit
    Mar 2007
    Beiträge
    2,859
    Danke
    1,329
    Bedankt 5,106 mal in 1,655 Beitrag
    Zitat Zitat von 'chucky',index.php?page=Thread&postID=42954#post42 954
    Solche Texte bekamen wir in der Schule immer.
    "Diesen Text hat Robert (4 Jahre alt) verfasst. Finde die Fehler und korrigiere sie

    ...und da hast sicher du sie geschrieben, oder?

    Wenn dir zum gewählten Thema ned mehr einfallt, was mich eigentlich eh gewundert hätte, spar dir solche Meldungen bitte, vielen Dank im voraus.
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. (Albert Einstein)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Grosses Aufsehen – grosses Vergessen!
    Von NEWS Bot im Forum Austria Wien NEWS
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.05.11, 10:48
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.10, 12:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.10, 12:16
  4. Austria hat nicht vergessen
    Von Felly im Forum History
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.08, 11:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •