PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WM-Qualifikation, Österreich vs Irland, 12.11.2016, 18.00 Uhr



awak1970
02.11.16, 13:25
Teamchef Marcel Koller hat heute den Kader genannt. Wieder dabei ist HL13, der Rest ist bis auf wenige Ausnahmen eine Gemeinheit :wall:

Viola per sempre

Chrisi
02.11.16, 13:48
Warum? Wen würdest rausnehmen? An den meisten Positionen würd ich keinen anderen nehmen, aber einen Stangl versteh ich zB auch nicht, hat der heuer überhaupt schon gespielt?

awak1970
02.11.16, 14:21
...aber einen Stangl versteh ich zB auch nicht, hat der heuer überhaupt schon gespielt?Damit hast du dir schon eine Frage selbst beantwortet.

Viola per sempre

Chrisi
02.11.16, 15:23
...weil du geschrieben hast "der Rest bis auf wenige Ausnahmen eine Gemeinheit", liest sich so als wärst du mit mehreren Spielern nicht einverstanden... Hab ich anscheinend anders aufgefasst.

awak1970
02.11.16, 15:40
...weil du geschrieben hast "der Rest bis auf wenige Ausnahmen eine Gemeinheit", liest sich so als wärst du mit mehreren Spielern nicht einverstanden... Hab ich anscheinend anders aufgefasst.Harnik, Wimmer, Özcan, Stangl, Janko...

Viola per sempre

tifoso vero
02.11.16, 16:40
Harnik, Wimmer, Özcan, Stangl, Janko...

Viola per sempre

Harnik ist wieder da und in Form, wie man am Wochenende zu sehen bekam. Özcan ist nicht mein Favorit, aber wer sonst? Janko ist für mich nach wie vor logisch, wir haben leider keine anderen Strafraumspieler in dieser Größe, der auch den Ball absichern kann und Wimmer ist kein Schlechter. Über Stangl kann man streiten, es fehlt ihm jegliche Matchpraxis, aber wir sind halt nicht so mit guten AVs gesegnet.
Vorschläge?

romario
02.11.16, 18:09
Harnik ist wieder da und in Form, wie man am Wochenende zu sehen bekam. Özcan ist nicht mein Favorit, aber wer sonst? Janko ist für mich nach wie vor logisch, wir haben leider keine anderen Strafraumspieler in dieser Größe, der auch den Ball absichern kann und Wimmer ist kein Schlechter. Über Stangl kann man streiten, es fehlt ihm jegliche Matchpraxis, aber wir sind halt nicht so mit guten AVs gesegnet.
Vorschläge?

Ulmer! Er ist schon seit Jahren Stammspieler bei Red Bull Salzburg, bei dem Verein, bei dem Stangl zwischen Bank und Tribüne pendelt.

awak1970
02.11.16, 18:38
Ulmer! Er ist schon seit Jahren Stammspieler bei Red Bull Salzburg, bei dem Verein, bei dem Stangl zwischen Bank und Tribüne pendelt.Stangl hat immerhin 3 Partien heuer gespielt - das ist ja die passende Einsatzzeit für das Nationalteam. :facepalm

Viola per sempre

tifoso vero
02.11.16, 20:37
Ulmer! Er ist schon seit Jahren Stammspieler bei Red Bull Salzburg, bei dem Verein, bei dem Stangl zwischen Bank und Tribüne pendelt.
Ulmer ist in der Spielanlage in etwa wie Suttner, aber weniger offensiv und weniger Teamspieler, würde ich meinen. Aber ja, wäre eine Option.

mashos
02.11.16, 21:00
Ulmer ist der meist überschätzte Spieler in Österreich, noch vorn Schwabello :geh:

Chrisi
03.11.16, 07:22
Harnik ist wieder da und in Form, wie man am Wochenende zu sehen bekam. Özcan ist nicht mein Favorit, aber wer sonst? Janko ist für mich nach wie vor logisch, wir haben leider keine anderen Strafraumspieler in dieser Größe, der auch den Ball absichern kann und Wimmer ist kein Schlechter. Über Stangl kann man streiten, es fehlt ihm jegliche Matchpraxis, aber wir sind halt nicht so mit guten AVs gesegnet.
Vorschläge?

Bin genau deiner Meinung.
Interessantes Experiment wäre ja Alaba als AV, und statt ihm zB Schöpf im MF...

violaboy_ebg
03.11.16, 10:34
Ulmer ist in der Spielanlage in etwa wie Suttner, aber weniger offensiv und weniger Teamspieler, würde ich meinen. Aber ja, wäre eine Option.

Ich würde meinen, dass Ulmer "mehr" offensiv ist wie Suttner ... Für mich auch unverständlich, warum ein Stangl drinnen ist und ein Ulmer nicht!

Chrisi
03.11.16, 11:46
Vielleicht wegen dem Alter? Ulmer ist doch schon über 30, ihn jetzt ins Team zu integrieren damit er noch 2 Jahre spielen kann will Koller vielleicht nicht, da nimmt er gleich den Jüngeren von dem er länger was hat. Nur so ein Gedanke...

mashos
03.11.16, 12:12
http://sportnet.at/home/fussball/nationalteam/5111403/Marcel-Koller_Seine-LinksverteidigerErklaerung

tifoso vero
03.11.16, 15:42
Bin genau deiner Meinung.
Interessantes Experiment wäre ja Alaba als AV, und statt ihm zB Schöpf im MF...

Für mich ist Alaba im Mittelfeld gesetzt. Er ist der beste Spieler, hat eine Übersicht wie sonst keiner, kann das Spiel lesen und leiten. Neben ihm ist Arnautovic, der zweitbeste Spieler, mit dem er sich auch am Spielfeld sehr gut versteht und wo fast immer die gefährlichen Situationen entstehen.
Dass Alaba bei den Bayern LAV ist, sagt nichts aus, denn de facto ist er eh meist vorne. Alaba in der Nationalmannschaft auf linker AV wäre eine Verschwendung, die wir uns nicht leisten können, die Bayern aber sehr wohl. Das ist der Unterschied.

Felly
07.11.16, 12:03
Nach Prödl, auch Junuzovic verletzt.

Onisiwo nachnominiert.

awak1970
12.11.16, 19:56
Danke :rote: Herr Koller, FÜR NICHTS!

Viola per sempre

Maximus
12.11.16, 19:56
bist narrisch mit dem Spieler Material in der Gruppe so unterzugehen man kann schon Mitleid haben mit uns,..

awak1970
12.11.16, 20:06
bist narrisch mit dem Spieler Material in der Gruppe so unterzugehen man kann schon Mitleid haben mit uns,..meinst die Wunderkicker Wimmer oder den Kleiderständer Janko, könnte auch der Badkicker Sabitzer sein, vielleicht der Hampelmann Öczan.

Viola per sempre

Verteiler
12.11.16, 20:21
Vielleicht kommts zum fliegenden Wechsel, Canadi anstelle von Koller !

awak1970
12.11.16, 21:11
Vielleicht kommts zum fliegenden Wechsel, Canadi anstelle von Koller !Glaubst, dass sich der Canadi einen noch größeren Sauhaufen als die Grindigen antut?

Viola per sempre

Chrisi
14.11.16, 07:24
Ich fand die Leistungen nicht schlecht, nur die Ergebnisse passen einfach nicht. In der EM-Quali hatten wir einen Lauf, da wäre dieses Spiel 1:0 für uns ausgegangen, genauso gegen Wales und Serbien, da wären wieder alle in Euphorie verfallen. Jetzt haben wir die Seuche am Fuß und der Ball will einfach nicht ins Tor. Wir sind einfach aufgrund der EM-Quali zu verwöhnt, man darf nicht vergessen wir sind trotzdem "nur" Österreich!
Koller zu hinterfragen (wies manche Medien jetzt tun) halt ich für falsch, dass die Schwarzmaler jetzt aktiv werden ist eh klar.
Man darf nicht vergessen, Koller war der erste Trainer der ein Team geformt hat das die letzten Jahre sehr gute Leistungen gebracht hat. Seine erfolgreiche Philosophie ist eben auf einen Stamm zu setzen. Genau diese Philosophie soll jetzt falsch sein???
Ich bin nachwievor der Meinung Koller sollte so weitermachen wie bisher (auf einen Stamm setzen, nur vereinzelt Kaderveränderung, Spielweise,...), alles andere wäre ein Rückschritt um 2 Jahre. Dass Fuchs nimmer im NT spielt dafür kann er nichts, und große Alternativen als LV gibts leider nicht.
Der Kölbl wollte in der heutigen Krone Trainer spielen und Koller vorschreiben was er tun soll, hab nur Kopfschütteln müssen...

awak1970
14.11.16, 08:02
Ich fand die Leistungen nicht schlecht, nur die Ergebnisse passen einfach nicht. Jetzt haben wir die Seuche am Fuß und der Ball will einfach nicht ins Tor.Geh bitte nimm doch die Rot Weiß Rote Brille ab. Willst behaupten Wimmer hat stark gespielt, oder Öczan? Schon jeder Jugendkader Goalie weiß, dass man so nicht hingehen darf, aber bitte. Seuche am Fuß? Wem wunderts mit einem Janko, Harnik oder Sabitzer...


Violapersempre

Chrisi
14.11.16, 08:38
Geh bitte nimm doch die Rot Weiß Rote Brille ab. Willst behaupten Wimmer hat stark gespielt, oder Öczan? Schon jeder Jugendkader Goalie weiß, dass man so nicht hingehen darf, aber bitte. Seuche am Fuß? Wem wunderts mit einem Janko, Harnik oder Sabitzer...


Violapersempre

Ich habe die MANNSCHAFTSLEISTUNGEN der letzten 3 Spiele herangezogen, und die war von den meisten Spielern in den letzten 3 Spiele gut. Dass Wimmer als LV nicht ideal ist haben wir gesehen. Aber Suttner hat keine gute Leistung gezeigt, Alaba für Koller im MF unverzeichtbar, und jetzt nenn mir bitte Alternativen als LV. Bei dem Tor würd ich Öczan nicht die Schuld geben, der Ire hat einfach draufgehaut ohne wirklich zu schauen, war Pech für Öczan, ist sehr schwer zu halten. Und trotzdem würd ich keinen anderen Tormann fordern. Wen würdest ins Tor stellen?
Altes Thema Janko, bin nicht unbedingt ein Freund von ihm, aber auch hier, zeig mir eine Alternative die mehr Tore schießt als er, weil Tore schießen kann er normal, hat er oft genug bewiesen. Ihn kritisierst obwohl er kein kleiner Grund war dass wir zur EM durften?? Muss ich das verstehen?? Sicher was persönliches.
Harnik/Sabitzer, auch hier bitte um Alternative, Harnik war lange Stammspieler, die Leistung wurde etwas schlechter, dafür Sabitzer den ich als nicht so schlecht empfunden habe, wo aber noch Potential da ist denk ich. Hast da auch was persönliches gegen ihn weil er Grüner war?
Wenn Junuzovic fit ist wäre Schöpf für mich rechts außen in der Startformation einen Versuch wert.

Und ich hab lieber eine rot-weiß-rote Brille auf wie eine schwarzgefärbte ;-)
Und, wie stark sind wir deiner Meinung, so ganz realistisch, bzw wie stark müssten wir sein?

awak1970
14.11.16, 11:12
Dass Wimmer als LV nicht ideal ist haben wir gesehen. Wen würdest ins Tor stellen?
Altes Thema Janko, bin nicht unbedingt ein Freund von ihm... Sicher was persönliches....dafür Sabitzer den ich als nicht so schlecht empfunden habe, wo aber noch Potential da ist denk ich. Hast da auch was persönliches gegen ihn weil er Grüner warAlaba wird von 2 Spitzentrainern als Weltklasseverteidiger deklariert, aber nein Koller sucht krampfhaft einen LV.

Ins Tor Gratzei, Lukse, von mir aus auch Strebinger oder Ossi. Ich hab' nichts gegen Sabitzer nur weil er Grüner war. Mir würde auch ein Schaub ganz gut gefallen. Nur muss endlich wieder System in das Ganze kommen.

Es liegt aber auch am nicht vorhandenen Plan B --> Koller wäre gefordert...

Das System Janko (hoher Ball auf die Rüber) funktioniert nicht mehr, das haben die Gegner schon durchschaut, und ab einem gewissen Zeitpunkt (wenn er genervt ist) bringt er nichts mehr zusammen, außer Stürmerfouls und Abseits.

Viola per sempre

Yoda
14.11.16, 11:22
Gratzei ? Strebinger ? Montag früh und schon betrunken ? Anders kann ich mir die Namen ned erklären.

Felly
14.11.16, 11:28
Ich gehe einmal davon aus, dass sich der Teamchef nunmehr sehr wohl etwas überlegen wird.

Das Spielglück aus der EM-Quali ist uns leider abhanden gekommen.

Wimmer ist ein IV und hat Außen nichts verloren, dass hat Koller jetzt wohl auch selber erkannt.

Links würde mir eine Achse Alaba - Arnautovic durchaus gefallen, einen Versuch ist es allemal wert, wirkungsloser als im Mittelfeld, kann Alaba links auch nicht sein.

Chrisi
14.11.16, 12:10
Alaba wird von 2 Spitzentrainern als Weltklasseverteidiger deklariert, aber nein Koller sucht krampfhaft einen LV.

Ins Tor Gratzei, Lukse, von mir aus auch Strebinger oder Ossi. Ich hab' nichts gegen Sabitzer nur weil er Grüner war. Mir würde auch ein Schaub ganz gut gefallen. Nur muss endlich wieder System in das Ganze kommen.

Es liegt aber auch am nicht vorhandenen Plan B --> Koller wäre gefordert...

Das System Janko (hoher Ball auf die Rüber) funktioniert nicht mehr, das haben die Gegner schon durchschaut, und ab einem gewissen Zeitpunkt (wenn er genervt ist) bringt er nichts mehr zusammen, außer Stürmerfouls und Abseits.

Viola per sempre

Alaba als LV zu probieren stimme ich dir zu. Dann bräuchten wir halt einen der ihn im MF ersetzt. Da hätten wir den defensiven Ilsanker, der zwar ein guter Kämpfer ist aber keiner von dem ich mir nach vorne die Akzente erwarte. Oder den offensiven Schöpf, dann müsste Junuzovic etwas defensiver agieren. Dann wars das schon, und Schöpf spielt bei Schalke rechts außen anscheinend nicht schlecht. Sabitzer in der Mitte, ich weiß nicht.
Schaub wird eh immer mehr eingebunden, da bin ich mir noch nicht sicher ob zentral oder rechts besser wäre, jedenfalls braucht er noch etwas Zeit denk ich.
Bei den Tormännern kann man streiten, denke wir haben andere Baustellen.
...und trotzdem ist Janko jederzeit für das eine oder andere Tor gut. Vorallem mit einem Arnautovic der in der Lage ist gute Bälle ins Zentrum zu bringen brauchen wir einen der den Ball dann reinhaut, der einfach richtig steht.

awak1970
14.11.16, 12:47
Alaba als LV zu probieren stimme ich dir zu. Dann bräuchten wir halt einen der ihn im MF ersetzt. Da hätten wir den defensiven Ilsanker, der zwar ein guter Kämpfer ist aber keiner von dem ich mir nach vorne die Akzente erwarte..Das klingt sehr versöhnlich. Warum keinen Grünwald im MF? So wie der gegen Roma geackert hat. Der könnte im Spiel nach vorne durchaus etwas weiterbringen...

Viola per sempre

evoo
14.11.16, 13:11
Das klingt sehr versöhnlich. Warum keinen Grünwald im MF? So wie der gegen Roma geackert hat. Der könnte im Spiel nach vorne durchaus etwas weiterbringen...

Viola per sempre

alkohol am morgen vertreibt kummer und sorgen.

tifoso vero
14.11.16, 16:21
Da verlieren wir, etwas unglücklich oder deppert - wie man eben will - gegen einen Gegner, der in der EM aufgezeigt hat, dass er kein schlechter ist und schon dreht Fußball-Österreich durch. Klar hat niemand eine Freude, wenn man gegen Serbien und Irland verliert, aber es sind Niederlagen ohne Schande gegen respektable Gegner. Beide Teams haben, je nach ihren Spielanlagen, ihren Wert aufgezeigt und wir waren halt unterlegen. Na so was aber auch!

Wir sind nicht so gut, wie es viele, wohl die meisten in diesem Land sehen wollen und wenn das Glück ein wenig fehlt, sind wir nicht besser als der Durchschnitt in Europa, wo ja nicht nur bei uns jeweils viele Spieler in großen Ligen spielen und ihre jeweilige Taktik beherrschen. Dennoch hat Koller aus diesem Kader ein Team geformt, welches Überraschungen bringen konnte und sicher noch wird. Das ist erfreulich und daher sollte nicht mit sportlich vertretbaren Niederlagen wieder alles in Frage gestellt werden.

Die AVs sind im Team, vor allem seit dem Abgang von Fuchs, ein Problem. Dabei sehe ich nicht nur Wimmer als solches an, sondern vor allem und neuerdings wieder Klein, den ich auch als den "Schuldigen" am Tor ausmache und nicht Wimmer. Klein war irgendwo, nur nicht dort, wo er sein sollte, als Wimmer den Ball etwas dumm verloren hatte.
Ansonsten soll Koller die Mannschaft so belassen wie sie ist, vor allem Alaba vorne und nicht als AV, da ist er einfach nur vergeudet.
Jedes Team hat einmal eine (kleine) Krise, die gilt es mit Siegen und noch mehr Anstrengung zu überwinden und nichts anderes.
Ob man jetzt eine 3-5-2 ausprobiert oder nicht, soll und kann nur Koller und sein Team entscheiden, nicht aber die 3 Millionen Teamchefs.
Die sollen ihr eigenes Team formen und gestalten.... ;-)
Ruhe bewahren, weiter arbeiten, so viele, wirklich gute Spieler haben wir nicht in Österreich und daher wird es immer schwierig sein, ein Team für eine Teilnahme an einer EM oder WM zu finden. Glück gehört auch dazu, siehe Island, andere und uns selbst.
Dieses römische Verhalten mit Daumen rauf und runter hat mich immer schon gestört, nein, richtig genervt!
Die Gründe für so ein Verhalten sind zu finden und zu erklären, sprengen aber Dimensionen, für die hier das Forum nicht geschaffen ist... ;-)

braunau_on_tour
14.11.16, 16:37
Der Fall von Wolke 7 in die Realität ist leider ein sehr schmerzhafter.

Genauso wie wir in der Qualifikation zur Euro über unseren Verhältnissen gespielt haben, spielen wir jetzt unter diesen.

Der Teamspirit war lange Zeit ein Trumpf, den es auch nur deshalb gab, weil Koller aus einer Truppe von Individualisten über die Jahre eine Einheit geformt hat. Das ist ihm groß anzurechnen, wenn man sieht, wie viele Nationen genau daran scheitern, obwohl sie bei weitem bessere Einzelkicker haben, als wir es je haben werden.

Es wäre daher fahrlässig alles über den Haufen zu werfen und irgendwelche Experimente in einer laufenden Qualifikation zu starten, solange wir noch realistische Chancen auf einen Aufstieg haben.

Daher macht es schon Sinn, weiter auf einen Stamm zu setzen, zumal es wie hier von meinen Vorpostern auch angesprochen, schlichtweg an Alternativen fehlt. Am meisten fehlt es in meinen Augen an einem Führungsspieler, der sich wie z.B. anno dazumal ein Herzog bei einem schlechten Spiel ein Herz fasst und den Ball aus 30 m mit einem Kraftakt in den Maschen versenkt.

Sonst ist der Kader eigentlich ganz in Ordnung und auch nicht zu alt. Das Problem ist nur, dass zu viele Spieler mit hartnäckigen Formkrisen zu kämpfen haben. Ich hoffe, dass ändert sich bis zum Frühjahr.

Noch ist nichts verloren, die Devise lautet das Seuchenjahr 2016 abhaken und im Jahr 2017 zum Angriff blasen, denn zu verlieren haben wir jetzt eigentlich nimma viel!

Chrisi
15.11.16, 11:55
Zum Glück für Özcan hat er keine Spielpraxis, sonst würde er heute nämlich nicht spielen (Auszug orf.at):

"Im Tor dürfte wieder Ramazan Özcan aufgrund seiner mangelnden Spielpraxis bei Leverkusen beginnen."

http://sport.orf.at/stories/2263243/2263242/

awak1970
16.11.16, 08:34
Jetzt spielt die Nationalmannschaft auch schon so einen Grottenkick wie die Purkersdorfer 8|

Viola per sempre

Chrisi
17.11.16, 07:19
Ich find die Krone bzgl der Berichte übers Nationalteam momentan peinlich und ..... , vorallem der Klöbl, in der heutigen Krone beschwert er sich tatsächlich dass Koller die Aufstellung nicht schon 3 Tage vorher verraten hat und so ein Geheimnis darüber gemacht hat. Ist ja Kollers Recht!
Dann gibts noch ein provokantes Interview, und fast das gesamte Nationalteam und vorallem Koller werden richtig schlecht gemacht. Ist für mich eine primitive, nach Aufmerksamkeit schreiende, provokante und sehr negativ eingestellte Berichterstattung eines Möchtegerntrainers die sich das Team inkl Trainerteam nicht verdient hat. Zuerst beschwert er sich dass nach wie vor am Stamm festgehalten wird, dann beschwert er sich dass in einem Freundschaftsmatch neue Spieler ausprobiert werden... Ich verstehs einfach nicht. Dass alle einen Kantersieg gegen eine Mannschaft erwartet haben die bei der EM 4 Punkte (Sieg Russland, Unentschieden England) und in der Quali gegen Spanien gewonnen hat kommt noch dazu.

awak1970
17.11.16, 08:41
Du willst aber nicht behaupten, das Spiel gegen die Slowakei war eine Glanzleistung, oder?

Viola per sempre

Chrisi
17.11.16, 08:55
Nein, aber es war auch nicht so miserabel wies von vielen dargestellt wird. Wie geschrieben, Slowakei ist nicht schlecht, und es war ein Testmatch wo viel getestet wurde. Es wurde Koller oft vorgeworfen dass er keine neuen Spieler probiert, dann macht er es und es regen sich alle auf warum neue Spieler probiert wurden??? Wozu bitte gibts denn ein Testmatch??

Bonnie Prince Charlie
17.11.16, 09:41
Um einzelne Spieler in ein bereits vorhandenes Konzept zu intgegrieren, um so das Ganze punktuell zu verstärken. Nicht, um - überspitzt gesagt - 11 andere mal spielen zu lassen und denen auf die Füsse zu schauen. Dass ein Suttner grundsätzlich LV spielen kann, brauch ich mir nicht im Nationalteam anschauen, da reicht es, sich irgendein Ingolstadt-Spiel anzusehen. Das ganze macht doch nur Sinn, wenn punktuell verändert wird. Was soll man aus einem Tabula Rasa an Erkenntnissen gewinnen?

Ich habs also auch nicht verstanden! Lukse war OK, Madl von mir aus - aber wieso will sich Koller Dragovic als Sechser anschauen? Wir haben 6er und Drago ist unser Stamm-IV. Wieso Klein im RM? Klein ist unser RV. Ich hätt mir auch eher gewünscht, punktuell andere Spieler auf problematischen Positionen anzusehen (Suttner, Ulmer oder Alaba als LV im ansonsten unveränderten Kollektiv mit zB. Ilsanker als 6er. Was bitte sollte die Wimmer-Einwechslung für Erkenntnisse bringen, außer das wir in der 2. HZ mit 7 defensiven gespielt haben?

Aber gut, vielleicht ist Koller ja wirklich um Einiges schlauer geworden...ich bins nicht. Aber ich bin auch kein Trainer.

Felly
17.11.16, 09:54
Ich find die Krone bzgl der Berichte übers Nationalteam momentan peinlich und ..... , vorallem der Klöbl, in der heutigen Krone beschwert er sich tatsächlich dass Koller die Aufstellung nicht schon 3 Tage vorher verraten hat und so ein Geheimnis darüber gemacht hat. Ist ja Kollers Recht!
Die Kasperljournalisten von der Krone sind ja nur beleidigt weils quasi nimma auf des Teamchefs Schoß sitzen dürfen, so wie in der Vergangenheit.

Dafür machens seit Jahr und Tag permanent Stimmung gegen Koller.

Chrisi
17.11.16, 09:58
Trotzdem musst du herausfinden ob ein Suttner im NT mit ev etwas anderen Aufgaben genauso funktioniert wie in der Bundesliga, und das geht nur in einem Match.
Wenn man nie was probiert wird man sich nie verbessern und zu neuen Erkenntnissen kommen. Wie ist es eigentlich dazu gekommen dass Alaba bei Bayern LV geworden ist? Die haben das auch einmal ausprobiert und für gut befunden. RM ist anscheinend eine Position die für Koller noch sehr offen ist, warum nicht über den Tellerrand schauen und etwas experimentieren? Dragovic war als IV in letzter Zeit nicht ganz so sicher wie früher, vielleicht steht ihm die 6er Position gut? Vielleicht als Alternative falls wirklich Alaba einmal LV spielt? Dann hätten wir mit Drago wieder einen möglichen 6er mehr.
Man wird viel variabler wenn sich herausstellt dass ein Spieler mehrere Positionen spielen kann, und sowas kannst eben nur testen, ansonsten brauch ich gar keine Testspiele zu machen.

evoo
17.11.16, 10:24
aber es kommt irgendwie wie eine trotzreaktion rüber diese aufstellung. die jahre zuvor wurden nie so viele spieler getestet und jetzt wo man erfolg für die psyche brauchen würde testet man so extrem. es wird ihm jetzt einfach zum verhängnis das er zu sehr auf die spieler gesetzt hat. er gibt derzeit keine alternativen die dem team sofort helfen würden, weil sie nicht ins team eingebunden sind.

was hat uns der test gezeigt? ja die erste garnitur ist schwer zu ersetzen. mit 2 defensiven mf fehlt das spielerische element. ohne stürmer fehlt ein spieler im 16er. die neuen spieler waren am dienstag die armen.