PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berichte über Ausschreitungen



Schwejk Josef
12.06.12, 11:28
Nachdem auch in Polen/Ukraine die offizielle "Sommermärchen-Lüge" eine Fortsetzung finden soll, werden Berichte unterdrückt, Fernsehbilder ausgeblendet ....

Es gelingt nicht überall, daher alles dazu hier rein!

Ich beginne:
http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/euro-2012-50-polish-thugs-867613

http://www.mirror.co.uk/news/uk-news/england-euro-2012-england-fan-878822

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PmfZ0DLNixQ

http://www.youtube.com/watch?v=O096pAi7L_k&feature=player_embedded

http://www.bild.de/sport/fussball-em-2012-polen-ukraine/nationalmannschaft-russland/erste-ausschreitungen-bei-europameisterschaft-24581416.bild.html

http://www.spiegel.de/sport/fussball/em-2012-russischer-verband-kritisiert-fans-a-838011.html

http://www.youtube.com/watch?v=6DqluhgqOns&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?v=Rf2m3SGLM5Y&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=3TmkT-r9LlA

Schwejk Josef
12.06.12, 11:39
http://derstandard.at/1338559287212/EM-Kolumne-Zensur-Nur-Fussball-im-Bild

Antonius 1911
12.06.12, 11:51
Wer immer Top-informiert sein will über Ausschreitungen : www.gepflegt-arrogant.org
;-)

Virus
12.06.12, 12:09
Wer immer Top-informiert sein will über Ausschreitungen : www.gepflegt-arrogant.org
;-)

diese seite ist mit vorsicht zu betrachten! es ist schon vorgekommen, dass bei spielen überhaupt nichts los war und diese seite vom bürgerkrieg berichtet. sie schrecken auch nicht ab, fotos von anderen spielen mit den berichten zu vermischen.

Schwejk Josef
12.06.12, 12:22
Wer immer Top-informiert sein will

Kommerzpartie!
Die wollen nur ihre Videos und Bücher verkaufen.

Die schreiben auch nur von Anderen ab bzw übernehmen ungeprüft, was ihnen von "Dabeigewesenen" zugespielt wird. Und da wurden sie, wie bereits von Virus erwähnt, schon öfters verarscht .....

vienna1981
12.06.12, 19:39
http://www.youtube.com/watch?v=MTLmMokO43s&feature=player_embedded

VinoViola
12.06.12, 20:35
na bumm... was man da heute an videos und fotos findet aus warschau ist schon ziemlich org...

wenns bei einem sieg von russland bleibt, wird das wohl noch eine sehr sehr lange nacht in warschau!

Felly
12.06.12, 20:42
Interessant jedenfalls, dass die "westlichen" Fernsehstationen erstmals seit der EM 2000 (??) Bilder von Ausschreitungen zeigen.

Virus
12.06.12, 23:31
Diese 148 seitige Sonderausgabe wurde wenige Tage vor der EM veröffentlicht. Sie ist in Polen an vielen Tankstellen und Trafiken erhältlich.
Ist es wirklich clever/nötig wenige Tage vor dem Spiel Polen - Russland diese Sonderausgabe zu veröffentlichen?

Schwejk Josef
13.06.12, 04:38
Diese 148 seitige Sonderausgabe wurde wenige Tage vor der EM veröffentlicht. Sie ist in Polen an vielen Tankstellen und Trafiken erhältlich.
Ist es wirklich clever/nötig wenige Tage vor dem Spiel Polen - Russland diese Sonderausgabe zu veröffentlichen?

Na sicher, da wird Geschäft gemacht mit der alten Feindschaft.
Tageszeitungen riefen sogar zur "Rache für 1919/21" auf, zeigten den Teamtrainer in der alten Polaken-Uniform, etc ....
Aber selbst ohne diesen Druckschriften ist das Verhältnis zwischen Polen und Russland schwer vergiftet,
durch die Grenzkonflikte in der Zwischenkriegszeit,
durch den zweiten Weltkrieg,
durch die Massaker an polnischen Offizieren, ua von Katyn,
durch die kommunistische Gewaltherrschaft,
durch das Kriegsrecht nach Gründung der Solidarnosc .....


wenns bei einem sieg von russland bleibt, wird das wohl noch eine sehr sehr lange nacht in warschau!

Die wurde es auch so, im ARD zeigten sie in der Nacht, das nach dem Match unmittelbar beim Stadion wieder progromartige Überfälle auf Normalos gemacht wurden, wenn sie nur als Russen erkennbar waren. Regelrecht gehetzt wurden die.
Mein Mitleid hält sich aber in Grenzen,
denn man macht erstens keine Provokations-Märsche im Ausland,
zweitens schon gar nicht mit den Symbolen der ehemaligen Unterdrücker,
am allerwenigsten in der Hauptstadt des ehemaligen Unterdrückten, wenn man 1:100 unterlegen ist.
Und wenn schon hunderte Vermummte herumschwirren, stell ich mich nicht noch hin und schwenke mit meiner Russland-Fahne .....
Diese Blockfahne hat wohl auch nicht gerade zur Deeskalation beigetragen!:
https://fbcdn-sphotos-a.akamaihd.net/hphotos-ak-ash3/598505_10150858568792466_2002923617_n.jpg
Was aber besonders fies ist von vielen polnischen Angreifern - sie kommen trotz Überzahl von hinten.

Es soll übrigens schon zumindest einen Toten geben.

http://www.ibtimes.co.uk/articles/351367/20120612/ruaaia-poland-violence-supporters-warsaw-euro-2012.htm
http://www.rt.com/news/poland-football-fans-clash-654/
http://www.rt.com/files/news/poland-football-fans-clash-654/polish-riot-police-shoot.jpg
http://www.trthaber.com/videolar/taraftarlar-birbirine-girdi-7641.html

Unsere Zivilisation ist sowieso total krank, weil wir uns in der einen oder anderen Richtung aufgeilen an den Vorkommnissen: mind zehn Kameras sind auf den Verletzten gerichtet ......
http://kurier.at/mmedia/medienpool/2012-06-12/150499_fe8.jpg

http://kurier.at/sport/fussball/4499659-krawalle-vor-polen-russland.php#vor

mambo
13.06.12, 06:26
So ist es nunmal mit den Medien. Die Machen mit deren Krieg natürlich sofort einen "Aufhänger".
Natürlich war der Marsch der Russen absoluter SCHWACHSINN und die anderen Provokationen (Überziehfahne im Stadion) ,aber ich glaube zwischen diesen beiden Ländern hätte es auch so geraschelt. Leider erwischt es bei solchen "Überfällen" auch sehr viele Leute die keine Schlägerei haben wollen! Für die habe ich schon Mitleid!

Kommando Sperrbezirk
13.06.12, 06:55
Den Reporter habens auch in die beste Wäsche gesteckt...

http://www.bilddump.se/bilder/20120612202453-37.2.210.182.jpg

Kommando Sperrbezirk
13.06.12, 06:59
Es soll übrigens schon zumindest einen Toten geben.

Hab ich gestern auch mehrfach gehört. Nur lesen (alle beziehen sich auf RT, die schreiben es aber nicht auf der HP) so gut wie nichts darüber. Falls es stimmt, möglich, dass es für den "EM-Frieden" nicht publik gemacht wird.

_pantera_
13.06.12, 07:15
Glaub ich auch... obwohl der Umstand, dass entgegen allem, was man von den letzten Turnieren gewohnt war, überhaupt über Ausschreitungen berichtet wurde, schon irgendwie darauf hindeutete, dass da etwas vorgefallen ist, was man nicht (ganz) verschweigen kann...

Das mit den unzähligen Kameras, die auf einen Verletzten draufhalten, ist mir auch aufgefallen... eigentlich sollte man die Schoitln alle wegen unterlassener Hilfeleistung o.ä. anzeigen, das ist ja echt pervers...

Und der (zensuriert), der den Mob genehmigt hat, hat wohl geträumt, dass er sie dann alle auf einem Haufen und damit unter Kontrolle hat... 6000 Cops im Einsatz, hieß es... bei uns reden's schon von Bürgerkrieg, wenn beim Derby ca 10% davon im Einsatz sind...

Besonders arg find' ich, dass man scheinbar wiederholt "Normalos" angegriffen hat, das hörte man ja schon vom Vortag in einem Pub...

Sieht so aus, dass die Befürchtungen, die (auch hier) Viele angesichts der Veranstaltungsorte hatten, sich bewahrheiten :(

Schneckerl
13.06.12, 07:54
So ehrenvoll dürften die polnischen Hools dann doch nicht sein.

Und das mit den Medien und deren Bericht und Fotogeilheit ist sowieso eine absolute Frechheit, nur wird es noch schlimmer statt besser. Wir leben da auf einer Insel der seeligen aber was sich in manchen Ländern sogenannte Fotografen und (selbsternannte) Journalisten herausnehmen ist unglaublich.

Aber man merkt es ja tw auch bei uns mit den ewigen "gibt es schon Fotos" Anfragen

Er kennt die Antwort auf alle Fragen
er weiß heute schon,was morgen ist
der Prophet in diesen Tagen
wißt Ihr,wer es ist
das Geschwür in meinem Magen
nennt sich Journalist

Petz
13.06.12, 08:08
das des immer notwendig is. solche idioten, sollen ihren frust lieber für energie in der arbeit nutzen..........:wall:

Ultraviolett
13.06.12, 08:24
Niemand will die ganzen Bilder sehen?! Ich wett in Roli seine Links am Anfang haben sich 99,9% angesehen!!! Denkt mal drüber nach!! Mfg

Joshi
13.06.12, 08:40
Niemand will die ganzen Bilder sehen?! Ich wett in Roli seine Links am Anfang haben sich 99,9% angesehen!!! Denkt mal drüber nach!! Mfg

natürlich ist es gerade für Fussballfans interessant zu sehen was anderswo abgeht... insofern bin ich (überspitzt formuliert) auch "fotogeil"

was hier im Forum allerdings - und das völlig zurecht - angeprangert wird, ist die Fotogeilheit der Medien, nicht der Öffentlichkeit - pantera hat vollkommen recht, diese Idioten die Fotos von Verletzten machen anstatt zu helfen hätten jeder mindestens auch einen Hieb verdient... und da lasse ich das Argument "die machen nur ihre Arbeit" auch nicht gelten, weil die Arbeit dort zweitrangig werden muss wo man anderen stattdessen helfen könnte...

P.S.: Wenns keine Fotos gäbe würde die Welt auch nicht untergehen, das ist der Öffentlichkeit noch viel eher bewusst als den Medien, insofern stimmt mMn nichtmal mehr das Verhältnis Angebot/Nachfrage... und das in den heutigen Zeiten... ;-)

Ultraviolett
13.06.12, 09:05
Da hast mich jetzt a bissal missverstanden!! Ich meine das solche Fotos eine gewisse anziehungskraft haben!! Wenn so ein Bild auf einer Titelseite ist, will jeder es lesen!! Mfg

Felly
13.06.12, 09:52
http://iptv.orf.at/stories/2125418/

http://orf.at/stories/2125398/

duke
13.06.12, 10:08
Und warum machen die Fotografen etc die Aufnahmen....weil Ihr/wir uns es ansehen. Zu meinen dass sie die bösen sind ist pure Heuchelei...

zkk
13.06.12, 10:20
also jede tetschn für einen fotografen, der anstatt dem verletzten zu helfen die kamera auf diesen hält, ist gerechtfertigt.

vom ehrenkodex der kat-c-typen aus polen habe ich seit dem feigen angriff auf den fanbus nach posen nichts mehr gehalten und nachdem ich einige videos (danke felly für die links, bin also auch so ein mediehurenkonsument ...) mit angriffen von hinten auf normalos gesehen habe, bin ich von dieser meinung noch mehr überzeugt.

auch wenn ich persönlich keinerlei schlechte erfahrungen gemacht habe, aber wir haben uns auch nicht offensiv, wie die russen mit dem marsch, aufgeführt. wir waren in den letzten jahren - als wir noch ec spielten ... - ein paar mal in polen und in der ukraine und bis auf posen war nirgends auch nur im ansatz etwas von stress zu bemerken, wenn man nicht den konflikt sucht natürlich ... aber diese jungen möchtegerns, die in überzahl auf normalos hinlaufen und dann noch auf am boden liegende hintreten sind nur feige bastarde. aber davon gibt es in wien auch genug, oder? und da meine ich nicht nur die grünen einzeller ...

Ultraviolett
13.06.12, 10:40
Ahhhhhhh wie viele Leute sollen dem verletzen noch helfen sind eh schon 2 direkt dabei!! Nebenbei wenn einer am Boden liegt wird nicht mehr geprügelt(bei uns zumindest), nebenbei werden nur solche geprügelt die es auch wollen!! Darum finde ich persönlich Wald/Wiese is schon gut so!! Da kommen nur prügler!! Mfg

Gremlin
13.06.12, 11:42
- als wir noch ec spielten ... -

Wie sehr diese Worte schmerzen,.. :(

Eberl83
13.06.12, 12:46
http://www.youtube.com/watch?v=nvkWGIcV-Ig&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=wAkQPTG25Y4&feature=relmfu

Ultraviolett
13.06.12, 13:48
Vielleicht sollte mal das yt Video "Euro 2012 clash in Warschau" ansehen(leider klappt das mit dem verlinken nicht mit Handy) dauert 10 min und spiegelt das Wieder was ich schon oft erwähnt hab(anzettler bleiben im Hintergrund.....) kann es bitte wer Posten?! Mfg

daemeth
13.06.12, 14:35
Vielleicht sollte mal das yt Video "Euro 2012 clash in Warschau" ansehen(leider klappt das mit dem verlinken nicht mit Handy) dauert 10 min und spiegelt das Wieder was ich schon oft erwähnt hab(anzettler bleiben im Hintergrund.....) kann es bitte wer Posten?! Mfg

das brauchst hier ned posten, weil das video regelmäßig gesperrt wird und immer wieder unter einer anderen yt nummer abrufbar ist.

Ultraviolett
13.06.12, 14:39
Aha danke!!

dukeunited
14.06.12, 06:23
macht keinen spass mehr !
cu
United

Kommando Sperrbezirk
14.06.12, 10:56
Es geht auch anders :-)
Völkerverbindende Europameisterschaft!

http://sportsport.ba/assets/pictures/content/navijacice_cro_1.jpg

dukeunited
14.06.12, 16:23
ka guinness :)
cu

Ultraviolett
14.06.12, 17:58
@Dukeunited meinst den Typen mit dem Carlsberg in der Hand oder den mit der Titte im Mund!!!Wuhahaha

Ultraviolett
14.06.12, 19:28
Donnerstag, 14.06.2012, 18:15 Uhr
Geldstrafe für DFB - weiteres Verfahren durch UEFA
Warschau (dpa) - Die UEFA hat den Deutschen Fußball-Bund wegen des Fehlverhaltens einiger Fans im EM-Auftaktspiel gegen Portugal zu einer milden Geldstrafe verurteilt, am Donnerstag aber ein weiteres Disziplinarverfahren gegen den DFB eröffnet.


Ein deutscher Fan zündete einen Feuerwerkskörper. ©*dpa / Marcus Brandt
Ein deutscher Fan hatte während der Partie gegen die Niederlande am Mittwoch in Charkow (2:1) einen Feuerwerkskörper gezündet, teilte der DFB mit. "Wir haben den Übeltäter noch im Stadion identifiziert und werden ihm eine mögliche Geldstrafe für den DFB konsequent in Rechnung stellen. Das kann richtig teuer werden", sagte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker am Donnerstag.

In einem ersten Verfahren wegen der Vorkommnisse im Spiel gegen Portugal am Samstag in Lwiw (1:0) verurteilte der Kontroll- und Disziplinarausschuss der Europäischen Fußball-Union den DFB zu einer Geldstrafe von 10 000 Euro. Deutsche Fans hatten Gegenstände, vor allem Papierkugeln, auf den Platz geworfen.

Ultraviolett
14.06.12, 19:30
Da macht sich die UEFA wichtig!! Ansonsten sind die Blind und Taub!!! Mfg

Schwejk Josef
15.06.12, 16:08
Da macht sich die UEFA wichtig!! Ansonsten sind die Blind und Taub!!! Mfg

Bin ja kein Freund der UEFA und halte gar nichts davon, die Verbände für das Verhalten "ihrer" Fans zu bestrafen,
aber NUR dort bei Vorkommnissen am Spielfeld, auf der Tribüne, IM Stadion können sie sich wichtig machen.
Außerhalb vom Veranstaltungsgelände sind die einfach nicht zuständig bzw berechtigt.
Weil die Verbände (sind ja auch nur Vereine) die Strafen der UEFA/FIFA (sind auch nur Vereine!) akzeptieren.
Man muß die Strafen nicht akzeptieren, man muß aber auch nicht Mitglied sein ......

Fizz
15.06.12, 17:02
Es geht auch anders :-)
Völkerverbindende Europameisterschaft!

http://sportsport.ba/assets/pictures/content/navijacice_cro_1.jpg

Wenn er ein Kapperl auf hätt würd ich sagen er schaut jemand den ich kenne ähnlich. Ich weiß aber jetzt nicht genau an wen... :)

Mauli
15.06.12, 17:10
10.000 Euro ist für den DFB verschwindend wenig also nicht wirklich eine Strafe. Andererseits können die Vereine oder der DFB bei den Fans, die das verursacht haben, Regress fordern. Wenn sie es aber dem Fan aufbrummen, dann ist es doch wieder sehr viel. Bleibt also deren Entscheidung. Aber weil unsere nördlichen Nachbarn, wie eh bei fast allem, auch bei Pyro keinen Spass verstehen, kann das vielleicht doch noch teuer werden.

Ultraviolett
15.06.12, 17:42
Warschau (dpa) - Die UEFA hat nach den Vorkommnissen beim EM-Vorrundenspiel zwischen Polen und Russland Disziplinarverfahren gegen beide Verbände eröffnet. Das teilte die Europäische Fußball-Union mit.


Die Polizei beobachtet die russischen Fans während der EM-Partie gegen Polen. ©*dpa / Radek Pietruszka
Gegen den polnischen Verband PZNP wurde "wegen des Abfackelns von Feuerwerkskörpern seiner Fans", gegen den russischen Verband RFS "wegen des Abfackelns und Werfens von Feuerwerkskörpern, der Zurschaustellung von verbotenen Transparenten sowie wegen des Betretens des Platzes eines Fans" ein Verfahren eröffnet, hieß es in einer Mitteilung des Verbands in Warschau.


Spielplan nach Gruppen
Alle Partien der Europameisterschaft 2012 im Überblick.
Die UEFA wies allerdings explizit darauf hin, dass die Vorfälle am Dienstag keinen Einfluss auf die Bewährungsstrafe haben, die der RFS nach den Zwischenfällen beim ersten Spiel gegen Tschechien in Breslau erhalten hat. "Das bedeutet, dass der Sechs-Punkte-Abzug weiterhin zur Bewährung ausgesetzt ist", teilte der Dachverband mit. Am kommenden Sonntag wird sich die Kontroll- und Disziplinarkammer der UEFA mit beiden Fällen beschäftigen.

Der russische Verband war zuvor bereits wegen des Fehlverhaltens von Fans beim EM-Auftaktsieg gegen Tschechien (4:1) hart bestraft worden. Der RFS muss den Abzug von sechs Punkten in der Qualifikation zur EM 2016 fürchten. Die Strafe wurde zur Bewährung bis zum Ende der Qualifikation ausgesetzt.
Zudem muss Russland 120 000 Euro Geldstrafe zahlen. Bei der Partie am Freitagabend hatten einige russische Anhänger im Stadion von Breslau Feuerwerkskörper auf das Feld geworfen. Zudem waren beleidigende Spruchbänder gezeigt worden.

Ultraviolett
15.06.12, 17:47
Angst vor Krawallen bei Russland - Griechenland
Warschau (dpa) - In Warschau geht die Sorge vor einem neuen Problemspiel um. Die polnische Hauptstadt befürchtet vor dem Gruppenfinale zwischen Russland und Griechenland am Samstag erneut Ausschreitungen durch gewaltbereite Fußball-Fans.
Einige der 20.000 erwarteten russischen Anhänger sollen nicht nur friedliche Absichten haben. Der polnische Regierungschef Donald Tusk deutete an, dass der russische Präsident Wladimir Putin vor möglichen Racheakten russischer Gewalttäter gewarnt habe. "Es könnte sein, dass von russischer Seite noch gefährlichere Leute als bisher auftauchen."

Die erschreckenden Bilder vor und nach der Partie zwischen Polen und Russland sind noch immer präsent - am Samstagabend könnte es erneut eine brisante Konstellation geben. Denn zeitgleich zum Spiel der Russen im citynahen Nationalstadion werden in der Fan-Zone von Warschau rund 100.000 Anhänger erwartet, die das entscheidende Spiel der polnischen Mannschaft in Breslau gegen Tschechien auf einer Riesenleinwand verfolgen wollen.

Sollten sich die Russen (4 Punkte) mit einem Erfolg gegen Griechenland (1) den Gruppensieg sichern und die Polen (2) gegen Tschechien (3) nicht gewinnen, ist die Fußball-Europameisterschaft für den Co-Gastgeber schon nach den ersten drei Spielen beendet - während die Russen noch dabei sein könnten.

Die Szenarien für diesen Fall sind besorgniserregend. Kommt es dann zu Zusammenstößen zwischen siegestrunkenen russischen Krawallmachern und deprimierten und in der Ehre gekränkten Polen? Ministerpräsident Tusk setzt auf starke Polizeipräsenz: "Wir werden noch mehr Einsatzkräfte und -mittel konzentrieren als bei dem kritischen Spiel gegen Russland", sagte er in einem Interview mit dem polnischen Rundfunksender "Radio Zet". "Ich hoffe sehr, es wird nicht notwendig sein, sie einzusetzen."


125€ Prämie für kostenloses Giro kontos
Limi tierte Sonderak tion! Jetzt kosten loses netbank Giro konto eröffnen und bis zu 125€ Prämie...

powered by plista
Auch die Europäische Fußball-Union ist in erhöhter Alarmbereitschaft. "Die UEFA steht in engem Kontakt mit der Polizei. Wir wollen sichergehen, dass entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, um die große Zahl an russischen Fans angemessen und sicher in Empfang zu nehmen", sagte UEFA-Sprecher Robert Faulkner.

Die Protagonisten auf dem Rasen blenden diese Nebengeräusche aus. Ob die Russen um Andrej Arschawin und den überragenden Dreifach-Torschützen Alan Dsagojew oder die bislang sieglosen Griechen - die Profis scheinen nur auf das K.o.-Spiel konzentriert. "Griechenland ist ein gefährliches Team, vor allem sehr zweikampfstark", sagte Russlands Trainer Dick Advocaat. "Aber das Wichtigste wird sein, welche Leistung meine Mannschaft zeigt. Davon wird vieles abhängen", sagte der Niederländer.

Nach dem berauschenden 4:1 gegen Tschechien musste sich die Sbornaja mit einem 1:1 gegen Polen zufriedengeben, will nun aber Platz eins verteidigen, um für das Viertelfinale in Warschau bleiben zu können. An ein mögliches Ausscheiden und eine Pleite gegen die Griechen will in der russischen Delegation niemand glauben.

Für den Underdog ist die Ausgangslage gleichermaßen ernüchternd wie eindeutig: Nur ein Sieg hilft. "Die Chance auf das Viertelfinale ist dennoch da", sagt der frühere Bundesliga-Profi Theofanis Gekas. "Wir müssen die Russen schlagen, alles andere zählt nicht", sagte auch Linksverteidiger José Holebas mit einer Mischung aus Trotz und Ungläubigkeit.
Zu bieder traten die Griechen bislang auf, als dass sie eine ernsthafte Bedrohung für das schnelle und kombinationssichere Angriffsspiel der Russen darstellen könnten. Angreifer Giorgios Samaras versuchte dennoch, Hoffnung für sein Team und das ganze krisengeplagte Land zu verbreiten. "Wir glauben an uns, und wir werden bis zur letzten Minute des Turniers alles geben."

Mauli
15.06.12, 18:24
In den Fanzonen haben Polen und Russen gemeinsam gefeiert. Und ausserhalb haben es sich einige halt gegeben. Finde ich zwar schade, aber so ist des im Fuaßboi. Die UEFA soll uns keine heile Welt vormachen. Man kann bei einer EM nicht ausblenden, was das ganze Jahr über in der Meisterschaft geschieht. Soweit ich das von Bekannten geschildert bekommen habe, die dort sind, kommt man mit der Kombination Männlich + stark + rasierter Kopf + Sporthose + Turnschuhe eh nicht in die Fanzone. So gesehen wird sich das meiste Ausserhalb abspielen, ausser einige Hippies in Lackschuhen gehen auf einander los.

Ex_Sekretärin
16.06.12, 21:10
... Soweit ich das von Bekannten geschildert bekommen habe, die dort sind, kommt man mit der Kombination Männlich + stark + rasierter Kopf + Sporthose + Turnschuhe eh nicht in die Fanzone.....

Also wenn ich da so auf die Legia Auswärtsmatch in Warschau erinner....schauen die ALLE so aus.... dann dürft ja von "denen" keiner in der Fanzone sein...

Virus
17.06.12, 07:36
Also wenn ich da so auf die Legia Auswärtsmatch in Warschau erinner....schauen die ALLE so aus.... dann dürft ja von "denen" keiner in der Fanzone sein...


Jetzt geh i ameu pennen und daund schreib i mei ketchup dazua. Gute nacht und gruss aus kiev

dukeunited
17.06.12, 08:36
....die scheissen auch auf die fanzone !


guten morgen

Virus
18.06.12, 10:42
in den fanzonen in breslau,danzig,lemberg und kiev, fand ich keine von "denen". ich glaube nicht, dass diesen leuten dass auch irgendwie juckt. waren die uebergriffe auf die russen nicht ausserhalb der zonen? in danzig (esp ita) im stadion habe ich bemerkt, dass mehrere SKBs bei den eingaengen standen.
und bei dem betreten der zonen muss man bedenken, dass es ja mehrere eingaenge gibt. bei einem darf man das bier, welches man sich vorher in der zone gekauft hat, nicht wieder ein die zone mittragen. der andere glaubt, dass deine brille eine bombe ist, der naechste schlaeft, der andere hat noch nie eine digicam gesehen, der andere flirtet mit der svetlana usw. . also wenn man rein will, kommt man schon. wenn man aber mit einer gruppe der oben genannten leute auf einmal rein will, kann das ein wenig schwer werden. aber was will man schon in der fanzone? dort kostet ein bier fast 2 euro! vor den fanzonen in div pub gibts das bier fuer 1,40 euro....

Virus
11.07.12, 12:23
ich weiss dass die em vorbei ist, aber dennoch schreibe ich das hier rein:

Gestern gab es in der Ukraine das wohl wichtigste Fussballspiel in der Ukraine im Jahre 2012. Der Supercup wurde in Lugdanks (ca. 1.700km oestlich von wien) ausgetragen. Im Donetsker Derby gewann der Doublesieger Schachter gg den Cupfinalsten Metallurg mit 2-0. Nach dem Spiel ging es auf dem Feld richtig los. Die Schachtar Fans feierten ihre Mannschaft, die Metallurg Fans betraten kurz danach auch... das Feld. Polizei? Nein! Die Schachtar Leute wollten das verhindern und griffen sofort die Metallurg Leute an. Also da flogen nur so die Faeuste. Das war echt ^sportfrei^. die schachtar fans starteten 3 angriffe, die sie alle gewinnen konnten. nach ueber 5 Minuten betraten auch die Polizisten das Feld und beendeten dieses Duell.

zkk
11.07.12, 12:32
erinnert an das letzte ms-spiel (zugleich derbysieg- und meisterfeier am feld) 1993 im praterstadion ... ^^

dukeunited
11.07.12, 13:34
aja !

cu