PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ÖFB-Quali-Heimspiele nur im Abo



Hornets 06
03.12.10, 23:18
Wer Belgien, Deutschland oder die Türkei sehen will, für den gilt: alle oder nichts. Karten sind ab Montag erhältlich

Wien - Tickets für die restlichen drei Heimspiele des österreichischen Fußball-Nationalteams in der laufenden EM-Qualifikation sind ausschließlich im Abo erhältlich. Dies gab der ÖFB am Freitag bekannt. Ein Kartenpaket für die Partien gegen Belgien (25. März 2001), Deutschland (3. Juni) und die Türkei (6. September) jeweils im Wiener Happel-Stadion kostet im Vollpreis zwischen 96 und 120 Euro.

Ab kommenden Montag sind Tickets im Internet unter www.oefb.at/tickets und www.oeticket.com sowie unter der ÖFB-Hotline zu beziehen. Pro Person können maximal vier Abos geordert werden. Der Käufer muss sich namentlich registrieren lassen, der Name wird auf die Tickets gedruckt. Die Billetts werden nicht gesammelt verschickt, sondern rund zwei Wochen vor dem jeweiligen Match per Post zugestellt.

Insgesamt 36.200 Abos gelangen in den öffentlichen Verkauf, weil 7.000 Pakete für die Sponsoren und Partner des ÖFB, für die Landesverbände, die Bundesliga sowie deren Vereine und für die Teamspieler und Betreuer reserviert sind. Außerdem gehen 2.000 Plätze pro Match im 50.000 Zuschauer fassenden Happel-Stadion wegen der zu erwartenden TV-Doppelübertragungen sowie Organisations- und Baumaßnahmen verloren, bis zu 4.800 Tickets sind für die Gäste-Fans reserviert.

Felly
04.12.10, 10:34
Finde ich eine gute Idee.

mambo
04.12.10, 10:41
Finde ich eine gute Idee.Ich auch. So wird man vermutlich nicht all zu viele Deutsche und Türken im Stadion haben.

nanndo
04.12.10, 15:36
sehr gut - so gehört das gemacht....
66 euro für die 3 top-em-qualispiele ist auch preislich o.k.,

gefällt mir

Floridsdorfer Fanatic
04.12.10, 16:34
Find ich gut Pflichtkauf... nur ne Frage wo kann man die Karten kaufen außer im Internet?

Schwejk Josef
04.12.10, 20:41
In Hornets 06 - Posting sind zwei Links:
anklicken und dort wird es Dir erklärt und dort kannst Du bestellen, auch telefonisch.
Kassenverkauf gibt es keinen.

Wo wird man Veilchen antreffen? D1H wie schon immer?

Yoda
05.12.10, 14:01
Finde ich eine gute Idee.Ich auch. So wird man vermutlich nicht all zu viele Deutsche und Türken im Stadion haben.Das ist wohl auch der tiefere Sinn dahinter ;-)

phips
11.01.11, 20:24
Unerwartet, aber doch, läuft der vorverkauf anscheinend mehr als sehr gut:

http://oefb.at/emquali-fast-25000-pakete-fuer-die-news18413

Wer also gute Plätze möchte, sollte sich beeilen, ich hab mir meinen heute gesichert. ;)

amateurveilchen
12.01.11, 18:49
naja weggehen wie die warmen semmeln tun sie aber auch net...

Kommando Sperrbezirk
12.01.11, 19:58
Finde den VVK eigentlich auch extrem mager, noch dazu werden sicher genug Türken schon dabei sein, die sich halt auch das 3er-Abo genommen haben.

Didulica77
12.01.11, 20:06
Gibts schon Fotos?

Kommando Sperrbezirk
12.01.11, 20:12
Exklusiv für dich vom Kartenschalter.

http://www.faz.net/m/%7BCA12C286-B8FF-4D4B-8C50-1D2F8DB31D3A%7DIcon.JPG

Didulica77
12.01.11, 20:34
Exklusiv für dich vom Kartenschalter.

Danke! :P

phips
13.01.11, 11:23
Finde den VVK eigentlich auch extrem mager, noch dazu werden sicher genug Türken schon dabei sein, die sich halt auch das 3er-Abo genommen haben.Ich finds eigentlich recht ordentlich, weils ja noch zweieinhalb monate bis zur ersten partie sind. Außerdem wurde bisher ja einiges über das abo gesudert, darum finde ich, sind 25000 verkaufte abos eigentlich relativ viel.
Zudem sind der sogenannte "Österreich-Fansektor" schon sehr gut gefüllt, und für den Sektor werden sich die Türken ja hoffentlich kein Abo nehmen.

Felly
21.02.11, 20:26
Das erstmals angebotene Abo für drei Heimspiele der ÖFB-Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation ist bisher hervorragend angenommen worden.

Bis Montag, 21.2., wurden mehr als 35.000 Pakete für die Spiele gegen Belgien (25. März), Deutschland (3. Juni) und die Türkei (6. September) im Wiener Ernst-Happel-Stadion verkauft.

Die Aktion läuft noch bis Donnerstag, 24.2., ehe am kommenden Montag der Verkauf von Restkarten beginnt.

orf.at

stiege14
21.02.11, 20:56
Die Aktion läuft noch bis Donnerstag, 24.2., ehe am kommenden Montag der Verkauf von Restkarten beginnt.

orf.atsehr sinnvoll,somit wird das match gegen die türken, fast wieder zur auswärtspartie :facepalm
ich hätte die partie gegen die türken in klagenfurt ausgetragen,weil dort kommen sicher nicht so viele hin,wie in's happel!
aber so gscheit is ja niemand beim ÖfB!

VioletArmy
21.02.11, 21:09
Wird sicher eine Auswärtspartie. Die Türken bekommen schon mal fix fast 5000 Karten aus dem Gästekontigent und dann nochmal 5000 Restkartenkäufer, von denen 90% hier lebende Türken sein werden.

Man hätte es sich aber eh selbst richten können. Hätten noch 5000 Leute das Abo genommen, würde sich die Problematik nicht stellen. Wir haben unsere so und so schon längst.

Die Vorstädter schaffens locker, wir werden es in 10.000 Jahren nicht schaffen und der ÖFB schaffts auch nicht......

Taktiker
21.02.11, 22:52
Können wir auch lesen bevor ma in die Tasten klopfen ????


Insgesamt 36.200 Abos gelangen in den öffentlichen Verkauf, weil 7.000 Pakete für die Sponsoren und Partner des ÖFB, für die Landesverbände, die Bundesliga sowie deren Vereine und für die Teamspieler und Betreuer reserviert sind. Außerdem gehen 2.000 Plätze pro Match im 50.000 Zuschauer fassenden Happel-Stadion wegen der zu erwartenden TV-Doppelübertragungen sowie Organisations- und Baumaßnahmen verloren, bis zu 4.800 Tickets sind für die Gäste-Fans reserviert.

Bei 35 000 verkauften Abo gehts schwer, dass no 5000 Leute eines kaufen......

Schwejk Josef
22.02.11, 01:58
DANKE Taktiker!!!
Bist im Happel anzutreffen?
Wenn ja - wo?


Die Vorstädter schaffens locker, wir werden es in 10.000 Jahren nicht schaffen und der ÖFB schaffts auch nicht......

Die Vorstadt-Phobie mancher User ist wirklich schlimm.


in klagenfurt ausgetragen

Na sicher, den Türken haben ja keine Autos oder dürfen nicht Bahnfahren oder fliegen ... :facepalm


aber so gscheit is ja niemand beim ÖfB!

blablabla ...

SEIT WOCHEN kann man keine zwei nebeneinander befindliche Abos mehr kaufen, es gibt also nur mehr Einzelkarten,
da werden "Deine" "Türkenmassen" in der tatsächlichen österreichischen Masse untergehen.
;)
Den Away-Sektor und die Grüppchen "türkischer Österreicher" in den anderen Sektoren nicht zur Geltung kommen lassen liegt an uns Fans und unseren Spielern ...

Also?!

Ich freu mich auf die drei Länderspiele!

Altspatzen-Abordnung Sektor D, 1.Rang, beim Corner.

lumpi
22.02.11, 14:21
SEIT WOCHEN kann man keine zwei nebeneinander befindliche Abos mehr kaufen, es gibt also nur mehr Einzelkarten,


Naja C/D3 gibts schon noch genug nebeneinander, sonst is halt entweder wirklich scho alles weg oder nur mehr einzelkarten die irgendwo sind, da glaub i aber a ned das die weggehn werden...

Schwejk Josef
23.02.11, 04:26
C/D3 gibts schon noch genug nebeneinander

Dann wurde ein Kontingent zurückgegeben oder freigegeben, denn vor fast drei Wochen gelang es mir nicht nebeneinander befindliche Plätze zu erwerben.

lumpi
23.02.11, 11:55
Schent fast so, gestern wie ich gschaut hab warn lt. der saalplanbuchung wo ma sich die plätze aussuchen kann die obersten 7 reihen oder so komplett frei...

Schwejk Josef
25.02.11, 08:11
Angst vor Türken: Tickets nur mit Ö-Pass!

Für die EM-Quali-Heimspiele des ÖFB-Teams sind bereits über 35.000 Dreier-Pakete verkauft. Türkische Fans werden "ausgeschlossen".

Wie die Wiener Zeitung berichtet, ist für den Ticket-Erwerb der Besitz eines österreichischen Reisepasses nötig. Das bestätigt auch der Fußballbund selbst.

Wie Rapid im Europa-League-Fall gegen Besiktas Istanbul, will der ÖFB einerseits durch die Dreier-Ticketpakete, andererseits durch die "Pass-Schikane" bei den Schlagerspielen gegen Deutschland (3. Juni) und eben gegen die Türkei (6. September) "ein Heimspiel garantieren".

Als weitere Gründe für die Maßnahme werden aber auch Sicherheitsgründe und die Legitimation den Käufers angeführt.

ÖFB will nicht im Diskriminierungseck stehen

Den Vorwurf der Diskriminierung, will der ÖFB nicht gelten lassen. "Der Kartenkäufer hat die Möglichkeit, bis zu vier Tickets unter seinem Namen zu kaufen", wird Pressesprecher Peter Klinglmüller zitiert. "Er ist für alle verantwortlich. Aber es müssen nicht alle einen österreichischen Reisepass haben."

Bei Auswärtsspielen gilt diese Regelung schon länger. Klinglmüller: "Ich kann mich nicht erinnern, dass dies in meiner fünfjährigen Zeit beim ÖFB einmal anders war." Dem jeweiligen Gastverband werden maximal zehn Prozent aller Tickets zum Verkauf angeboten.

Kurt Wachter von FairPlay_vidc sieht die ÖFB-Regel, in der Wiener Zeitung als unglückliches gesellschaftliches Signal. "Es wird unnötigerweise eine Grenze gezogen. Auf der einen Seite ist man stolz auf Spieler wie Zlatko Junuzovic, auf der anderen Seite findet ein Ausschluss der zwei größten Migrantengruppen in Österreich statt."

Wachter will dem ÖFB nichts unterstellen, da dieser die Vielfalt im Team hervorstreicht und bei Anti-Rassismus-Kampagnen wie zuletzt beim Länderspiel gegen Griechenland voll mitzieht. Trotzdem wirke die Regelung für ihn sehr diskriminierend.

Sozialwissenschafter Roman Horak bemerkt einen sozialen Trend hin zu mehr Überwachung und Kontrolle. Er spricht von einem "Sicherheitswahn. Es werden immer mehr Daten von Staatsbürgern gesammelt."

Die grüne Nationalratsabgeordnete Alev Korun verweist auf die größte in Österreich lebende Ausländergruppe, die dadurch ebenfalls ausgeschlossen wird: "Die Deutschen dürfen hier leben und arbeiten, aber kein Fußballmatch der österreichischen Nationalmannschaft ansehen."

Der Schwejk meint: die aaaarmen Deutschen! ... :finger:
Und die hier lebenden "Türken" haben sowieso fast schon alle einen Ösi-Pass ... :S

stiege14
25.02.11, 08:45
Angst vor Türken: Tickets nur mit Ö-Pass![/u


Und die hier lebenden "Türken" haben sowieso fast schon alle einen Ösi-Pass ... :Sdas ist ja das problem und ich befürchte das dadurch trotzdem genügend türken vorort sein werden und wer die türken kennt,weiß das sie laut sind und immer die halbmondfahne mitschleppen :pinch:

Flaumi
25.02.11, 09:11
Wie hier alle in Panik verfallen, vor allem die Stiege 14...de braucht wieder an Schluck vom edlen Tropfen ^^

Biff_Tannen
25.02.11, 10:02
Gelebte Integration! Leider ist Integration in Ö nur ein Lippenbekenntnis!

Felly
25.02.11, 11:06
War ein Herr Wachter oder Frau Korun schon mal im Ausland in einem Stadion?

Die 2 Idioten, waren wahrscheinlich no ned amoi in Österreich in einem Stadion.

Demnach können die beiden Herrschaften gepflegt Sch...... gehen.

daemeth
25.02.11, 11:42
beim herrn wachter weißt dus ja eh :)

Yoda
25.02.11, 11:54
Gelebte Integration! Leider ist Integration in Ö nur ein Lippenbekenntnis!

Was hat das Thema jetzt mit dem Kartenverkauf zu tun ?
Siehs einfach so wie den geschützten Vorverkauf bei uns für Mitglieder und Abobesitzer fürs z.B.: Derby. Da ist ja auch der Grund dahinter, daß möglichst viele von den unsrigen im Stadion sind und möglichst wenige von den Grünen.
Und für die Länderspiele ist die Mitgliedskarte eben der Reisepass :P

Schwejk Josef
25.02.11, 13:30
Jene türkischen Österreicher, die unbedingt "ihre" Nationalmannschaft sehen wollen, haben sich schon um Karten für sich und ihre passlosen Freunde gekümmert, da brauchen sich die Journalien nicht sorgen, die österreichischen Türken und die türkischen Österreicher sind ja auch nicht auf der Nudelsuppen dahergschwommen ... :D

1000 Türken die Stimmung machen sind mir lieber als 10.000 "alleHeiligenZeitenMatchgeher", die nach dem dritten Fehlpass zum Pfeiffen anfangen aber sonst nicht die Goschen aufbekommen!

@ Felly: D1?

stiege14
25.02.11, 14:05
Wie hier alle in Panik verfallen, vor allem die Stiege 14...de braucht wieder an Schluck vom edlen Tropfen ^^na danke flummi,von dem edlen tropfen bin i no weit entfernt ;(

Felly
25.02.11, 14:14
@ Felly: D1?
Yes.

VioletArmy
28.02.11, 10:50
Das Spiel gegen die Deutschen ist bereits ausverkauft (nach 50 min waren alle Einzeltickets weg). Für die Partien gegen Belgien und die Türkei gibts dagegen noch genug Karten. Das Gloryhuntertum hat das Nationalteam fest im Griff.......

phips
28.02.11, 10:53
Wäre ja bei uns auch nicht viel anders. Bin aber überzeugt, dass die beiden anderen Partien auch ausverkauft sein werden.

Schwejk Josef
28.02.11, 15:14
Das Spiel gegen die Deutschen ist bereits ausverkauft (nach 50 min waren alle Einzeltickets weg). Für die Partien gegen Belgien und die Türkei gibts dagegen noch genug Karten. Das Gloryhuntertum hat das Nationalteam fest im Griff.......

1.) Es gab ja nur mehr ~ 2000 EK´s pro Match.

2.) Gegen Deutschland wird´s aber nicht viel Glory zu hunten geben.

3.) Wohl eher der Grund ist, daß man die dt. Nationalmannschaft live erleben kann, denn nicht vergessen:
die viertgrößte Ausländergruppe sind: DEUTSCHE!

4.) Mit Karten eines Deutschland-Länderspieles lässt sich leichter Gewinn machen als gegen ...

5.) Ein weiterer Grund, die Türken würden massenhaft das Stadion bevölkern, ist somit auch widerlegt ...

Freddi
01.03.11, 10:52
is zwar bissl offtopic - aber sind die Deutschen nicht die größte Ausländergruppe?

oder wer ist das sonst?

lg

Purple Glory
01.03.11, 11:36
Nach der Staatsbürgerschaft sind die Deutschen die größte Ausländergruppe. Deutsche lassen sich allerdings kaum
einbürgern. Daher sind Türken, Serben und Kroaten mehr, wenn man die EIngebürgerten mitzählt.

Schneckerl
01.03.11, 13:50
Nach der Staatsbürgerschaft sind die Deutschen die größte Ausländergruppe. Deutsche lassen sich allerdings kaum
einbürgern. Daher sind Türken, Serben und Kroaten mehr, wenn man die EIngebürgerten mitzählt.


Was aber Ausländergruppe dann ad absurdum führt. In diesem Fall müssten die Tschechen wahrscheinlich die Mehrheit bilden.

phips
01.03.11, 14:39
Nach der Staatsbürgerschaft sind die Deutschen die größte Ausländergruppe. Deutsche lassen sich allerdings kaum
einbürgern. Daher sind Türken, Serben und Kroaten mehr, wenn man die EIngebürgerten mitzählt.


Was aber Ausländergruppe dann ad absurdum führt. In diesem Fall müssten die Tschechen wahrscheinlich die Mehrheit bilden.
Naja, die meisten tschechischen Namen (so auch meiner) dürften aus der Zeit stammen, in der die Tschechoslowakei noch zu Österreich und Ungarn gehört hat, was ja bei der Türkei beispielsweise nicht der Fall war.

Schwejk Josef
01.03.11, 21:18
Ihr bringst da Äpfel und Birnen durcheinander:

AUSLÄNDER ist, wer in Österreich lebt, aber Staatsangehöriger eines anderen Landes ist.

Und da sind die Deutschen schon die viertgrößte Gruppe:

Finde auf die schnelle nur folgende Tabelle

Ex-Jugoslavien 322.300
Türkei ..........127.200
Deutschland ....72.200

http://www.statistik.at/web_de/static/bevoelkerung_nach_staatsangehoerigkeit_und_geschle cht_1951_bis_2001_022884.pdf

Die Statistik, die ich einmal gelesen hatte, splittete die Jugos noch auf die Nachfolgestatten auf und somit
1.) Serben
2.) Türken
3.) Kroaten
4.) Deutsche

Mach Dich schlau bei Statistik Austria ('http://www.statistik.at/web_de/statistiken/bevoelkerung/volkszaehlungen_registerzaehlungen/bevoelkerung_nach_demographischen_merkmalen/index.html')

In Wien gibt es aber natürlich noch zusätzliche gefühlte 500.000 ex-türkischen Neuösterreicher ... :D

VioletArmy
01.03.11, 21:29
Da stimmt doch sowieso schon wieder etwas nicht. Für die Spiele gegen Belgien und die Türkei gibts in den 2. Rängen der jeweiligen Sektoren wieder massig Karten. Die waren beim reinen Abo Verkauf alle voll.......

Purple Glory
01.03.11, 23:15
@Schwejk Josef

Deine Daten sind von der Volkszählung 2001.
Seitdem ist Zuwanderung vor allem aus Deutschland gekommen.

Größte Gruppen mit Stand 2010 sind:
Ex-Jugoslawien 292.000, davon Serbien(inkl. Kosovo, Montenegro) 134.000, Bosnien 84.000, Kroatien 56.000
Deutschland 138.000
Türkei 112.000

http://www.statistik.at/web_de/statistiken/bevoelkerung/bevoelkerungsstruktur/bevoelkerung_nach_staatsangehoerigkeit_geburtsland/045367.html

Schneckerl
01.03.11, 23:21
Ich habe ebenfalls in Erinnerung, dass die Deutschen ab 2010 die stärkste Ausländergruppe bildete.

Schwejk Josef
03.03.11, 03:52
die Deutschen ab 2010 die stärkste Ausländergruppe

8o

Danke für diese schröcklichen Infos!

Da wird´s wohl bald

"Wien darf nicht Berlin werden!" - Plakate

geben, oder nicht?!?! ;) :P

bergi
03.03.11, 09:47
Wir san zu viert auf C3. Falls wer tauschen will mit Fansektor, bitte PN an mich.

daemeth
03.03.11, 11:03
die Deutschen ab 2010 die stärkste Ausländergruppe

8o

Danke für diese schröcklichen Infos!

Da wird´s wohl bald

"Wien darf nicht Berlin werden!" - Plakate

geben, oder nicht?!?! ;) :P

.....mir graust es jedesmal, wenn ich am nachmittag mit der u6 fahre und den deitschn fahrer sprechen hör...

T-Bone Walker
03.03.11, 12:34
Ich habe ebenfalls in Erinnerung, dass die Deutschen ab 2010 die stärkste Ausländergruppe bildete.

das merkt man im 10ten besonders

Bonnie Prince Charlie
03.03.11, 12:49
Ich habe ebenfalls in Erinnerung, dass die Deutschen ab 2010 die stärkste Ausländergruppe bildete.
das merkt man im 10ten besonders

Gell ich find zwischen den ganzen Bulettenbratern meinen Dönerstand immer schwieriger, :D !