PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abbruch bei Italien-Serbien



Tom
12.10.10, 22:07
Das EM-Quali-Spiel zwischen Italien und Serbien wird abgebrochen. Der Grund dafür sind schwere Ausschreitungen der serbischen Fans.

Vor dem Stadion in Genua attackierten sie den Bus der eigenen Mannschaft mit Steinen und Feuerwerkskörpern. Goalie Stojkovic soll dabei verletzt worden sein.

Die Randale gingen im Stadion weiter. Das Spiel wird mit 30 Minuten Verspärtung angepfiffen und in der sechsten Minute nach weiteren Würfen von benglaischen Feuern schließlich abgebrochen.



LAOLA1

Fuzzy
12.10.10, 22:45
http://www.youtube.com/watch?v=HaRVn9X-6hY

Fuzzy
12.10.10, 22:46
http://www.youtube.com/watch?v=Gw10ycg1nj4

Fuzzy
12.10.10, 22:52
Hier sieht man den/die würfe:

http://www.youtube.com/watch?v=Ack-y91id6c

Felly
12.10.10, 22:58
Das die vermummte blade Sau kana owezaht,...........

Fuzzy
12.10.10, 23:00
Naja könnten nur die eigenen Fans machen, was glaubst was los is wenn die Cops sich den hollen...

Schneckerl
12.10.10, 23:03
Wurde das Spiel wegen einem einzigen Bengalen abgebrochen?

Felly
12.10.10, 23:05
Naja könnten nur die eigenen Fans machen, was glaubst was los is wenn die Cops sich den hollen...
Die Katzingerbullen haben schon ganz andere Gschichtn mit Fans im Stadion aufgführt.

Fuzzy
12.10.10, 23:11
Wurde das Spiel wegen einem einzigen Bengalen abgebrochen?
http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/543506/artikel_Spielabbruch---Eklat-in-Genua.html

Schneckerl
12.10.10, 23:19
Wurde das Spiel wegen einem einzigen Bengalen abgebrochen?
http://www.kicker.de/news/fussball/em/startseite/543506/artikel_Spielabbruch---Eklat-in-Genua.html


Weder der Bericht, noch das Video zeigt besonders schlimme "Ausschreitungen". 100 te bleue Turtles die sich gegenseitig am Zaun reiben aber nicht trauen in den Sektore rein zu gehen. Finde das eine absolut überzogene Reaktion, aber die Katzlmacher haben ja ganz schön reklamiert.

Fuzzy
12.10.10, 23:23
Dann schau ARD ;-)

Der Typ da oben hat das Netz mit einem Seitenschneider zuerschnitten.... Das Spiel wurde 30 Min verspätet angepfiffen da es schon vor anpfiff Pyro im/am Feld gab...

Fuzzy
12.10.10, 23:24
http://www.youtube.com/watch?v=VcXWOxK-98o (sek. 13!)

Mr.Meister
12.10.10, 23:29
Unnötig ..sind die jetzt Stolz :keule:

BartL
12.10.10, 23:43
Dann schau ARD ;-)

Der Typ da oben hat das Netz mit einem Seitenschneider zuerschnitten.... Das Spiel wurde 30 Min verspätet angepfiffen da es schon vor anpfiff Pyro im/am Feld gab...


Naja versteh auch ned wirklich warum da ned "reingefahren" wurde, auch auf die Gefahr hin das es dann eskaliert. Aber wie Felly schon sagte, die Cops der Katzlmocher haben sich schon andere Stücke erlaubt. Das ganze scheint mir eher schon wieder wie ein Kniefall der UEFA gegenüber. Auch wenn das was die Serben abgeliefert haben sicher nicht die feine englische war. Der Hintergrund des Ganzens scheint ja wieder mal ein Wechsel eines Spielers zum Stadtrivalen zu sein. Gut und schön, aber wenn ich mit dem nicht klar kommen dann lass ich meinen Frust bei einem Spiel in der Liga aus und nicht bei einem Länderspiel wo das ganze Land dann den Kürzeren zieht. Wie es derzeit aussieht bekommen die Katzlmocher die 3 Punkte am grünen Tisch und die Serben eine Mörderstrafe. Wobei ich der UEFA auch einen Ausschluss von Dauer bezüglich Serbien zutraue (EC,CL und EM-Quali).
Zum Thema Pyro haben wir ja auch erst im Vorfeld unseres Spieles gegen Aris gesehen was so tlw. in Griechenland abgeht und da bricht keiner ab ?
Nur ein Beispiel welches ich auf die schnelle gefunden hab und da fliegt um einiges mehr. Soviel zum Thema Objektivität



http://www.youtube.com/watch?v=bLqGQ7t3xJI ('http://www.youtube.com/watch?v=bLqGQ7t3xJI')

MisterP.
12.10.10, 23:51
find den abbruch völlig gerechtfertigt. bin gespannt was für eine strafe die serben dafür erhalten.

Taktiker
13.10.10, 00:02
Dann schau ARD ;-)

Der Typ da oben hat das Netz mit einem Seitenschneider zuerschnitten.... Das Spiel wurde 30 Min verspätet angepfiffen da es schon vor anpfiff Pyro im/am Feld gab...

Zum Thema Pyro haben wir ja auch erst im Vorfeld unseres Spieles gegen Aris gesehen was so tlw. in Griechenland abgeht und da bricht keiner ab ?
Nur ein Beispiel welches ich auf die schnelle gefunden hab und da fliegt um einiges mehr. Soviel zum Thema Objektivität



http://www.youtube.com/watch?v=bLqGQ7t3xJI ('http://www.youtube.com/watch?v=bLqGQ7t3xJI')

Das Netz wurde zerschnitten und dann Bengale in die Zuschauermenge der Italiener geworfen. Klar dass da abgebrochen wurde.
Man hat sich sicher bei der UEFA die Bengalwurfe gegen unsere AWAY-Fans in Belgrad gemerkt. Das wird a gschmalzene Strafe geben.

Taktiker
13.10.10, 00:06
gabs nicht beim spiel in .at (war das nicht in klagenfurt?) auch einen bengalenwurf der serben? oder verwechsel ich das grad?

in serbien wurde unser AWAY-Sektor mit Bengalen beworfen...

ManCity
13.10.10, 07:45
Die serbischen Anhänger hatten vor dem Hotel ihrer Spieler randaliert und dabei Stammtorwart Vladimir Stojkovic verbal attackiert. Die Anhänger von Roter Stern Belgrad hatten Stojkovic dessen Wechsel zum Stadtrivalen Partizan nicht verziehen. Der Keeper verzichtete danach auf seinen Einsatz am Abend.

Es war klar das was passieren wird, es war die erste gute Möglichkeit dem Stojkovic eine zu verpassen. und verbal attackiert ist etwas untertrieben, da ist schon mehr passiert.
In Serbien läuft das halt alles etwas anders. Da gibt es keinen Fanclub Nationalmannschaft. Wenn die Jungs einmal in Rage sind dann lassen die sich auch nicht mehr aufhalten. Die Strafe wird sowieso heftig ausfallen.

http://www.rts.rs/page/sport/sr/story/36/Fudbal/778988/Skandal+u+%C4%90enovi.html

Yoda
13.10.10, 09:11
Die serbischen Anhänger hatten vor dem Hotel ihrer Spieler randaliert und dabei Stammtorwart Vladimir Stojkovic verbal attackiert. Die Anhänger von Roter Stern Belgrad hatten Stojkovic dessen Wechsel zum Stadtrivalen Partizan nicht verziehen. Der Keeper verzichtete danach auf seinen Einsatz am Abend.

Es war klar das was passieren wird, es war die erste gute Möglichkeit dem Stojkovic eine zu verpassen. und verbal attackiert ist etwas untertrieben, da ist schon mehr passiert.
In Serbien läuft das halt alles etwas anders. Da gibt es keinen Fanclub Nationalmannschaft. Wenn die Jungs einmal in Rage sind dann lassen die sich auch nicht mehr aufhalten. Die Strafe wird sowieso heftig ausfallen.

http://www.rts.rs/page/sport/sr/story/36/Fudbal/778988/Skandal+u+%C4%90enovi.htmlIn Chile werden eh gerade ein paar Plätze frei, vielleicht könnte man diese serbischen Primaten dorthin verfrachten und danach den Schacht wieder zuschütten !

Felly
13.10.10, 10:04
Die serbischen Anhänger hatten vor dem Hotel ihrer Spieler randaliert und dabei Stammtorwart Vladimir Stojkovic verbal attackiert. Die Anhänger von Roter Stern Belgrad hatten Stojkovic dessen Wechsel zum Stadtrivalen Partizan nicht verziehen. Der Keeper verzichtete danach auf seinen Einsatz am Abend.

Mentalita Ultra, :wall: :wall: :wall:

ManCity
13.10.10, 10:43
taliens Teamchef Cesare Prandelli steht die Verbitterung ins Gesicht geschrieben: "Es wird nicht gespielt. So etwas habe ich noch nie gesehen."

Über Stojkovic sagt er: "Er war in unserer Kabine. Er hat gezittert. Er hatte nicht nur vor heute Abend Angst, sondern auch vor seiner Rückkehr nach Serbien."

selber schuld wenn er von Roter Stern zu Partizan wechselt !! was hat er sich erwartet.....

ManCity
13.10.10, 10:49
Aus dem Forum:

Bei den Serben sind Jungs dabei die den Bürgerkrieg am eigenen Leib erlebten. Sogar aktiv in Kampfgruppen. Die Totenköpfe auf den Shirts sind kein Spaß, das ist der ihr Ernst und nicht umsonst eine Anlehnung an diverse Kampfgruppen vom 2. Weltkrieg bis zum Balkenkrieg. Was glaubt ihr wo der Herr Milosevic seine Leute rekrutierte? Teilweise aus den Szenen von Roter Stern Belgrad etc. Die sind mit Gewalt groß geworden und es ist für sie legitim extremst über die Stränge zu schlagen. Die kennen das gar nicht anders. Ich glaube 99 Prozent hier würde um ihr Leben laufen wenn so ne Kolonne richtig Anlauf nimmt. Das ist kein Spaß mehr und auch nichts für Leute die es mal geil finden auf nen Zaun zu sitzen oder nen Bengalo zu werfen. Echt. Also gebt hier mal keine blöden Ratschläge oder Ähnliches. Bei manchen Jungs vom Balkan haben selbst Policia und Co. Schiss denn die fackeln nicht lange.
Die Serben und Co. sind nunmal noch ne ganz andere Liga.
Die können hinkommen wo sie wollen mit den richtigen Leuten und es hat keiner was zu bestellen wenn er denn nicht in Masse auftritt. Seh ich so.

GFJ77
13.10.10, 12:00
Wenn einige hirnverbrannte Idioten 11 Jahre nach dem Ende eines fürchterlichen Bürgerkriegs einen Fussballplatz als Plattform für ihre politischen Botschaften benutzen, so ist das für mich schon traurig genug.
Wenn diese dann aber auch noch vorsätzlich Bengalen und dgl. auf unschuldige Italiener (und sicher auch Kinder darunter) in deren Sektor schießen, so ist das schlichtweg ein Verbrechen.
Das alles hat nix mit Hooligans zu tun, sondern ist schlichtweg ein Haufen kranker Menschen.
Auch wenn die Spieler nichts dafür können und damit hart bestraft wären, so hoffe ich die UEFA setzt hier ein Zeichen und sperrt Serbien für die nächsten Jahre aus den internationalen Bewerben. Dann hätten sie Zeit ihr Problem einmal intern zu lösen anstatt Unschuldige in ihren "Krieg" hineinzuziehen.

obi wan kenobi
13.10.10, 12:09
Wenn einige hirnverbrannte Idioten 11 Jahre nach dem Ende eines fürchterlichen Bürgerkriegs einen Fussballplatz als Plattform für ihre politischen Botschaften benutzen, so ist das für mich schon traurig genug.
Wenn diese dann aber auch noch vorsätzlich Bengalen und dgl. auf unschuldige Italiener (und sicher auch Kinder darunter) in deren Sektor schießen, so ist das schlichtweg ein Verbrechen.
Das alles hat nix mit Hooligans zu tun, sondern ist schlichtweg ein Haufen kranker Menschen.
Auch wenn die Spieler nichts dafür können und damit hart bestraft wären, so hoffe ich die UEFA setzt hier ein Zeichen und sperrt Serbien für die nächsten Jahre aus den internationalen Bewerben. Dann hätten sie Zeit ihr Problem einmal intern zu lösen anstatt Unschuldige in ihren "Krieg" hineinzuziehen.

die oberdrecksau ist eh schon gefasst.
http://www.gazzetta.it/
hoffentlich haun sie ihm auf der polizeiwache ordentlich seine gesinnung aus dem schädel. dieser nationalistische abschaum hat bei uns in der EU nichts zu suchen. war erst vrige woche ein thema wo ein wütender mob eine harmlose schwulenprade ufmmischen wollte. "demo gegen die kranken" nennt man das in serbien.
unglaublich.

SirViola
13.10.10, 12:41
Stojkovic hat sich ja selbst ins abseits gestellt mit seiner aussage .... das es der beste wechsel seines lebens war ... kein wunder das er nun die rechnung präsentiert bekommt ... so sans die serben die kennen keinen spass!

Bonnie Prince Charlie
13.10.10, 13:18
selber schuld wenn er von Roter Stern zu Partizan wechselt !! was hat er sich erwartet.....

Der Vollständigkeit halber: Stojkovic hat vor 4 Jahren bei Roter Stern gespielt, dazwischen lagen Nantes, Arnheim, Sporting, Getafe und Wigan.

T-Bone Walker
13.10.10, 13:20
....für diese Mannschaft geb ich alles, sie ist alles was ich hab......... :rolleyes:

GFJ77
13.10.10, 13:23
Stojkovic hat sich ja selbst ins abseits gestellt mit seiner aussage .... das es der beste wechsel seines lebens war ... kein wunder das er nun die rechnung präsentiert bekommt ... so sans die serben die kennen keinen spass!

ja, ich bin auch kein freund vom wechsel zwischen lokalrivalen. aber mir kann keiner einreden das diese aktionen nur gegen den goalie gerichtet waren! da ging es einfach nur noch um randale, der hat beim match dann ja nicht einmal mehr gespielt. und protest gegen solch einen wechsel kann man auch ausüben ohne unschuldige zu gefähren.
bin nur gespannt was den stojkovic in belgrad selbst erwarten wird. der kann ja nur noch mit polizeischutz dort auf die straße ohne angst haben zu müssen hingerichtet zu werden.

Biff_Tannen
13.10.10, 13:38
Für die UEFA gibts eh nur eine Möglichkeit:

-) hohe Geldstrafe gegen den ital. Verband
-) hohe Geldstrafe gegen den serbischen Verband
-) Ausschluss Serbiens aus der laufenden EM Qualifikation und WM Qalifikation 2014
-) Ausschluss Serbiens aus allen europäischen Klubbewerben für 2011/12 und 2012/13

Alles andere wäre eine Bankrotterklärung und würde in Europa Tür und Tor öffnen!

hujilu
13.10.10, 13:49
Für die UEFA gibts eh nur eine Möglichkeit:

-) hohe Geldstrafe gegen den ital. Verband
-) hohe Geldstrafe gegen den serbischen Verband
-) Ausschluss Serbiens aus der laufenden EM Qualifikation und WM Qalifikation 2014
-) Ausschluss Serbiens aus allen europäischen Klubbewerben für 2011/12 und 2012/13

Alles andere wäre eine Bankrotterklärung und würde in Europa Tür und Tor öffnen!ist gekauft, so und nicht anders.

GFJ77
13.10.10, 14:09
Für die UEFA gibts eh nur eine Möglichkeit:

-) hohe Geldstrafe gegen den ital. Verband
-) hohe Geldstrafe gegen den serbischen Verband
-) Ausschluss Serbiens aus der laufenden EM Qualifikation und WM Qalifikation 2014
-) Ausschluss Serbiens aus allen europäischen Klubbewerben für 2011/12 und 2012/13

Alles andere wäre eine Bankrotterklärung und würde in Europa Tür und Tor öffnen!

Dein Wort in Gottes Ohr!

Kommando Sperrbezirk
13.10.10, 14:50
Die serbischen Anhänger hatten vor dem Hotel ihrer Spieler randaliert und dabei Stammtorwart Vladimir Stojkovic verbal attackiert. Die Anhänger von Roter Stern Belgrad hatten Stojkovic dessen Wechsel zum Stadtrivalen Partizan nicht verziehen. Der Keeper verzichtete danach auf seinen Einsatz am Abend.

Es war klar das was passieren wird, es war die erste gute Möglichkeit dem Stojkovic eine zu verpassen. und verbal attackiert ist etwas untertrieben, da ist schon mehr passiert.
In Serbien läuft das halt alles etwas anders. Da gibt es keinen Fanclub Nationalmannschaft. Wenn die Jungs einmal in Rage sind dann lassen die sich auch nicht mehr aufhalten. Die Strafe wird sowieso heftig ausfallen.

http://www.rts.rs/page/sport/sr/story/36/Fudbal/778988/Skandal+u+%C4%90enovi.html

Und sind auswärts beim Team nur Leute von Roter Stern unterwegs oder wieso hat Partizan da nichts dagegen unternommen?

Bzw. in welchem Zusammenhang steht die verbrannte Albanienfahne mit Italien?

Mauli
13.10.10, 15:23
Warum soll Italien dafür belangt werden? Einerseits beschwert man sich, dass die Polizei ja so brutal ist, und das Fans keine Bürgerrechte hätten, andererseits dass die Fans Feuerwerkskörper, Scheren und Messer ins Stadion bringen können. Vielleicht ist es aber so dass man gewisse Sachen als Veranstalter einfach nicht verhindern kann? Wer jetzt nach einer Strafe für den Veranstalter schreit ist dafür, dass Polizisten in Zukunft härter durchgreifen. Oder man kriegt auch als Auswärtsfan eine Fankarte die man ähnlich wie eine Visa beantragen muss. Ich bin dafür dass der zuständige Landesverband für seine Fans verantwortlich ist, sofern die Italiener vorweisen können dass sie alle Zugangsvorschriften befolgt haben. Genauso lächerlich war es doch als die Grünen bei uns ihr Feuerwerk veranstaltet haben und die Austria dafür zur Rechenschaft gezogen wurde.

Kommando Sperrbezirk
13.10.10, 15:28
Wer jetzt nach einer Strafe für den Veranstalter schreit ist dafür, dass Polizisten in Zukunft härter durchgreifen. O


Die italienischen Prügelcarabinieri sind ohnedies auf ihre Rechnung gekommen...
http://video.sky.it/?bclid=632601937001&bctid=633000961001#video ab 5:50min

ManCity
13.10.10, 16:03
Die serbischen Anhänger hatten vor dem Hotel ihrer Spieler randaliert und dabei Stammtorwart Vladimir Stojkovic verbal attackiert. Die Anhänger von Roter Stern Belgrad hatten Stojkovic dessen Wechsel zum Stadtrivalen Partizan nicht verziehen. Der Keeper verzichtete danach auf seinen Einsatz am Abend.

Es war klar das was passieren wird, es war die erste gute Möglichkeit dem Stojkovic eine zu verpassen. und verbal attackiert ist etwas untertrieben, da ist schon mehr passiert.
In Serbien läuft das halt alles etwas anders. Da gibt es keinen Fanclub Nationalmannschaft. Wenn die Jungs einmal in Rage sind dann lassen die sich auch nicht mehr aufhalten. Die Strafe wird sowieso heftig ausfallen.

http://www.rts.rs/page/sport/sr/story/36/Fudbal/778988/Skandal+u+%C4%90enovi.html

Und sind auswärts beim Team nur Leute von Roter Stern unterwegs oder wieso hat Partizan da nichts dagegen unternommen?

Bzw. in welchem Zusammenhang steht die verbrannte Albanienfahne mit Italien?

soviel ich weiß waren von beiden gruppen leute anwesend aber etwas mehr von roter stern.
ist halt die frage ob sich die fans von partizan einmischen oder ob ihnen der ehemalige tormann von roter stern (der einen tag vor seinem wechsel ja gesagt hat das partizan der letzte verein ist zu dem er gehen würde) wurscht ist ?!?!

angeblich hangen im stadion albanienfahnen und eine davon wurde eben ergattert und verbrannt...

ManCity
13.10.10, 16:19
von einem der vor ort war:

So gerade zurück aus Genua und lese so was in den Medien steht...Das in den Medien alles schlecht gemacht wird war mir klar....

Also der Reihe nach:

Da viele von euch das Gefühl haben sie wüssten alles über Serbien hier ein wenig Aufklärung.
1.Der Typ auf dem Zaun macht KEINEN Hitlergruss.Faschismus ist in Serbien verschmäht.
Diese Ultras sind alle ultranationalistisch was aber nicht faschistisch ist.
Faschistisch sind zum Beispiel die BBB von Dynamo Zagreb.

2.Es gab Provokationen von italienischer Seite , gestellt hat sich von denen keiner...

3. Das ganze war eine Aktion gegen den eigenen Verbandspräsidenten.Dieser soll vertrieben werden, wozu auch ein Spielabbruch provoziert wurde.


Einfach ein wenig mehr aufpassen ob das was man erzählt so auch stimmt.

stoni
13.10.10, 16:30
oooh, die italiener haben provoziert, dann ist ja alles klar ! ich würd wahrscheinlich auch so reagieren wenn mich jemand provoziert ^^

wenn dann noch dazu der verbandspräsi nicht gewünscht wird ist klar das die lage so ausartet.

mir tun die spieler leid, mit solchen fans im rücken würds mir schwer fallen für dieses land aufzulaufen.

ManCity
13.10.10, 16:38
oooh, die italiener haben provoziert, dann ist ja alles klar ! ich würd wahrscheinlich auch so reagieren wenn mich jemand provoziert ^^

wenn dann noch dazu der verbandspräsi nicht gewünscht wird ist klar das die lage so ausartet.

mir tun die spieler leid, mit solchen fans im rücken würds mir schwer fallen für dieses land aufzulaufen.

was du für einen schwachsinn schreibst....

so ging es vor dem stadion zu:
http://www.youtube.com/watch?v=B0vt4XJS7mY

MisterP.
13.10.10, 18:23
crank. wenn dort unmut gegenüber einem verbandspräsidenten so aussieht, dann möcht ich nicht wissen wie es bei einem größeren übel zugeht. man kann eigentlich nur "froh" sein, dass das ganze in italien passiert ist. ich möchte nicht wissen wie es zugeht, wenn etwas derartiges in einem weniger gewappneten land passiert! aber wer weiß, vielleicht gibts dort zuwenig publicity für sie...

zum speiben das ganze jedenfalls...

MisterP.
13.10.10, 18:24
Die italienischen Prügelcarabinieri sind ohnedies auf ihre Rechnung gekommen...
http://video.sky.it/?bclid=632601937001&bctid=633000961001#video ab 5:50min

die szene ist aber meiner meinung nach nicht minder skandalös als der spielabbruch. da kamen nämlich sicher auch genug mitgefangene zum handkuss..

L.A_Crime
13.10.10, 19:15
mein arbeitskollege ist serbe und der hat immer serbische zeitungen mit....

es stimmt es ging gegen den präsitenten ...kuurpte geschäfte und irgendwas wegen dem alten trainer

das mit den tormann war wegen den wechsel.....

AuStRia_X_WiEn
13.10.10, 19:16
oooh, die italiener haben provoziert, dann ist ja alles klar ! ich würd wahrscheinlich auch so reagieren wenn mich jemand provoziert ^^

wenn dann noch dazu der verbandspräsi nicht gewünscht wird ist klar das die lage so ausartet.

mir tun die spieler leid, mit solchen fans im rücken würds mir schwer fallen für dieses land aufzulaufen.
ja aber du musst auch bedenken das nicht jeder serbische fan so ist......
glaube auch kaum das es wegen der Provokationen war..... so was sieht man ja in jedem spiel
werden wahrscheinlich wirklich die 2 gründe gewesen sein.....
1)wechsel
2)präsi

ManCity
13.10.10, 20:12
der grund: hauptfaktor nummer 1.: karadzic, nummer 2.: stojkovic (obwohl der zweite grund eher klein is weil er sowieso leicht "auszuschalten" ist).
aber solange karadzic sich nicht schleicht, werden diese proteste so wie gestern weitergehen, sofern serbien in nächster zeit überhaupt ein spiel austragen darf.

Auf der Verbandsseite steht folgendes:

Der italienische Fussballverband wurde vor dem Spiel gewarnt, dass serbische Hooligans versuchen werden das Spiel wehement mit Pyrotechnick zu stören, die italenischen Behörtden haben das ignoriert.

ManCity
13.10.10, 20:59
http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/international/2010/10/13/serben-hool/ivan-der-ekelige-flucht-im-kofferaum.html

HMF
14.10.10, 11:03
Auf der Verbandsseite steht folgendes:

Der italienische Fussballverband wurde vor dem Spiel gewarnt, dass serbische Hooligans versuchen werden das Spiel wehement mit Pyrotechnick zu stören, die italenischen Behörtden haben das ignoriert.

Aha. Jetzt sind also quasi die Italiener schuld, oder wie?? 8|

ManCity
14.10.10, 11:39
Auf der Verbandsseite steht folgendes:

Der italienische Fussballverband wurde vor dem Spiel gewarnt, dass serbische Hooligans versuchen werden das Spiel wehement mit Pyrotechnick zu stören, die italenischen Behörtden haben das ignoriert.

Aha. Jetzt sind also quasi die Italiener schuld, oder wie?? 8|

nein gar nicht aber man hätte die warnung etwas ernster nehmen können bzw. die amtsbekannten hools hätten gar nicht nach italien einreisen dürfen. so wurde es ihnen sehr leicht gemacht und sie haben ihr ziel erreicht.

stoni
14.10.10, 11:41
laut einer arbeitskollegin wurde der "blade midn seitenschneider" und seine lehrbuam von der mafia bezahlt damit ein schlechtes bild bezügl. eu-beitritt entsteht.

daemeth
14.10.10, 11:44
der grund: hauptfaktor nummer 1.: karadzic, nummer 2.: stojkovic (obwohl der zweite grund eher klein is weil er sowieso leicht "auszuschalten" ist).
aber solange karadzic sich nicht schleicht, werden diese proteste so wie gestern weitergehen, sofern serbien in nächster zeit überhaupt ein spiel austragen darf.

Auf der Verbandsseite steht folgendes:

Der italienische Fussballverband wurde vor dem Spiel gewarnt, dass serbische Hooligans versuchen werden das Spiel wehement mit Pyrotechnick zu stören, die italenischen Behörtden haben das ignoriert.

die hauptschuld trägt doch bitte nicht der serbische verband, sondern der italienische. die haben gewußt was auf sie zukommt und haben das ignoriert. bitte wo sind denn die sicherheitsvorkehrungen bei so einem brisanten spiel? wie können die mit messern und stangen ins stadion? mit seitenschneidern? die italienische polizei ist ja sehr viel gewöhnt, aber die brutalität die am balkan gang und gäbe ist, das ist doch eine ganz andere welt.

MrHeo
14.10.10, 14:19
Wer jetzt nach einer Strafe für den Veranstalter schreit ist dafür, dass Polizisten in Zukunft härter durchgreifen. O


Die italienischen Prügelcarabinieri sind ohnedies auf ihre Rechnung gekommen...
http://video.sky.it/?bclid=632601937001&bctid=633000961001#video ab 5:50min

möpse!

MrHeo
14.10.10, 14:21
laut einer arbeitskollegin wurde der "blade midn seitenschneider" und seine lehrbuam von der mafia bezahlt damit ein schlechtes bild bezügl. eu-beitritt entsteht.
:rofl:

was arbeitskollegen net alles wissen...

Schneckerl
14.10.10, 15:31
Auf der Verbandsseite steht folgendes:

Der italienische Fussballverband wurde vor dem Spiel gewarnt, dass serbische Hooligans versuchen werden das Spiel wehement mit Pyrotechnick zu stören, die italenischen Behörtden haben das ignoriert.

Aha. Jetzt sind also quasi die Italiener schuld, oder wie?? 8|


eindeutiges Fehlverhalten vom Veranstalter. Wenn ich denk was die mit uns überall aufführen und was dann bei den Serben alles möglich ist. Und die Katzlmacher sollten wissen wie man mit solchen Zuschauern umgeht.

HMF
14.10.10, 17:21
Auf der Verbandsseite steht folgendes:

Der italienische Fussballverband wurde vor dem Spiel gewarnt, dass serbische Hooligans versuchen werden das Spiel wehement mit Pyrotechnick zu stören, die italenischen Behörtden haben das ignoriert.

Aha. Jetzt sind also quasi die Italiener schuld, oder wie?? 8|


eindeutiges Fehlverhalten vom Veranstalter. Wenn ich denk was die mit uns überall aufführen und was dann bei den Serben alles möglich ist. Und die Katzlmacher sollten wissen wie man mit solchen Zuschauern umgeht.

Ahja. Also war nach dieser Logik auch die Austria am Skandalderby im Horr schuld, als die greanan die Ost zerlegt haben??

MrHeo
14.10.10, 18:13
eindeutiges Fehlverhalten vom Veranstalter. Wenn ich denk was die mit uns überall aufführen und was dann bei den Serben alles möglich ist. Und die Katzlmacher sollten wissen wie man mit solchen Zuschauern umgeht.

bitte sag mir dass ich die ironie nur nicht erkenne..

Geri
14.10.10, 19:14
Die italienischen Prügelcarabinieri sind ohnedies auf ihre Rechnung gekommen...
http://video.sky.it/?bclid=632601937001&bctid=633000961001#video ab 5:50min

die szene ist aber meiner meinung nach nicht minder skandalös als der spielabbruch. da kamen nämlich sicher auch genug mitgefangene zum handkuss..

Wer den Wind sät...

_pantera_
14.10.10, 20:23
Das seh ich nicht so... im demokratischen Rechtsstaat liegt das Gewaltmonopol beim Staat, allerdings mit - als Gegengewicht - Einschränkungen zum Schutz gegen Willkür... will heißen, die Exekutive ist legitimiert, die öffentliche Ordnung im Rahmen der Gesetze notfalls auch unter Einsatz von Gewaltmaßnahmen (was nicht nur, aber auch körperliche Gewalt bedeutet) zu bewahren bzw. wieder herzustellen... das war's dann aber auch schon wieder, und auf eine Gruppe, die a) keine Ausweichmöglichkeit (mehr) hat und b) zum Einsatzzeitpunkt gar nichts (mehr) macht (ergo: Ordnung aktuell aufrecht), loszustürmen und einzuprügeln, ist ein IMHO gesetzlich nicht gedeckter Willkürakt...

Dass die Praxis davon abweicht und es die Öffentlichkeit insbesondere bei Fußballfans wenig interessiert, wissen wir alle... richtig ist das deswegen aber nicht...

nanndo
15.10.10, 08:03
Das seh ich nicht so... im demokratischen Rechtsstaat liegt das Gewaltmonopol beim Staat, allerdings mit - als Gegengewicht - Einschränkungen zum Schutz gegen Willkür... will heißen, die Exekutive ist legitimiert, die öffentliche Ordnung im Rahmen der Gesetze notfalls auch unter Einsatz von Gewaltmaßnahmen (was nicht nur, aber auch körperliche Gewalt bedeutet) zu bewahren bzw. wieder herzustellen... das war's dann aber auch schon wieder, und auf eine Gruppe, die a) keine Ausweichmöglichkeit (mehr) hat und b) zum Einsatzzeitpunkt gar nichts (mehr) macht (ergo: Ordnung aktuell aufrecht), loszustürmen und einzuprügeln, ist ein IMHO gesetzlich nicht gedeckter Willkürakt...

Dass die Praxis davon abweicht und es die Öffentlichkeit insbesondere bei Fußballfans wenig interessiert, wissen wir alle... richtig ist das deswegen aber nicht...


a) wieso hatten die keine ausweichmöglichkeiten?

sie hätten sich schon zwei stunden lang in ihren bus setzen können, wo auch schon einige andere serben waren.... aber da hat ihnen das "balihu" gefallen, wenn dann knüppel aus dem sack gespielt wird , kann man nicht mehr von "unbeteiligten" sprechen..... mein mitleid hält sich in grenzen;

Kommando Sperrbezirk
15.10.10, 08:23
Da sieht man die Schmeißerei übrigends hübsch aus dem Sektor:
http://www.youtube.com/user/satpirat#p/u/7/OnwNzH4Y81s

zkk
15.10.10, 12:48
Da sieht man die Schmeißerei übrigends hübsch aus dem Sektor:
http://www.youtube.com/user/satpirat#p/u/7/OnwNzH4Y81s

also ich wäre sicher aus dem sektor gegangen, mit solchen trottln will ich nichts zu tun haben. wer hier mitklatscht und die gegnerischen fans mitprovoziert, verdient jeden polizeiprügel in die fresse und ein europaweites stadionverbot, denn fussball kann einen da nur ganz peripher interessieren ...

ausschluß aus allen uefa-bewerben, min. für 2 jahre, die einzige strafe für die serben, die diese auch verstehen würden ...

daemeth
15.10.10, 13:56
Da sieht man die Schmeißerei übrigends hübsch aus dem Sektor:
http://www.youtube.com/user/satpirat#p/u/7/OnwNzH4Y81s

also ich wäre sicher aus dem sektor gegangen, mit solchen trottln will ich nichts zu tun haben. wer hier mitklatscht und die gegnerischen fans mitprovoziert, verdient jeden polizeiprügel in die fresse und ein europaweites stadionverbot, denn fussball kann einen da nur ganz peripher interessieren ...

ausschluß aus allen uefa-bewerben, min. für 2 jahre, die einzige strafe für die serben, die diese auch verstehen würden ...


jaja, aus dem sektor gehen...komm da mal bitte raus. bitte red nicht so einen blödsinn daher.

die italienischen veranstalter sind wirklich zu blöd so einer gruppe herr zu werden und lassen ihnen eine bühne um ihre gewalt zeigen zu können. evtl sollten die einmal ihr konzept gegen solche gruppierungen überdenken, ihre ultras haben sie ja auch nicht im griff...da liegt doch beim italienischen fußballverband einiges im argen und dank des abgebrochenen spiels merken es nun auch andere.

der serbische verband kann da gar nichts dafür...haben sogar die italiener vorgewarnt und die italiener haben es ignoriert. bitte wen trifft denn da die schuld?

wenn die deutschen in polen spielen, sie eine warnung an die polen geben, das gewalttätige hooligans kommen könnten und die nehmens nicht ernst...und dann kommts zum radau im stadion...dann ist auch der veranstalter und die gewalttäter schuld an der misere... evtl sieht man das ganze einmal aus einer anderen perspektive, wenn man da die serben raushält. manch einer hat ja aus wasauch immer für aversionen gegen serben.

_pantera_
15.10.10, 14:23
@nanndo

Mitleid ist keine rechtliche Kategorie, ebensowenig wie "Knüppel aus dem Sack"... die waren zu dem Zeitpunkt in einer Art Käfigsituation (ergo: ohne Ausweichmöglichkeit) und dieser Käfig wurde gestürmt und die Leute geprügelt...

Wir reden hier von hoheitlichem Handeln gegenüber Rechtsunterworfenen und nicht von zwei Schlägertrupps, die sich gleichberechtigt gegenüber stehen.

Fuzzy
15.10.10, 14:30
http://kurier.at/sport/fussball/2041701.php

Hätte mich ja gewundert wenn der Dr. sein würde ;-)

Geri
16.10.10, 09:33
http://www.youtube.com/watch?v=gpxYgbx14Rk
:thumbsup:

Fuzzy
08.03.11, 14:58
Serbische Hooligans in Genua verurteilt

Die vier in Genua angeklagten serbischen Hooligans, die sich am 12. Oktober 2010 schwerer Ausschreitungen rund um das EM-Qualifikationsmatch Italien gegen Serbien schuldig gemacht hatten, sind am Dienstag verurteilt worden.

Der Belgrader Rädelsführer Ivan Bogdanov wurde laut italienischen Medienberichten zu drei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Die drei Mitangeklagten wurden zu Haftstrafen zwischen drei und zweieinhalb Jahren verurteilt.
Schwere Ausschreitungen

Bogdanov war als tragende Gestalt der Ausschreitungen in der Hafenstadt in die Akten eingegangen. Mit einer schwarzen Maske vermummt hatte er auf dem Spielfeldzaun des Stadions Marassi sitzend die serbischen Hooligans aufgehetzt. Sie warfen Feuerwerkskörper auf das Spielfeld und durchbrachen die Sperrgitter. Nach dem Spiel kam es in der Stadt zu schweren Ausschreitungen.

Die UEFA wertete die nach sechs Minuten abgebrochene Partie mit 3:0 für Italien. Außerdem musste der serbische Verband 120.000 Euro Strafe zahlen und ein Spiel vor leeren Rängen austragen. Sollte es innerhalb einer Bewährungszeit von zwei Jahren zu erneuten Ausschreitungen serbischer Fans kommen, muss Serbien ein weiteres Mal ohne Publikum antreten.

Kultursau
08.03.11, 15:09
... würd mich nicht wundern wenn ich die 4 Hawara bald auf irgend einer Baustelle in Wien Ziegelsteine-tragend sehen würde ... wohnend auf der "Balkanstraße" in 1160, Wien

Virus
10.02.12, 00:50
http://www.pressonline.rs/sr/vesti/hronika/story/202835/Bogdanov+osu%C4%91en+na+dve+godine+zatvora.html ('http://www.pressonline.rs/sr/vesti/hronika/story/202835/Bogdanov+osu%C4%91en+na+dve+godine+zatvora.html')

BELGRAD 10. 02. 02. 2012 2012



Presse Pressemitteilungen

Erste Gerichtshof: Urteil Roter Stern Belgrad Fan Erste Gerichtshof: Urteil Roter Stern Belgrad Fan

Bogdanov wurde zu zwei Jahren Haft wurde Bogdanow zu Zwei jahren Gefängnis verurteilt Verurteilt
Der Anführer der Red Star Fans Ivan Bogdanov verurteilt wurde gestern zu zwei Jahren Gefängnis für Angriffe auf Polizei und beteiligen sich an einer Massenschlägerei vor einem Basketball-Spiel zwischen Partizan und Roter Stern Belgrad im Jahr 2006. Der Anführer der Red Star Fans Ivan Bogdanov Verurteilt wurde gestern zu Zwei jahren Gefängnis Angriff für Polizei und Auf der Teilnahme ein Massenschlägerei VOR Einem Einer Fußball-Partizan Zwischen Spiel und Roter Stern Belgrad im Jahr 2006. Jahr. Jahr.

MIT

John nahm das Urteil ruhig Bogdanov Akzeptiert Das Urteil ruhig Ivan Bogdanov
Bogdanov, nach der Verurteilung Sorgerecht, dass sein Konto von 24 Bogdan nach der Verurteilung Haft, sterben äh entzogen wurde von 24. Mai letzten Jahres, als er aus Italien ist wegen der Unruhen zu provozieren in der Partie in Genua vertrieben. Mai vergangenen Jahres, ALS ER aus Italien for the Anstiftung ZU Unruhen in dem Spiel in Genua vertrieben.

Direkter Vorsatz Direktor von Vorsatz

Erste Stadtgericht Richter Ivana Ramic sagte, dass Bogdanow eine Tätlichkeit zuschulden kommen auf drei Polizisten und gewalttätiges Verhalten vor dem Spiel ist. Erste Grundlagen Richterin Ivana Ramic Sagt, dass. Eine Tätlichkeit zuschulden Bogdanow Kommen Auf Drei Polizisten und gewalttätiges Verhalten VOR dem Spiel IST.
- Bogdanow hat mit direktem Vorsatz gehandelt hat, als ein Holzbalken, einer Länge von etwa einem Meter, verletzt Philip Soca-Fans. - Bogdanow Hut mit direktem Vorsatz gehandelt Dienst Hut, ALS Ein Holzbalken, Länge etwa Einer von Einem Meter, verletzte Fans Philip von Soc Danach trotz Geschrei! "Stop, Polizei" und schlug und verletzte drei Polizisten Gericht nicht akzeptieren seine Verteidigung. dass er angegriffen und musste sich zu verteidigen. Gerade wir im Sinn hatte, dass der neue Vorfall das Streichholz entzündete in Genua, als er fünf Jahre älter und reifer war, was darauf hinweist, dass es zu gewalttätigem Verhalten neigt und dass nur die effektive Freiheitsstrafe kann um ihn beeinflussen zu ändern - sagte der Richter Ramic Danach Habe TROTZ Schreie Der Der "Stop, Polizei" Getroffen Verletzt und und Drei Polizisten Gericht Annehmen Nicht zu Seiner verteidigung, dass. er angegriffen wurde, und zu Sich Hatte verteidigen... insbesondere Haben Wir im Sinn Hattori, dass. Der Neue Vorfall Das Spiel in Genua verursacht ALS ER Fünf Jahre und Alter Reifer Krieg war darauf hinweist, dass. ES DAZU neigt, Gewalt und dass. Nur Die Effektive Freiheitsstrafe Kann IHN zu beeinflussen ändern - Sagt der Richter Ramic.
Bogdanov ist der Vorabend des Urteils, das in den Gerichtssaal Nummer 3 auf der ersten Etage des Justizpalastes, am Nebeneingang durch den sogenannten Kanal eingeführt, um Kontakt mit Freunden vor dem Haupteingang in den Gerichtssaal zu vermeiden, wurde veröffentlicht. Bogdanow Krieg Uhr Vorabend des Urteils, sterben sie Gerichtssaal 3 Auf der Ersten Etage des Justizpalastes Veröffentlicht wurde, führte sogenannte Hintertür Würfel Durch Den Channel, Kontakt mit freunden Höhle Vor dem Haupteingang in Den Gerichtssaal Zähne und die Haut. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden am Eingang des Gebäudes und außerhalb des Gerichtssaals intensiviert. Die Sicherheitsmaßnahmen wurden am Eingang des Gebäudes und des Gerichtssaals Außerhalb intensiviert. Bogdanova im Gerichtssaal von zwei Wärtern bewacht, während das Publikum, und er stand Zehn Mitglieder des Gerichts Sicherheit. Bogdanova ihnen Gerichtssaal von Wärtern bewacht Zwei, during Publikum und DAS ES Knochen ZEHN Mitgliedern des Hofes Sicherheit. Bogdanov hat das Urteil ruhig, akzeptiert nicht zeigen keine Reaktion. Bogdanow ruhig Krieg, Das Urteil akzeptiert, ohne Irgendwelche reaktion. Als er den Gerichtssaal trat, sagte höflich: "Guten Tag", der Ausgang ist auch ein Panel mit einem "Auf Wiedersehen" begrüßt. Alsen ER Den Gerichtssaal Trat, Sagt Höflich: "Guten Tag", Auch und nach der DM Tafel verlassen begrüßte sterben "Auf Wiedersehen."

Verteidigung: Zalica die verteidigung: Die Zalica

Counsel Bogdanova, Rechtsanwälte und Nemanja Govedarica Sasa Milovanovic, angekündigt, dass sie in die Berufung gehen. Bogdanova Verteidigern, Rechtsanwälten und Nemanja Govedarica Sasa Milovanovic, sagten, wurden she Das Urteil einzulegen.
- Wir können nicht verstehen, warum der Gerichtshof anerkannt, Sachverständigengutachten aus Novi Sad, in dem die Bogdanow war sich seiner Taten, und nicht zu finden glaubten die Experten aus Belgrad, stellte fest, dass wegen seiner Verletzungen wurde geistig zu der Zeit der Veranstaltung außer Gefecht haben - sagen Govedarica und Milovanovic. - Es ist Nicht Klar, Warum Das Gericht akzeptierte Gutachten aus Novi Sad, in Denen Bogdanow Krieg und Sich Seiner Handlungen Nicht glaubte, sterben Erkenntnisse aus der Experten Belgrad, der, dass. during Seiner Verletzungen wurde Geistig zu der Zeit * der Veranstaltung Außer Gefecht gefunden - Sagen und Govedarica Milovanovic.

Snezana Dz. J. Snow. Stojanovic Stojanovic


übersetzt von google - vl gibts bald einen text auf deutsch.