PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fazit der Vorrunde



Felly
26.06.10, 08:01
Eine, meiner Ansicht nach, bisher sehr schwache Weltmeisterschaft, kein Vergleich zu Deutschland 2006.
An was kann das liegen, sind die Stars wirklich schon so übersättigt, dass eine WM keine Motivation mehr ist, sondern eine lästige Verpflichtung?
Favoriten im Moment, Argentinien, Holland und Brasilien, Spanien nur dann, wenn sie so spielen wie gestern gegen Chile.

zyklon
26.06.10, 08:28
zeimlich schwach bis jetzt, obwohl es sich etwas gebessert hat ab dem 2. durchgang... england, brasilien, portugal und spanien haben in allen belangen enttäuscht. gerade mal die holländer und argentinien haben ihre gruppenspiele alle gewonnen, aber mehr auch schon nicht. teilweise ziemlich langweilig spiele und verwöhnte stars die weit unter ihrem können spielen. selbst ballkünsler spielen robust wie schottische bauern aus der 3 liga. die langen saisonen machen sich bemerkbar, aber das ist nun mal ihr job. für den sie verdammt viel geld bekommen. einige länder haben aufgezeigt das sie nicht mehr belächelt werden sollten. schon gar nicht von österreich..... aber vielleicht sehen jetzt mal unsere verwöhnten und überbezahlten 3. klassenkicker das ihre leistungen einfach nur scheisse sind, und von den medien hochgejubelt werden....einige titalkanditaten sind ja schon am heimweg, andere werden bei der achtelfinalauslosung folgen. da werden einige no name teams im viertelfinale oder sogar im semifinal zu sehen sein.....hoff natürlich das ENGLAND einen energieschub bekommt und noch weit kommt. unsympatler wie italien und frankreich sind weg, hoff spanien und vorallem argentinien werden folgen....

COME ON ENGLAND 8)

_pantera_
26.06.10, 09:13
Mit Ausnahme von Spanien seh ich das sehr ähnlich :)

Das Eintönige dieser WM hat mMn einen Namen... Vuvuzela... selbst ausgefiltert im TV nerven die Dinger noch, im Stadion will ich mir das gar nicht vorstellen, auch nicht mit Ohrenschützern... könnte mir denken, dass es den Spielern auch nicht egal ist, und das ist psychisch fast nicht steuerbar...

mambo
27.06.10, 07:02
COME ON ENGLAND 8)

So ist es :thumbup:

Auch ich war von fast allen Spielen sehr enttäuscht. Die Beste Partie war für mich Slowakei - Italien. Da war wenigstens eine richtige Spannung in der Partie. Die "schwulen Untentschieden" die in den direkten Duellen beide Mannschaften zum Aufstieg reichen waren sowieso alle hässlich anzusehen. Das Nieveau ist , wie es Felly schon schrieb, wirklich deutlich unter dem der vorigen WM.
Hoffe natürlich auf meine Engländer, die sich im Laufe der WM steigerten aber trotzdem leider nicht zu den Favoriten zählen. Für mich wird Argentinien der neue Weltmeister.