PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Irgendwas rennt falsch in unserem Nachwuchs



Andi
18.05.09, 22:51
Wie gibts das, dass die scheiss Bullen gestern Meister geworden sind und dort jetzt ein Spieler in der Ersten spielt, der noch vor einem Jahr bei unseren Amas gekickt hat? Saurer + Gansterer das selbe Beispiel. Die spielen zwar nicht beim Meister, sind aber beim Lask gesetzt. Klar hat der Lask nicht das selben Potenzial aber warum klappt es erst immer bei anderen Bundesligsten, dass unsere Amateur-Spieler in der Bundesliga Fuß fassen? Danach müssten wir uns solche Spieler immer um teures Geld zurückkaufen, anstatt wir sie selber in die BuLiMannschaft integriert hätten. Bei einem gewissen Verein das Selbe. Da setzt der Trainer einen Mitfeldspieler ein mit den Initialen YP und dieser spielt die ganze Rückrunde und hat jetzt auch schon einen Einsatz in der Nationalmannschaft auf dem Buckel. Irgendwas rennt in unserem Verein falsch. Feige Trainer, feiger Vorstand? Der Herr Stronach kanns ja jetzt nicht mehr sein, der nur Erfolg sehen will. Heuer hätte man schon die Chance gehabt solche Spieler ins kalte Wasser zu werfen und schauen was sie drauf haben.

Pauli
18.05.09, 22:59
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

93welser93
19.05.09, 07:39
ramsebner,rathfuss,b. sulimani etc. diese spieler müssen ihre chancen bekommen sonst werden sie ungeduldig und gehen weiter

Rachimow81
19.05.09, 07:46
Guter Diskussionspunkt, falscher Ansatz. Ich behaupte: In Hollabrunn wurde die Offensivarbeit vernachlässigt, deswegen haben wir gegenwärtig große Probleme offensive Techniker bzw. Stürmer zu produzieren. Man bedenke: Austrias derzeit einziger Offensiver ist (noch) Rubin Okotie, dann kommt lange nix. Die restlichen Ösis ala Sulimani, Klein, Junuzovic, etc. sind ALLE nicht aus der ehemaligen Stronachakademie...und auch bei den Amas tun wir uns mit solchen Schlüsselpositionen schwer.

Patrick 1911
19.05.09, 07:55
Guter Diskussionspunkt, falscher Ansatz. Ich behaupte: In Hollabrunn wurde die Offensivarbeit vernachlässigt, deswegen haben wir gegenwärtig große Probleme offensive Techniker bzw. Stürmer zu produzieren. Man bedenke: Austrias derzeit einziger Offensiver ist (noch) Rubin Okotie, dann kommt lange nix. Die restlichen Ösis ala Sulimani, Klein, Junuzovic, etc. sind ALLE nicht aus der ehemaligen Stronachakademie...und auch bei den Amas tun wir uns mit solchen Schlüsselpositionen schwer.... bin völlig deiner Meinung, man sollte wirklich sehr darauf schauen, gute Stürmer auszubilden und in die Kampfmannschaft zu bringen. Sicher ein besserer Weg auf lange Sicht, als man holt einen Kienast :wall:

93welser93
19.05.09, 08:02
ein guter junger österreichischer aus der stronachakademie wurde ja auch nicht gefördert und hat seinen weg bei den salzburger juniors jetzt eingeschlagen

name: aschauer ;) hab gegen ihn gespielt, ist sehr groß und hat nen torinstinkt gehabt, über jetztigen leistungsstand ist mir nicht viel bekannt.

jahrgang: 1992

Fuzzy
19.05.09, 08:07
Man kann immer nur das Ausbilden was man an "merterial" da hat...

phips
19.05.09, 09:17
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

kann ich mir ned vorstelln, metz hat sich nie bei uns durchgesetzt, is nun auch ablöserei gegangen, madl hat sich nicht durchgesetzt, wird vielleicht auch gehen, bleiben nur noch suttner, dragovic, okotie über... wenn man z.B. bei einer anderen österreichischen mannschaft schaut: kavlak, pehlivan, hoffer, kayhan, prokopic, drazan;

unser daxi muss den jungen einfach mehr chancen geben

bgldveilchen82
19.05.09, 09:26
bin auch der meinung, dass wir den jungen mehr chancen geben sollten
es kann ja nicht sein, dass ein schiemer, der sowieso fix weg geht, immer spielt und ein dragovic auf der bank sitzt!

wir müssen den weg des ausbildungsvereines gehen, wir haben nicht die millionen, dass wir ständig ernsthaft in europa mitspielen können und was gibt es besseres, junge spieler auszubilden, ihnen regelmässig eine chance geben, talente fördern und sie dann so teuer als möglich zu verkaufen.

das fundament stimmt, der nachwuchs erreicht überall tolle erfolge. die amas sollten heute den klassenerhalt fixieren und dann hoffe ich, dass spieler wie ramsebner, bichelhuber & co die chance bekommen

die parasiten, grazer & co schaffen das ja auch, also muss das bei uns auch möglich sein!!

phips
19.05.09, 09:29
bin auch der meinung, dass wir den jungen mehr chancen geben sollten
es kann ja nicht sein, dass ein schiemer, der sowieso fix weg geht, immer spielt und ein dragovic auf der bank sitzt!

wir müssen den weg des ausbildungsvereines gehen, wir haben nicht die millionen, dass wir ständig ernsthaft in europa mitspielen können und was gibt es besseres, junge spieler auszubilden, ihnen regelmässig eine chance geben, talente fördern und sie dann so teuer als möglich zu verkaufen.

das fundament stimmt, der nachwuchs erreicht überall tolle erfolge. die amas sollten heute den klassenerhalt fixieren und dann hoffe ich, dass spieler wie ramsebner, bichelhuber & co die chance bekommen

die parasiten, grazer & co schaffen das ja auch, also muss das bei uns auch möglich sein!!

vollkommen richtig

Fuzzy
19.05.09, 09:49
Und wenn dann Blachard keinen Vertrag mehr bekommt weil die Mannschaft verjüngt wird gibts wieder den großen aufschrei.....

Die besten sollen spielen egal wie alt... bei 2 gleichwertigen spielern sollte natürlich der Jüngere den vorzug bekommen ausser man braucht mehr erfahrung...
Dieses gesuddere nach Jungen spielern ist doch sowieso nur scheinheilig... sobald der einen gröberen Fehler macht wird gepfiffen... und was weiß ich alles.

Bak und Schiemer waren gesetzt diese Saison... wenn sich Madl nicht durchbeißen kann soll man Bak raus nehmen nur das ein Junger Österreicher spielt?
Welcher junge Spieler soll Blachard, Mile, Bak, Sun, Standfest, Bazina ersetzen?
Das die Grazer viele gute Jungen haben hängt aber eher damit zusammen das sie keine Kohle gehabt haben bzw. haben.
Die beste Mannschaft sollte spielen ganz egal ob der Altersdurchschnitt 22 oder 26 Jahre ist.

Felly
19.05.09, 09:53
7 Jahre hat sich niemand um die "Jungen" gschissn, gute Spieler aus der Akademie hatten doch beim dem Einkaufswahnsinn von Svetits und Co. keine Chance.
Von heute auf morgen geht da nix und so wie es jetzt reorganisiert wird, passts eh, auch wenns no a bissl dauern wird, bis sich da was tut.

dermuedejoe
19.05.09, 10:10
Hm wir haben jetzt das erste volle Jahr ohne Magna hinter uns.
Okotie ist Stammspieler - Suttner spielt und Dragovic ist auch Teil der Kampfmannschaft.
Wenn man konstant 1-2 junge pro Jahr einbaut ist das mehr als genug.
Man muss schon auch überlegen welche Spieler die oben genannten zum Teil vor sich hatten als sie noch zu unserem Verein gehörten.
Übrigens würd ich auch mal behaupten die grünen haben den Drazan nicht ausgebildet.

Sturm her zu nehmen ist auch irgendwie lachhaft ab welchem Zeitpunkt haben die auf die jungen gesetzt ? Als ihnen das Wasser bis zum Hals gestanden ist und nch darüber hinaus.
Einzig Ulmer ist für mich eventuell ein Kritikpunkt.
Man muss schon auch sehen das man mit den Spielern in der Übergangszeit ja keine längerfristigen Verträge abgeschlossen hat und so eben auch welche abhanden kommen können wie der Schiemer, andrerseits bekommen die meisten jetzt 2+1 Jahr Option das man sie eben nach einer guten Saison nicht gleich kostengünstig abgeben muss.
Im moment wird man halt eine Mischung finden müssen von eigenem guten Nachwuchs und jungen Leuten die man von anderen Vereinen verpflichtet, hat sich das mit der neuen Akademie eingespielt wird man vielleicht gänzlich auf eigene irgendwann mal zurückgreifen können.
Wie gesagt es wäre schon positiv wenn dann pro Jahrgang es 1-3 Spieler den sprung schaffen würden.
Nur mit jungen gehts ja auch ned.

Fizz
19.05.09, 10:12
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

kann ich mir ned vorstelln, metz hat sich nie bei uns durchgesetzt, is nun auch ablöserei gegangen, madl hat sich nicht durchgesetzt, wird vielleicht auch gehen, bleiben nur noch suttner, dragovic, okotie über... wenn man z.B. bei einer anderen österreichischen mannschaft schaut: kavlak, pehlivan, hoffer, kayhan, prokopic, drazan;

unser daxi muss den jungen einfach mehr chancen geben

Wenns schon, dann bitte richtig. Wennst z.B. Hoffer zu Rapid zählst, mußt bei uns auch Spieler wie Schiemer dazurechnen... Hoffer weiß ich zufällig noch dass der bei der Admira schon in der ersten gespielt hat, bei den anderen würds mich auch nicht wundern wenn die "fertig" gekauft wurden.

Zum Diskussionspunkt: Ich glaub, dass bei Ulmer noch das Pech war dass er vor Daxbacher gegangen ist, jetzt find ich, dass Junge sehr wohl die Chance bekommen bei uns groß rauszukommen, und deshalb den Verein nicht mehr mit 17 panikartig verlassen.

Zur Ausbildung: Ich weiß nicht ob in der Aka zuwenig die Ausrichtung auf die offensive gerichtet war. Ich glaub aber zumindest, dass viel zu brave Spieler rauskommen, Kretzn wie ein Arnautovic, ein Ogris, etc kommen aus unseren Akademien leider nie raus. Das sind aber die Aussergewöhnlichen Spieler die man braucht.

dermuedejoe
19.05.09, 10:16
Übrigens sollt man durchaus das Scouting in den unteren Ligen auch verbessern wenn man dann immer lesen muss das Spieler x-y mit 16 von einem Wienerligaklub in den Nachwuchs der Holländischen - Deutschen oder sonst einer Mannschaft wechselt sollte das einem schon zu denken geben das die jene Spieler anscheinend besser beobachten als die BL Vereine und das obwohls eigentlich vor der eigenen Haustüre spielen.

domi/CS05
19.05.09, 10:29
zu ulmer kann ich nur sagen, dass er ging weil man suttner mehr talent zugesprochen hat.
wenn man sich jetzt die statistik ansieht, zb. dass suttner nach bodnar der verteidiger mit den meisten torvorlagen ist, dann meine ich auch zu recht! suttners pech ist eben dass er noch kein entscheidendes tor gegen rapid geschossen hat, drum bekommt er von den medien nicht so viel aufmerksamkeit geschenkt. tatsächlich ist er aber um einiges produktiver als ein ulmer!

JoeyD
19.05.09, 17:27
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

kann ich mir ned vorstelln, metz hat sich nie bei uns durchgesetzt, is nun auch ablöserei gegangen, madl hat sich nicht durchgesetzt, wird vielleicht auch gehen, bleiben nur noch suttner, dragovic, okotie über... wenn man z.B. bei einer anderen österreichischen mannschaft schaut: kavlak, pehlivan, hoffer, kayhan, prokopic, drazan;

unser daxi muss den jungen einfach mehr chancen geben

Also wenn du Metz und Madl da von der Liste nimmst, frag ich mich weshalb du den Vergleich mit den Vorstädtern suchst. Hoffer gehört ja wie bereits geschrieben nicht mal zum Rapid Nachwuchs, Kayhan hat glaub ich erst ein oder zwei Mal gespielt, Prokopic ist gleich schnell (nur etwas früher in der Saison) verschwunden, Drazan wurde ein bisschen öfter eingesetzt bevor er wieder Reservist wurde, und selbst Kavlak ist nur mehr zweite Wahl. Nur Pehlivan scheint sich halten zu können.

Dagegen sind Suttner und Okotie bei uns schon Stammspieler (und von Dragovic wissen wir alle dass er das Zeug dazu hat). Wenn du 4, 5 gute junge Spieler in die KM reinwirfst und sie danach wieder verschwinden hast du nichts davon. Wichtiger ist es die ein oder zwei zu finden, mit denen du auch eine ganze Saison auf konstantem Niveao spielen kannst.



Dann noch zu Ulmer: Wenn du als Verein siehst dass du zwei junge Spieler auf derselben Position hast, wird dir nichts anderes übrig bleiben als einem der beiden dein Vertrauen zu schenken. Und für den anderen ist es dann wohl gscheiter wenn er sich anderweitig umschaut. So ist es halt passiert. Na und. Weshalb von vielen ewig rumgesudert wird versteh ich net, gerade wenn ich sehe wie gut sich Suttner bei uns entwickelt. Ich bin froh dass wir ihn haben und würde ihn auch gegen einen Ulmer nicht eintauschen wollen.

Rachimow81
19.05.09, 17:28
Suttner schaut zwar aus wie der liebe bua vom Lande, hats aba drauf! ich verstehe auch nicht warum er von den medien bislang zu tode geschwiegen wurde...

phips
19.05.09, 18:05
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

kann ich mir ned vorstelln, metz hat sich nie bei uns durchgesetzt, is nun auch ablöserei gegangen, madl hat sich nicht durchgesetzt, wird vielleicht auch gehen, bleiben nur noch suttner, dragovic, okotie über... wenn man z.B. bei einer anderen österreichischen mannschaft schaut: kavlak, pehlivan, hoffer, kayhan, prokopic, drazan;

unser daxi muss den jungen einfach mehr chancen geben

Also wenn du Metz und Madl da von der Liste nimmst, frag ich mich weshalb du den Vergleich mit den Vorstädtern suchst. Hoffer gehört ja wie bereits geschrieben nicht mal zum Rapid Nachwuchs, Kayhan hat glaub ich erst ein oder zwei Mal gespielt, Prokopic ist gleich schnell (nur etwas früher in der Saison) verschwunden, Drazan wurde ein bisschen öfter eingesetzt bevor er wieder Reservist wurde, und selbst Kavlak ist nur mehr zweite Wahl. Nur Pehlivan scheint sich halten zu können.



Dagegen sind Suttner und Okotie bei uns schon Stammspieler (und von Dragovic wissen wir alle dass er das Zeug dazu hat). Wenn du 4, 5 gute junge Spieler in die KM reinwirfst und sie danach wieder verschwinden hast du nichts davon. Wichtiger ist es die ein oder zwei zu finden, mit denen du auch eine ganze Saison auf konstantem Niveao spielen kannst.



Dann noch zu Ulmer: Wenn du als Verein siehst dass du zwei junge Spieler auf derselben Position hast, wird dir nichts anderes übrig bleiben als einem der beiden dein Vertrauen zu schenken. Und für den anderen ist es dann wohl gscheiter wenn er sich anderweitig umschaut. So ist es halt passiert. Na und. Weshalb von vielen ewig rumgesudert wird versteh ich net, gerade wenn ich sehe wie gut sich Suttner bei uns entwickelt. Ich bin froh dass wir ihn haben und würde ihn auch gegen einen Ulmer nicht eintauschen wollen.

drazan is aber auch nur von der bildfläche verschwunden, weil er verletzt war ;)

JoeyD
19.05.09, 18:38
Verletzt? Sag bloß. ;)

Aber schon davor ist Drazan aus der Stammelf gerutscht (= nach dem Hype um ihn fehlte ihm die Konstanz), darum ging es mir.

Scotty
19.05.09, 19:51
Suttner schaut zwar aus wie der liebe bua vom Lande, hats aba drauf! ich verstehe auch nicht warum er von den medien bislang zu tode geschwiegen wurde...

falsche Trikotfarbe ^^

phibes
19.05.09, 20:08
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

kann ich mir ned vorstelln, metz hat sich nie bei uns durchgesetzt, is nun auch ablöserei gegangen, madl hat sich nicht durchgesetzt, wird vielleicht auch gehen, bleiben nur noch suttner, dragovic, okotie über... wenn man z.B. bei einer anderen österreichischen mannschaft schaut: kavlak, pehlivan, hoffer, kayhan, prokopic, drazan;

unser daxi muss den jungen einfach mehr chancen geben

hoffer ist im jugendlichen alter von 19 jahren zu rapid gekommen, der ist kein aushängeschild für die jugendarbeit, gutes scouting meinetwegen.
prokopic kam mit 16 von horn, hat allerdings bisher noch nichts geleistet bei den unaussprechlichen
drazan kam mit 17 von der admira ...
kayhan hat bislang ein paar kurze einsätze gehabt, besonders herausragend war er auch nicht.

bitte erliegt nicht dem mythos das die rapid jugend so super wär ... nur weils die grünen medien bereitwillig verbreiten, als austriafans solltet ihr dem blödsinn eigentlich kritischer gegenüberstehen.

violetboys
28.05.09, 09:54
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

kann ich mir ned vorstelln, metz hat sich nie bei uns durchgesetzt, is nun auch ablöserei gegangen, madl hat sich nicht durchgesetzt, wird vielleicht auch gehen, bleiben nur noch suttner, dragovic, okotie über... wenn man z.B. bei einer anderen österreichischen mannschaft schaut: kavlak, pehlivan, hoffer, kayhan, prokopic, drazan;

unser daxi muss den jungen einfach mehr chancen geben

hoffer ist im jugendlichen alter von 19 jahren zu rapid gekommen, der ist kein aushängeschild für die jugendarbeit, gutes scouting meinetwegen.
prokopic kam mit 16 von horn, hat allerdings bisher noch nichts geleistet bei den unaussprechlichen
drazan kam mit 17 von der admira ...
kayhan hat bislang ein paar kurze einsätze gehabt, besonders herausragend war er auch nicht.

bitte erliegt nicht dem mythos das die rapid jugend so super wär ... nur weils die grünen medien bereitwillig verbreiten, als austriafans solltet ihr dem blödsinn eigentlich kritischer gegenüberstehen.Meiner Meinung nach ist es ein gutes Scouting im Jugendbereich Teil einer guten Nachwuchsarbeit. Es ist nicht alles Gold was glänzt und die Grünen haben sicher auch nicht den mit Abstand besten Nachwuchs. Im Endeffekt zählt aber das was unterm Strich rauskommt. Das sind eine Reihe junger hochtalentierter Kicker. Wenn 1 oder 2 davon den Sprung schaffen ist das ein guter Schnitt.

Leider hat bei uns das Scouting der Austria im Nachwuchsbereich mit dem Eintritt in die Akademie aufgehört. Ich hoffe einem vielversprechendem Talent, dass vielleicht schon 17 ist und nicht auf unsere Akademie geht, ist der Weg zur Austria in Zukunft nicht verschlossen.

Walter
28.05.09, 12:34
Dragovic..Suttner.. Okotie...Madl... Metz??? für diese 5 würden wir mehr geld bekommen als alle jungen bei den unaussprechlichen und bei den bullen zusammen.....

kann ich mir ned vorstelln, metz hat sich nie bei uns durchgesetzt, is nun auch ablöserei gegangen, madl hat sich nicht durchgesetzt, wird vielleicht auch gehen, bleiben nur noch suttner, dragovic, okotie über... wenn man z.B. bei einer anderen österreichischen mannschaft schaut: kavlak, pehlivan, hoffer, kayhan, prokopic, drazan;

unser daxi muss den jungen einfach mehr chancen geben

Also wenn du Metz und Madl da von der Liste nimmst, frag ich mich weshalb du den Vergleich mit den Vorstädtern suchst. Hoffer gehört ja wie bereits geschrieben nicht mal zum Rapid Nachwuchs, Kayhan hat glaub ich erst ein oder zwei Mal gespielt, Prokopic ist gleich schnell (nur etwas früher in der Saison) verschwunden, Drazan wurde ein bisschen öfter eingesetzt bevor er wieder Reservist wurde, und selbst Kavlak ist nur mehr zweite Wahl. Nur Pehlivan scheint sich halten zu können.

hoffer UND drazan sind wie janko spieler aus dem admira nachwuchs. wenn ich jetzt lesen muß, daß es so halblustige gibt, die den scheiß von nachwuchsspieler von den grünen aus der krone noch glauben :wall:

@ulmer - da geb ich auch meinen vorredner recht, suttner hat mehr potenzial, hat halt den nachteil, daß er in violett spielt

@metz - abwarten, wenn der beim lask dann regelmäßig spielt, hat man ja beim ulmer gesehen, was spielpraxis so ausmacht.

@saurer - bekam einen profivertrag angeboten, wechselte aber mit daxbacher zum LASK, weil er sich dort größere chancen ausrechnete stammspieler zu werden. gansterer wär bei uns ja auch eher auf der bank gesessen, beim lask hat er die möglichkeit stammspieler zu sein.

@nachwuchs allgemein: bei der trennung von magna sind halt viele vielversprechende talente mit abgewandert, aber bei U14 und U15 tut sich auch im bereich offensive einiges, was ich so berichtet bekomme.