PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WM - Quali: Färöer vs Österreich



Tom
02.10.08, 13:41
So am 11. Oktober trifft Österreich in der WM - Quali in Torshavn auf die Färöer-Inseln!!!

Alles zum Spiel hier rein!!!

Marty
02.10.08, 13:54
Hoffetnlich 3 punkte, egal wie!

duke
02.10.08, 14:00
Niederlage, Brückner muß gehn...Torhüter mit Zipflmütze jubelt.... :rofl:

Tom
02.10.08, 14:01
"Wir haben sehr viel über den Kader diskutiert", versicherte Brückner, der es sich vorbehält, bis zum Zusammentreffen des Teams am Montag in Lindabrunn noch Spieler nachzunominieren. Nicht im vorläufigen Aufgebot stehen weiterhin die Deutschland-Legionäre Ümit Korkmaz (verletzt) und Andreas Ibertsberger. Ein Fragezeichen stand am Donnerstag hinter dem dritten Keeper Ramazan Özcan, der sich im Training in Hoffenheim eine Knieverletzung zugezogen hatte.

Qual der Wal im Angriff
Im Angriff hat Brückner dafür die Qual der Wahl. Neben dem als Nummer eins gesetzten Marc Janko, dessen in Litauen glücklosem Ersatzmann Stefan Maierhofer und Rapids Erwin Hoffer nominierte der 68-Jährige auch Arnautovic und Kienast. "Arnautovic ist ein sehr interessanter Spieler", sagte Brückner über den 1,92-m-Mann von Twente Enschede. Herzog hatte ihm den technisch versierten Angreifer empfohlen, nachdem er ihn in der Champions-League-Qualifikation im August gegen Arsenal (0:2) beobachtet hatte.

"Er hat viel Selbstvertrauen, das wirkt vielleicht manchmal überheblich", sagte Herzog. "Aber über sein Potenzial braucht man nicht zu diskutieren. Er muss gefordert werden, damit er eine Topleistung bringt." Das Interesse des serbischen Verbandes, den gebürtigen Wiener für das Heimatland seines Vaters zu gewinnen, habe laut Herzog keine Rolle gespielt, nur dessen Qualität. "Klar wollen wir, dass er für uns spielt. Aber wenn er eine Flasche gewesen wäre, hätten wir ihn sicher nicht einberufen."

Rückt Brückner von Solospitze ab?
In den ersten drei Länderspielen unter Brückner hatte das ÖFB-Team stets mit nur einer groß gewachsenen Solospitze begonnen, in Torshavn könnten es auch mehr sein, deutete der Tscheche an. "Wir haben drei, vier Grundspielsysteme. Da ist vieles möglich", sagte Brückner, der sowohl Arnautovic als auch den zwei Jahre älteren Okotie "Niveau und sehr gute Perspektive" attestierte. Durch das Überangebot an jungen Stürmern war vorerst auch für Linz kein Platz mehr im Team.

Im Mittelfeld dagegen musste Brückner nachjustieren, holte Hölzl als Ergänzung in den Kader. "Er hat meistens nicht sehr viele Ballkontakte, aber in der Nähe des Strafraums ist er sehr gefährlich", sagte der Tscheche über den 23-Jährigen, der 2006 unter Josef Hickersberger zwar bereits im Team gestanden, aber nicht zum Einsatz gekommen war. "Wir mussten den Kader auf seiner Position verstärken", erklärte Brückner. Der trotz fehlender Spielpraxis am rechten Flügel gesetzte Martin Harnik ist mit Gelb vorbelastet, Rene Aufhauser fehlt auf den Färöern wegen einer Sperre.


Vorläufiger Team-Kader

Tor:
Alexander Manninger (Juventus Turin/30 Länderspiele/38 Gegentore), Jürgen Macho (AEK Athen/17/15), Ramazan Özcan (Hoffenheim/1/1)

Abwehr:
Christian Fuchs (Bochum/21 Länderspiele/0 Tore), György Garics (Atalanta Bergamo/17/1 Tor), Ronald Gercaliu (Salzburg/13/0), Emanuel Pogatetz (Middlesbrough/33/2), Sebastian Prödl (Werder Bremen/15/2), Joachim Standfest (Austria Wien/33/2), Martin Stranzl (Spartak Moskau/51/2)

Mittelfeld:
Rene Aufhauser (Salzburg/56/12), Martin Harnik (Werder Bremen/14/2), Andreas Hölzl (Sturm Graz/0/0), Andreas Ivanschitz (Panathinaikos Athen/45/7), Jürgen Säumel (FC Torino/16/0), Paul Scharner (Wigan Athletic/18/0)

Angriff:
Marko Arnautovic (Twente Enschede/0/0), Erwin Hoffer (Rapid Wien/6/0), Marc Janko (Salzburg/5/2), Roman Kienast (Helsingborg/9/1), Stefan Maierhofer (Rapid Wien/3/0)

Duketom
02.10.08, 14:45
"Wir haben sehr viel über den Kader diskutiert", versicherte Brückner, der es sich vorbehält, bis zum Zusammentreffen des Teams am Montag in Lindabrunn noch Spieler nachzunominieren. Nicht im vorläufigen Aufgebot stehen weiterhin die Deutschland-Legionäre Ümit Korkmaz (verletzt) und Andreas Ibertsberger. Ein Fragezeichen stand am Donnerstag hinter dem dritten Keeper Ramazan Özcan, der sich im Training in Hoffenheim eine Knieverletzung zugezogen hatte.

Qual der Wal im Angriff
Im Angriff hat Brückner dafür die Qual der Wahl. Neben dem als Nummer eins gesetzten Marc Janko, dessen in Litauen glücklosem Ersatzmann Stefan Maierhofer und Rapids Erwin Hoffer nominierte der 68-Jährige auch Arnautovic und Kienast. "Arnautovic ist ein sehr interessanter Spieler", sagte Brückner über den 1,92-m-Mann von Twente Enschede. Herzog hatte ihm den technisch versierten Angreifer empfohlen, nachdem er ihn in der Champions-League-Qualifikation im August gegen Arsenal (0:2) beobachtet hatte.

"Er hat viel Selbstvertrauen, das wirkt vielleicht manchmal überheblich", sagte Herzog. "Aber über sein Potenzial braucht man nicht zu diskutieren. Er muss gefordert werden, damit er eine Topleistung bringt." Das Interesse des serbischen Verbandes, den gebürtigen Wiener für das Heimatland seines Vaters zu gewinnen, habe laut Herzog keine Rolle gespielt, nur dessen Qualität. "Klar wollen wir, dass er für uns spielt. Aber wenn er eine Flasche gewesen wäre, hätten wir ihn sicher nicht einberufen."

Rückt Brückner von Solospitze ab?
In den ersten drei Länderspielen unter Brückner hatte das ÖFB-Team stets mit nur einer groß gewachsenen Solospitze begonnen, in Torshavn könnten es auch mehr sein, deutete der Tscheche an. "Wir haben drei, vier Grundspielsysteme. Da ist vieles möglich", sagte Brückner, der sowohl Arnautovic als auch den zwei Jahre älteren Okotie "Niveau und sehr gute Perspektive" attestierte. Durch das Überangebot an jungen Stürmern war vorerst auch für Linz kein Platz mehr im Team.

Im Mittelfeld dagegen musste Brückner nachjustieren, holte Hölzl als Ergänzung in den Kader. "Er hat meistens nicht sehr viele Ballkontakte, aber in der Nähe des Strafraums ist er sehr gefährlich", sagte der Tscheche über den 23-Jährigen, der 2006 unter Josef Hickersberger zwar bereits im Team gestanden, aber nicht zum Einsatz gekommen war. "Wir mussten den Kader auf seiner Position verstärken", erklärte Brückner. Der trotz fehlender Spielpraxis am rechten Flügel gesetzte Martin Harnik ist mit Gelb vorbelastet, Rene Aufhauser fehlt auf den Färöern wegen einer Sperre.


Vorläufiger Team-Kader

Tor:
Alexander Manninger (Juventus Turin/30 Länderspiele/38 Gegentore), Jürgen Macho (AEK Athen/17/15), Ramazan Özcan (Hoffenheim/1/1)

Abwehr:
Christian Fuchs (Bochum/21 Länderspiele/0 Tore), György Garics (Atalanta Bergamo/17/1 Tor), Ronald Gercaliu (Salzburg/13/0), Emanuel Pogatetz (Middlesbrough/33/2), Sebastian Prödl (Werder Bremen/15/2), Joachim Standfest (Austria Wien/33/2), Martin Stranzl (Spartak Moskau/51/2)

Mittelfeld:
Rene Aufhauser (Salzburg/56/12), Martin Harnik (Werder Bremen/14/2), Andreas Hölzl (Sturm Graz/0/0), Andreas Ivanschitz (Panathinaikos Athen/45/7), Jürgen Säumel (FC Torino/16/0), Paul Scharner (Wigan Athletic/18/0)

Angriff:
Marko Arnautovic (Twente Enschede/0/0), Erwin Hoffer (Rapid Wien/6/0), Marc Janko (Salzburg/5/2), Roman Kienast (Helsingborg/9/1), Stefan Maierhofer (Rapid Wien/3/0)



warum Maierhofer warum Kienast warum harnik ? der Rest ist mmn okay

Musik8
02.10.08, 14:58
warum Maierhofer warum Kienast warum harnik ? der Rest ist mmn okay

ich glaube fest daran, dass schiemer und okotie sicher im kader stehen würden wenn sie nicht für das sehr wichtige u21 duell benötigt werden würden. okotie wär jedenfalls sicher besser als hofermaier und keinast...

HMF
02.10.08, 15:00
warum Maierhofer warum Kienast warum harnik ? der Rest ist mmn okay
M.aierkoffer muß halt wieder einmal international zeigen, daß er original nix kann... :cursing:


HMF

Viola Freak
02.10.08, 15:01
Hoffe auf einen Sieg wie ist egal.

Raccoons
03.10.08, 19:25
5:0 sieg

Petz
11.10.08, 15:52
Keine TV-Bilder vom Match gg. die Färöer. Na supa....... :grml:

MisterP.
11.10.08, 15:55
rofl, na bin ich froh, dass ich zaus bin und lern. sonst wär ich jetzt mächtig sauer

Fuzzy
11.10.08, 15:59
Das Spiel der österreichischen Nationalmannschaft im Rahmen der WM-Qualifikation in Torshavn gegen die Färöer ist nicht im TV zu sehen.

Das dazu nötige Equipment von Rechteinhaber Sportfive traf nicht rechtzeitig am Spielort ein. Auf ORF1 wird eine gesprochene Übertragung zu hören sein. ORF-Moderator Oliver Polzer sprach in diesem Zusammenhang von einem "Versagen unseres Vertragspartners".

M@rtin
11.10.08, 16:22
Da kommt man erst 1 Stunde vor Spielbeginn drauf das da was fehlt???

ManCity
11.10.08, 16:45
sehr spannend so eine radioübertragung.....

StefIV
11.10.08, 16:48
Mi reissts vom Hocker in der Hockn.... Spannend... wirklich...

Tom
11.10.08, 16:52
pfffff 0:0 Hz!

holzi
11.10.08, 16:56
wir werden weltmeister ;-)

StefIV
11.10.08, 17:07
1:1

holzi
11.10.08, 17:33
ein richtiges schützenfest...

MisterP.
11.10.08, 17:34
gähn, aber so viel hat der könig schon ewigkeiten nimma auf einmal geredet ;)

ManCity
11.10.08, 17:57
PEINLICH!

killerpeepmike
11.10.08, 18:04
super jetzt lacht wieder ganz europa über österreich :wall:

a.s.
11.10.08, 18:11
Ich muss in meinem vorigen Leben ein Schwerverbrecher gewesen sein,
das ich mir zweimal eine solche Blamage antun muss!!!
Wer geglaubt hat wir sind aus der Krise raus, kann ich nur sagen:
GUTEN MORGEN.
So ist das eben in Österreich, eine mittelmäßige EM, ein glücklicher Sieg gegen
Frankreich und wir werden Weltmeister.
Wir sind spielerisch einfach viel zu schwach, um so eine Mannschaft auszuspielen.
Ivanschiss ist fürn Arsch, und der Rest von Herzis Raputtschatzerln, oder Ehemaligen, kann auch baden gehen.
Ich hab das schon mal gesagt: Nach 10 Jahren Raputtfreunderlwirtschaft ist das Nationalteam im freien Fall.
Räumt den ÖFB auf und es wird wieder besser gehen.
Herr Stickler und Co. Österreich ist größer als Schütteldorf.

MisterP.
11.10.08, 18:12
peinlich fasst das ganze gut zusammen. mehr gibts dazu nicht zu sagen!

holzi
11.10.08, 18:20
u21 spielen lassen wäre gescheiter...

killerpeepmike
11.10.08, 18:26
wenigstens ist es uns erspart geblieben dieses jämmerliche gekicke im fernsehn mitzuerleben.

Hias
11.10.08, 18:33
ja das wars mit der Quali!!

Austria Roli
11.10.08, 18:44
wenigstens ist es uns erspart geblieben dieses jämmerliche gekicke im fernsehn mitzuerleben.

http://teletext.orf.at/200/203_0001.png

Kommando Sperrbezirk
11.10.08, 18:49
http://www.footballsupporters.fo/images/20081009094028.pjpg

killerpeepmike
11.10.08, 18:58
na toll jetzt wird das sonntag nachmittags programm mit dem diesem hundskick aus landskrona gefüllt :wall:

stiege14
11.10.08, 19:02
scheiss ORF scheiss ÖFB :!: tauscht eure uralten funktionäre gegen die jugend aus :thumbdown: euer verhalten kotzt österreich an.

pensionsanwerter raus,dann ist der ÖFB ohne mitarbeiter :!:

ÖFB - hahahaha!

Viola Freak
12.10.08, 08:19
Naja war ja irgendwie klar das wir uns wieder blamieren.

Aba die größte Frechheit ist noch immer das der ORF kein Bild liefern konnte.

Joshi
12.10.08, 08:43
Jetzt bin ich irgendwie doch froh über den Bildausfall, den wir laut ORF ja den ach so bösen "Partnern" zu verdanken haben...

Korrigierts mich bitte aber: gabs das bei der EM nicht auch dass 1-2 Spiele vom ORF nicht übertragen werden konnten und die haben sich dann über die Araber das Signal geholt? Da war doch was, weiß das noch wer...?

Übrigens: Bitte folgendes an alle ÖFB-Maxln übermitteln: :geh:

Der Zipfelmützler freut sich jetzt sicher wie ein Nackerpatzl, die Serben sowieso...

Ich übe mich mal frech in Zweckoptimismus: Wer will schon nach Südafrika?

a.s.
12.10.08, 09:25
Ich übe mich mal frech in Zweckoptimismus: Wer will schon nach Südafrika?



Da geb ich Dir Recht. Da kannst eh nur mehr mit der schußsicheren Weste und mit
Kettenhemd hin.

M@rtin
12.10.08, 13:30
Ich wär dafür die komplette Mannschaft gegen die U21 zu ersetzen...

MisterP.
12.10.08, 13:37
als ob die besser wär ;)

Didulica77
12.10.08, 16:22
als ob die besser wär ;)

als ob nicht

MisterP.
12.10.08, 16:50
nur weil sie gegen andre nachwuchsteams besteht würde sie noch lang keine endrunde erreichen. andre nachwuchsteams haben oftmals ihre stars bereits im a-kader, für mich ist das also nicht sofort ein qualitätsmerkmal

Raccoons
12.10.08, 18:25
1:1 eine schande. :wall: :rote:

zyklon
12.10.08, 18:28
sich zweimal gegen die schaafzüchter so zu blamieren ist eine frechheit, sowas passiert nur vollidioten! :motz: :motz: :motz:

GEGEN MODERNEN FUSSBALL 8)

_pantera_
14.10.08, 09:19
Quelle: http://diepresse.com/home/meinung/pizzicato/422260/index.do?


Es geht aufwärts
(Die Presse)

Zu Recht sind Österreichs Fußball-Aficionados (angeblich gibt's noch ca. tausend davon) außer sich.

Dass Direktor Oberhauser nicht einmal eine TV-Übertragung vom Samstag-Ländermatch zustande brachte. War auch schon einmal agiler, der Herr.

Dabei war's angeblich ein packender Kampf. Der erbarmungslose neue Teamtrainer Karli Brückner ließ seine Stars vor fast 1500 begeisterten Bewohnern der Färöer-Inseln laufen wie selten zuvor. Wenn es um die Wurscht geht (WM-Qualifikation), weiß der Österreicher, was er seiner Heimat schuldet. Wie in der glorreichen Zeit des Wiederaufbaues nach '45 – was, die haben Sie nicht miterlebt? Na, da können S' ja überhaupt net mitreden!

Während Hickersbergers Team vor 18 Jahren gegen die Färinger eine blamable 0:1-Schraufen heimtrug, erzielten nun Brückners Rastellis ein sensationelles Auswärtstor. Dieses ist kein Bemmerl, da der böige Gegenwind höchste Anforderungen an unsere Ballkünstler stellte. So jubeln wir zu Recht über dieses spektakuläre 1:1! Wir mögen recht bald wiederkommen, riefen viele Färinger zum Abschied. Weiß der Teufel, warum. hws


pizzicato@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.10.2008 )

:rofl:

v.p.s.
_pantera_